Port Askaig 8 Jahre 0,7 ltr.

Port Askaig 8 Jahre 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Caol Ila Distillery  
Isle of Islay
PA46 7RL Port Askaig
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Speciality Drinks Ltd.  
Typ: Single Malt  
Alter: 8 Jahre
Destilliert am: ca. 2008
Abgefüllt am: 2016
Alkoholgehalt: 45,80 % vol
Torfgehalt: stark
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060188982098
Artikel-Nr.:7437142
  • 37,97 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 54,24 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: Farbe: Blaßes Stroh.
bottlers note: Aroma: Zitronenzesten und Kohlenrauch mit wärmender Gerste, die auf dem malting floor gerade gewendet wurde.
Geschmack: Kalkstein, sugar snaps Kekse und eine Überzug von dunklem Torf. Geißblatt verwoben mit der Süße von Lakritz.
Im Nachklang frische Aromen von Steinsalz und schwarzem Pfeffer, die sich halten während der Rauch langsam verklingt.

Importers note: Farbe: Strohgelb.
Aroma: Süße Zitrusnoten steigen in die Nase, fruchtig; der erwartete Rauch (Islay!) hält sich zunächst vornehm im Hintergrund, tritt dann aber deutlich hervor. Ein leichte Malznote rundet den angenehmen Eindruck ab.
Geschmack: Überaus weich und viel leichter als erwartet, aber die schöne Torfrauchnote kommt jetzt zur Geltung. Ein sehr angenehmer Rauch wieder vermischt mit den Zitrusnoten. Cremig. Alles sehr schön ausbalanciert.  
Im Nachklang anhaltende Rauchnoten, süßer Nachhall, sehr angenehm, ausgewogen.

Ausbau: Der Farbe nach refill bourbon, was Caol Ila typisch wäre....

Besonderheit: Wahrscheinlich non chill-filtered, natural colour, limited edition.
Der Port Askaig 8 Jahre hat 45.8% oder 80° Imperial proof wie Talisker! 
The Whisky Exchange hat eine Schwesterfirma, Speciality Drinks Ltd. Über diese Firma vertreibt Sukhinder Singh, chairman of The Whisky Exchange seine eigenen Abfüllungen u.a. The Single Malts of Scotland.
Schon 2009 hat er eine neue range von single Islay malts unter dem Namen Port Askaig (PA range) herausgebracht. Welche Destillerie mag das wohl sein???
Port Askaig ist die Hafenstadt in deren relativer Nähe Caol Ila liegt. Seit die ersten Port Askaig genannten malts aufgetaucht sind, 2009, wurde geraten, welche Destillerie das sein könnte. Der algemeine Konsens lief auf Caol Ila hinaus.
Nun hat jedoch beim launch tasting bei The Whisky Exchange, Ende September 2015 der Speciality Drinks King of Casks, Oliver Chilton verraten, daß seit diesem neuesten release, nun whiskies aus drei verschiedenen Destillerien in der range abgefüllt werden.
So lange Islay auf den Etiketten steht, sind es denn auch Islay whiskies, aber so eindeutig kann man sie nun nicht mehr Caol Ila zuordnen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: