Togouchi Premium Blended Whisky 0,7 ltr.
aged and blended in Japan

Togouchi Premium Blended Whisky 0,7 ltr. aged and blended in Japan
Keine Bewertung
Hersteller: Togouchi - Chugoku Jozo Distillery Co. Ltd.  
1-12-1 Sakutao
Hatsukaichi-shi
738-8602 Hiroshima-ken
Japan
Inverkehrbringer:Bremer Spirituosen Contor GmbH
Gisela-Müller-Wolff-Straße 7
28197 Bremen
Deutschland
Land: Japan  
Abfüller: Chugoku-Jozo Distillery Co. Ltd.  
Typ: blend  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 4901903064105
Artikel-Nr.:7411903
  • 44,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 63,93 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
importers note: Farbe: Helles Gold

Aroma: Startet mit süßen Noten wie Honig, Nüssen und Cornflakes. Sehr frisch.

Geschmack: Leicht und mild. Süße Grain-Noten und Honig runden das mit einem Hauch von Schokolade ab.

Im Nachklang leicht würzig, immer noch angenehm süß und trockener werdend.


Ausbau: Oak Casks

Besonderheit: Die Togouchi whiskies kommen von einer Firma namens Chogoku-jozo, die eigentlich eher für japanischen shochu bekannt ist. Produkte sind Sake, Shochu, Hon-mirin (süßer Sake) und Chu-hai (shochu mit Soda).
Aber nun scheint man sich auch mit whisky zu befassen. Die Firma liegt auf der Hauptinsel Honshu in der Präfektur Hatsukaichi. Es wurde extra die Chugoku Jozo Distillery Co. Ltd. gegründet, Anschrift 1-12-1Sakutao, Hatsukaichi-shi, Hiroshima-ken, 738-8602.
Chugoku Jozo Destillerie bei Hiroshima verlagerte sich ab 1990 auf blended whisky und das mit einem internationalen Konzept.

Der Togouchi Premium Japanese Blended Whisky ist eine Mischung von 8 jährigem malt aus Schottland und einem grain unbekannten Alters aus Kanada. Beide werden in Japan gevatted und anschließend nochmals 5 Jahre in ex-sherry casks gelagert.
2017 kündigte das Unternehmen den Bau der Sakurao Distillery an, und es hieß, das Unternehmen habe Ambitionen, authentischer zu sein.
Sie stellen in der neuen Sakurao Distillery sowohl malt als auch grain whisky her, ihre ersten echten japanischen single malt whiuskies werden im Juli 2021 erscheinen.
Der Firmenname hat sich sogar von Chugoku Jozo in "Sakurao Brewing & Distillery" geändert. Die Firma plant, im August 2021 weitere 100 Millionen Yen in die Brennerei zu investieren. Sie planen, dass alle ihre Whiskys vollständig dem neuen japanischen Whisky-Standard der JSLMA entsprechen.
Sakurao Distillery ist eine der wenigen japanischen Craft-Whisky Destillerien, die derzeit grain whisky herstellen können. Ihre kommenden single malts sind natürlich JSLMA Standard-konform, aber da sie auch grain whisky im eigenen Haus herstellen, können sie ab Sommer 2023 auch blended Japanese whiskies liefern, die JSLMA-konform sind.