Ardbeg, gesprochen »ard-beg«, bedeutet kleine Anhöhe. Die Brennerei liegt an der Südküste der Whisky-Insel Islay auf dem Weg, der vom Hafenstädtchen Port Ellen nach Kildalton im Osten führt, wo der Tourist ein berühmtes keltisches Kreuz findet, das vielleicht schönste überhaupt.
Mit der Brennerei in Port Ellen, die den Namen des Ortes trug, und mit Laphroaig und Lagavulin bildet Ardbeg eine imposante Kette von Destillen, die nicht nur sehr nahe beieinander liegen, sondern alle einen schweren Malt-Typ erzeugen.
Rauchig, torfig, salzig und mit eindeutig medizinischem Einschlag, der starke Phenoltöne aufweist und an den Geruch von Seetang erinnert, stößt er bei seinen Liebhabern auf ebenso begeisterte Zustimmung wie auf heftige Ablehnung bei seinen Verächtern.
Der Ardbeg gilt als der extremste der vier Malts. Er wird in einer Brennerei hergestellt, die lange sehr traditionell gearbeitet und bis Ende 1980 zumindest noch einen Teil des verwendeten Malz in eigenen floormaltings hergestellt hat bis sie bei ihren damaligen Besitzern in Ungnade fiel und zunächst von 1981 bis 1989 und dann im Juli 1996 erneut geschlossen wurde.
Der sehr abgelegene Ort war schon bei Schwarzbrennern beliebt, ehe ein Alexander Stewart 1794 und dann wieder 1815 John McDougall legal zu arbeiten begannen. Ardbeg blieb im Besitz der Familie McDougall bis 1973. Dann bildeten der Ardbeg Distillery Trust, die DCL und Hiram Walker Scotland eine neue Firma, die schließlich 1977 ganz von den Kanadiern übernommen wurde. Sie geriet später unter den Einfluß des Spirituosen- und Brauerei-Giganten Allied Lyons, der nach neuen Fusionen dann Allied Domecq hieß. Ihnen gehörte auch Laphroaig Distillery, und es spricht viel für die Vermutung, daß sie nach ihrer Entscheidung, ganz auf diesen Malt zu setzen, Ardbeg und ihren mächtigen Malt nur noch als lästigen Konkurrenten im eigenen Haus fürchteten sie deswegen schlossen und auf dem Markt anboten. 1979 hatte Ardbeg den Betrieb der eigenen floor maltings für den regulären Betrieb, schon länger eingestellt, 1980 wurde hier das letzte Malz gemacht und erfogte die Schließung der Destillerie für fast 10 Jahre.
In einer Zeit, als der Name der berühmten Ardbeg Destillerie anfing in Vergessenheit zu geraten, entstand in einer Phase der Ungewissheit der 1980er und 1990er Jahre, als die Brennblasen schon fast erloschen waren und die Zukunft der Destillerie in den Sternen stand, durch einige junge whisky Enthusiasten ein Traum. Voller Hoffnung destillierten und legten sie einige Fässer zur Seite, um ihre Zuversicht an Ardbeg aufrechtzuerhalten.
Unter ihnen auch ein junger Mickey Heads, später Ardbegs Destillerie Manager. Inzwischen emeritiert.
Die Rettung kam 1996, als sich Glenmorangie plc als Käufer fand, der das mittlerweile arg ramponierte Kleinod für 7 Millionen Pfund erwarb und seitdem noch einmal die gleiche Summe in eine umfassende Renovierung der Anlage steckte, die auch die Einrichtung eines gelungenen Visitor Centers einschloß. Zwischenzeitlich wurde sogar an die Wiederbelebung der eigenen Mälzerei gedacht und selbstverständlich hat man auch alle Besonderheiten der Brennerei unverändert gelassen - vor allem den eigenartigen »Rüssel« am Kopf der spirit still, der einen Teil des Destillats zurückfliessen lässt. Sie wurde 2001 erneuert – als exakte Kopie der Vorgängerin; nicht einmal der berühmte Schmuckring mit den keltischen Ornamenten fehlte. Unmittelbar nach der Übernahme wurde auch wieder mit einer kleinen Produktion begonnen, und die Produktion begann unter dem Manager Stuart Thomson auf vollen Touren. 2004 haben die Mehrheitseigner von Glenmorangie plc überraschend ihre Aktien zum Verkauf angeboten. Die Firma ging an Louis Viton Moet Hennesy, LVMH. Bedingung für den Verkauf war, alle Angestellten weiter zu beschäftigen. Seither ist viel geschehen um und mit Ardbeg. Stuart Thomson hat die Brennerei verlassen.
In Ardbegs ehemaligem grain store gibt es inzwischen den Gathering Room mit seinem gathering vat – Sammelbottich – speziell aus französischer Eiche. In diesem vatting Bottich kommen verschiedene Destillate von Arbeg, sicher mit verschiedenen Altern bestimmt aus verschiedenen casks zusammen, angegeben werden Pedro Ximénes casks (falsch geschrieben in der PR), virgin oak und ex-bourbon barrels. Auch wie lange sie in diesem vat waren wird nicht angegeben. Geschweige denn ein Alter dieser whiskies.
Durch den Ausbau der Destillerie von Mai 2018 bis März 2021, wurde die Anzahl der Brennblasen verdoppelt. Destilliert wird mit dampfbeheizten Innenpfannen in zwei jeweils 18.279 Liter fassenden wash stills – die mit nur 11.775 Litern befüllt werden – und zwei 16.957 Liter fassenden spirit stills – die mit nur 13.660 Litern befüllt werden. Der Ausstoß liegt seit März 2021 bei ca. 2.400.000 Litern pro Jahr.
Die Brennerei rühmt sich ihrer Privatquelle – das Wasser des Loch Uigeadail ist weich und rein. Die Gewässer des Sees fließen über Fels und Torfmassen, die ihnen die perfekten Eigenschaften für das Brennen verleihen.
Vieles ist bei Ardbeg heute marketing gepägt und story telling ist ein Metier, das kaum eine andere Marketingabteilung so beherrscht wie die von Ardbeg.
Vielleicht liegt das Geheimnis von Ardbeg darin, daß der Torf nie zu sehr dominiert. Er ist im Whisky erkennbar, gewinnt aber niemals die Oberhand, weder im Bouquet noch am Gaumen.
Ardbeg Distillery

Adresse

Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
http://www.ardbeg.com
Ardbeg 1990, bottled 2001, Cask 2765 Spirit of Scotland, Gordon & MacPhail 0,7 ltr.
Eine Einzelfaßabfüllung mit 48%.
Veröffentlicht am:...
490,00 €
VPE: 700,00 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Versandkostenfrei Lieferung
Limitierung: 1 Artikel pro Kauf
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 48,00 % vol
Ardbeg 25 0,7 ltr. bottled 2021
Ein stechender Ausbruch von geräucherter Sahne, Pfefferminze und Toffee, mit Ardbegs klassischem Fenchel und Kiefernharz.
Veröffentlicht am:...
1.299,00 €
VPE: 1.855,71 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Versandkostenfrei Lieferung
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Ardbeg The Three Monsters of Smoke 3 X 0,2 ltr.
Ein Set von Arbeg TEN, An Oa und Wee Beastie in 0,2 ltr. zum Probieren.
Veröffentlicht am:...
48,75 €
VPE: 81,25 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 47,40 % vol
Ardbeg 1979 40 Jahre, Cask 9859 Cask Strength Collection, Signatory for Kirsch Import 0,7 ltr.
Explosiv und kraftvoll am Gaumen, ist die Flüssigkeit ein Absolutes Vergnügen mit Kiefernharz, Sandelholzscheiten im Feuer, Teer und medizinischen Einreibemitteln. Superb ölig und aromatisch.
Veröffentlicht am:...
11.900,00 €
VPE: 17.000,00 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Versandkostenfrei Lieferung
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 51,50 % vol
Ardbeg 5 Jahre, Wee Beastie 0,7 ltr. Guaranteed 5 Years Old
Kräftig, explosiv-ausfüllend mit viel Schokolade, Teer, Kreosot-Teeröl und geräuchertem Speck, gefolgt von einer Eruption antiseptischer Lutschtabletten, Eukalyptus und mehr Anis.

Zur Zeit nur 1 Flasche pro Kunde bestellbar, Nachschub folgt im Sommer
Veröffentlicht am:...
39,95 €
VPE: 57,07 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 47,40 % vol
Ardbeg An Oa 0,7 ltr.
Rund und subtil rauchig, wie mit Apfelholz geräuchert, mit sahnigem Toffee, Anis und Datteln. Eine kuriose Andeutung von saftigen Früchten, so wie Pfirsich und Banane (saftige Banane?).
Veröffentlicht am:...
49,50 €
VPE: 70,71 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 46,60 % vol
Ardbeg TEN 10 Jahre 0,7 ltr.
Gischt. Geteertes Tauwerk. Immense torf-rauchige Kraft, die in die Atmosphäre mit spritziger Zitronenschale, Limone und weicher dunkler Schokolade entweicht.
Veröffentlicht am:...
44,95 €
VPE: 64,21 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Ardbeg Corryvreckan 0,7 ltr.
Berauschend, intensiv, kraftvoll. Mit dem ersten Kontakt trifft man auf die tiefe und turbulente Kraft des Corryvreckan Strudels, während er einen nach innen zieht.
Veröffentlicht am:...
78,95 €
VPE: 112,79 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 57,10 % vol
Ardbeg Uigeadail 0,7 ltr.
Durch die Lagerung eine trockene Sherry-Süße, die ergänzt wird von Tabak-Noten und Espresso-Aromen. Das Torf ist wunderbar ausbalanciert. Der lange, rauchig-süßliche Abgang beschert ein köstliches Finish. Betörend mit großem Finale.
Veröffentlicht am:...
68,95 €
VPE: 98,50 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ardbeg Distillery
Alkoholgehalt: 54,20 % vol
Smokehead 43,0% 0,7 ltr.
Intensiv reichhaltig und doch subtil süß verkörpert der Smokehaed wilden Spirit und spricht alle an, die schweres, erdiges Torf schätzen.
Veröffentlicht am:...
32,75 €
VPE: 46,79 €/Liter | inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage
Hersteller: Ardbeg Distillery
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Ian Macleod
Alkoholgehalt: 43,00 % vol
Mit Farbstoff: Ja