Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Togouchi Premium Blended Whisky 0,7 ltr.
aged and blended in Japan

Togouchi Premium Blended Whisky 0,7 ltr. aged and blended in Japan
Keine Bewertung
Hersteller: Togouchi - Chugoku Jozo Distillery Co. Ltd.  
1-12-1 Sakutao
Hatsukaichi-shi
738-8602 Hiroshima-ken
Japan
Inverkehrbringer:Bremer Spirituosen Contor GmbH
Gisela-Müller-Wolff-Straße 7
28197 Bremen
Deutschland
Land: Japan  
Abfüller: Chugoku-Jozo Distillery Co. Ltd.  
Typ: blend  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 4901903064105
Artikel-Nr.:7411903
  • 41,67 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 59,53 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
importers note: Farbe: Helles Gold
Aroma: Startet mit süßen Noten wie Honig, Nüssen und Cornflakes. Sehr frisch.
Geschmack: Leicht und mild. Süße Grain-Noten und Honig runden das mit einem Hauch von Schokolade ab.
Im Nachklang leicht würzig, immer noch angenehm süß und trockener werdend.

Ausbau: Oak Casks

Besonderheit: Die Togouchi whiskies kommen von einer Firma namens Chogoku-jozo, die eigentlich eher für japanischen shochu bekannt ist. Produkte sind Sake, Shochu, Hon-mirin (süßer Sake) und Chu-hai (shochu mit Soda).
Aber nun scheint man sich auch mit whisky zu befassen. Die Firma liegt auf der Hauptinsel Honshu in der Präfektur Hatsukaichi. Es wurde extra die Chugoku Jozo Distillery Co. Ltd. gegründet, Anschrift 1-12-1Sakutao, Hatsukaichi-shi, Hiroshima-ken, 738-8602.
Chugoku Jozo Destillerie bei Hiroshima verlagerte sich ab 1990 auf blended whisky und das mit einem internationalen Konzept.
Es wird kein tropfen whisky selbst detilliert und tatsächlich nur geblendet.
Als Non Distilling Producer, kurz NDP - auch in den USA nicht gnaz unbekannt - importiert man die Basis whiskies schottischen malt und kanadischen grain. Daraus werden die Togouchi blends.
Der Togouchi Premium Japanese Blended Whisky ist eine Mischung von 8 jährigem malt aus Schottland und einem grain unbekannten Alters aus Kanada. Beide werden in Japan gevatted und anschließend nochmals 5 Jahre in ex-sherry casks gelagert.
Gereift werden diese Erzeugnisse in einem 361m langen, stillgelegten Eisenbahntunnel aus den 70er Jahren, der bei Togouchi liegt, einer Stadt die in der größeren Satdt Akiota aufgegangen ist.
"Seit 1918 produziert die auf Japans Hauptinsel Honshu in der Nähe von Hiroshima gelegene Chugoku Jozo Destillerie Fruchtliköre, Sake und Shochu (ein hochprozentiger Branntwein). Im Jahr 1990 begann das Unternehmen damit, sich zusätzlich der Produktion von Blended Whisky zu widmen. Dabei destilliert Chugoku Jozo jedoch nicht selbst, sondern importiert das fertige Destillat für den Malt Whisky direkt aus Schottland und für den Grain Whisky aus Kanada. Nur der Vorgang der Reifung und des Blendens wurden und werden durch die Master Blender der Chugoku Jozo Destillerie durchgeführt. Gelagert wird der Whisky in einem Tunnel in Togouchi mit einer Länge von 361 Metern, welcher im Jahr 1970 von der japanischen Eisenbahngesellschaft JR gebaut wurde, um die Strecke von Kabe nach Hamada in Shimane zu erweitern. Dieses Projekt jedoch kam nie zur Vollendung, sodass dieser Tunnel, nun im Besitz der Gemeinde Togouchi, die Interessen von Chugoku Jozo weckte, da dieser mit einer konstanten Temperatur von 14°C und einer Luftfeuchtigkeit von 80% ideale Bedingungen für die Reifung des Shochu und Whiskys liefert. Seit dem reift der Togouchi an diesem ungewöhnlichen Ort."