Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Glen Moray 12 Jahre 0,7 ltr.

Glen Moray 12 Jahre 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Glen Moray Distillery  
18, Rue de L' Entrepot
SVS La Martiniquaise
94220 Charenton-le-Pont
Frankreich
Land: Schottland  
Region: Speyside  
Abfüller: Glen Moray Distillery  
Whiskytyp: Single Malt  
Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,300 kg
EAN: 5010494506303
Artikel-Nr.:7463609
  • 25,30 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 36,14 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Golden.

Aroma: Süß, fruchtig und floral. Sehr rund und gut balanciert. Würzige Andeutungen von Vanille, Toffee, Zuckerwatte, Honigwabe und süße Malznoten. Kräutrige Obertöne, mit Heide und Brombeeren.

Geschmack: Weich, wärmend, rund mit gutem, festem Körper. Eine Menge süße, malzige Noten, umgeben von Toffee und leckerer Fruchtigkeit von schwarzen Johannisbeeren und getrockneten Aprikosen. Toffeesüße, Brombeeren und ein Hauch Ingwermarmelade. Nach der Süße kommen Lakritze, Tee und Nußöl.

Im Nachklang weich, leicht und trocken. Toffee, Johannisbeeren und ein Hauch Lakritze. Insgesamt sehr rund und mittellang.


Ausbau: Bourbon und Sherry Casks

Besonderheit:
Auch der 12 Jährige ist kein Chenin Blanc finish mehr.
Glen Moray ist eine unterschätzte Brennerei, die aber auch nie viel Aufhebens um sich selbst gemacht hat. Für das Preis-Leistungsverhältnis ein guter malt. Das war gestern. Es war zu erwarten, daß Glen Moray, nun leider aber vorübergehend in französischer Hand des Edelmarkensammelkonzern Louis Vitton Moet Hennesy, LVMH, nicht verschont bleiben konnte. War er vorher günstig und breit verfügbar, so ist er plötzlich knapp und die Preise haben angezogen, besonders beim 12 und 16 jährigen. Daß es eine 30 jährigen im Hochpreissegment gibt ist in Ordnung, kann aber nicht wirklich trösten.
La Martiniquaise, Besitzer seit 2008 hat große Pläne. Im Juli 2014sah das so aus: Mit 2,2 Millionen Liter of spirit in 2012 wurde 2013 schon auf 3 Millionen erweitert. Für 2015 ist das Ziel 9 Millionen. Dafür wurden die ehemaligen hauseigenen maltings (außer Betrieb seit den späten 1970ern) abgerissen. An der Stelle wird ein neues Produktionsgebäude errichtet, in dem sich eine 11-ton mash tun, 12 neue stills und um die 10 washbacks wieder finden sollen.

Neben dem Erwerb von Glen Moray wurde auch eine eigene Destillerie gebaut.
Starlaw Distillery in Bathgate, Livingston, West Lothian. Die Starlaw Distillery begann mit der Produktion von grain whisky im Jahr 2011. Sie ist es, die manchmal auch Glen Turner Distillery genannt wird, nach den Glen Turner whiskies und der Firma, die eine 100% Tochter der französichen Mutterfirma La Martiniquaise ist. Bekannt sind neben Glen Turner Abfüllungen die blends Label 5 und Sir Edwards whisky.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Glen Elgin 12 Jahre Classic Malts Selection 0,7 ltr.
Dauertiefpreis:
34,07 €
48,67 €/Liter
Glenfarclas 12 Jahre 0,7 ltr.
32,12 €45,88 €/Liter