Pere Magloire Calvados XO 0,7 ltr.
Calvados Pays D' Auge

Pere Magloire Calvados XO 0,7 ltr. Calvados Pays D' Auge
Keine Bewertung
Hersteller: Calvados Pere Magloire  
1 Route de Trouville
14130 Pont-l'Évêque
Frankreich
Land: Frankreich  
Region: Normandie  
Abfüller: Pere Magloire  
Alter: ca. 9 Jahre
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,400 kg
EAN: 3181250113119
Artikel-Nr.:7364603
  • 58,00 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 82,86 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: Von außergewöhnlicher Eleganz und Finesse, besitzt dieser Calvados die Aromen von Backpflaumen und Nüssen. Ein Hauch von Lakritze und karamelisierten Äpfeln unterstreicht diesen großen Calvados.

Ausbau: Der Calvados wird in kleinen Holzfässern aus Limousin-Eiche gealtert.

Besonderheit: Der Calvados wird in kleinen Holzfässern aus Limousin-Eiche über 9 Jahre gealtert. Obwohl diese Methode außerordentlich kostenintensiv ist, werden ausschließlich diese kleinen Fässer benutzt, um den Calvados besser atmen und harmonischer altern zu lassen. Fast keine Gerbstoffe sind enthalten.
Diese sorgfältig ausgesuchten Fässer werden in alten, feuchten und temperierten Kellern unmittelbar auf dem Erdboden gelagert.
Appellation Pays d'Auge Contrôlée. Calvados von Pere Magloire kommt ausschließlich aus dem Pays d'Auge, einer Region, die dafür bekannt ist, den besten Calvados zu produzieren. Sie stellt einen  Bereich dar, der nur 6% des Calavados Gebietes ausmacht.
Die Äpfel werden im Norden des Gebiets geerntet. Sie stammen von Streuobstwiesen, zu 91% mit Apfelbäumen bepflanzt, zu 9% mit Birnbäumen, die den Aromenreichtum wesentlich erhöhen. Der Cidre wird aus traditionellen Apfelsorten wie Bisquets, Bedan, Petit Joly und Saint Martin gewonnen. Nur der erste aus den Äpfeln gepreßte Saft wird verwendet. Die Destillation wird sofort nach Beendigung der Gärung durchgeführt, um so die Aromenvielfalt zu erhalten. Anstatt wie die meisten Calvadosproduzenten eine kontinuierliche Destillation durchzuführen, wird der frische Cidre zweimal in kleinen Brennkolben aus dem Cognacgebiet destilliert. Nach der zweiten Destillation werden die Têtes, der Vorlauf und die Queues, der Nachlauf vom Herzen, dem Mittellauf, getrennt. Ausschließlich dieser Mittelteil wird zu Calvados.