Nikka Coffey Grain 0,7 ltr.

Nikka Coffey Grain 0,7 ltr.
Bewertung: 4,0
Hersteller: The Nikka Distilling Co., Ltd. - Head Office  
5-4-31, Minami-Aoyama
Minato-ku
107-8616 Tokyo
Japan
Inverkehrbringer:Borco-Marken-Import Matthiesen GmbH & Co. KG
Winsbergring 12-22
22525 Hamburg
Deutschland
Land: Japan  
Region: Kansai  
Abfüller: Nikka Distilling  
Whiskytyp: Single Grain  
Alkoholgehalt: 45,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 4904230031420
Artikel-Nr.:7446528
  • 53,37 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 76,24 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Schöner goldener Farbton.
Aroma: Frisch und angenehm, zeigt reife Birne, Kirsche und exotische Fruchtaromen. Citrusnoten von Blutorange und Zitrone erscheinen, sie machen langsam Platz für subtilere florale Noten. Mit etwas Zeit im Glas zeigen sich Aromen von Blätterteig, Kokosnuß und Bourbonvanille mit darunterliegenden Noten von Minze und einem Hauch Moschus.
Geschmack: Saftig und angenehm, das Versprechen der Aromen wird eingehalten. Intensive reife Frucht mit Rumakzenten (Banane) und Karamell. Die Komplexität entwickelt sich mit Anflügen von Lakritz und Sternanis. In der Mitte fruchtiger, dominiert von Birnennektar und er bewegt sich schnell weiter zu cremigeren Noten mit einer allgegenwärtigen Frische.
Im Nachklang genau so angenehm wie im Geschmack mit Birne und Bourbonvanille, endet mit einem sehr schönen leicht bitteren Touch.
       
Ausbau: Oak Casks
       
Besonderheit: 1936 hat Nikka aus Schottland zwei original Coffey stills importiert und zunächst in der Destillerie Nishinomiya aufgebaut.
Im Jahr 1999 wurden sie von dort in die Destillerie Miyagkyo verlegt und sind dort seither in Betrieb. Nishinomiya hatte allerdings seinen Anteil an der japanischen whisky Geschichte. Bis 1999 arbeiteten hier die beiden Coffey continuous stills. Dieser Wechsel von Nishinomiya nach Miyagikyou bringt einige Verwirrung, denn oft wird angenommen aller Nikka Coffey malt und alle grain whiskies kämen aus Miyagikyou. Nikka selbst hat wenig Interesse, diesen Irrtum aufzuklären und eine geschlossene Destillerie zu promoten. Tatsächlich sogar kam aller Nikka Coffey distilled malt und grain whisky den Nikka bis 2009 herausbrachte, komplett von Nishinomiya. Mittlerweile dürfte es aber auch einige Miyagikyou Coffey whiskies geben und gegeben haben.
Die Distillery Nishinomiya ist geschlossen. Der Nikka whisky Nishinomiya branch ist heute eine kleine Ecke im Asahi brewing complex in Nishinomiya. Nikka gehört den Asahi Brauereien zu 100%. Nishinomiya ist heute eine Großbrauerei, eher eine Braufabrik in Kansai. Man bekommt hier einen Eindruck davon, wie klein der whisky Markt in Japan im Vergleich zum Lieblingsgetränk der Japaner, Bier, ist.
Nikka gibt an, nur Mais für seine grains zu verwenden. In allen Nikka blends ist dieser grain aus Miyagikyo enthalten.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: