Canadian Club Classic 12 Small Batch aged 12 years 0,7 ltr.

Canadian Club Classic 12 Small Batch aged 12 years 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Canadian Club  
2072 Riverside Dr. E
N8Y 4S5 Windsor
Ontario
Kanada
Inverkehrbringer:Beam Suntory Deutschland GmbH
Unterschweinstiege 2-14
60549 Frankfurt am Main
Deutschland
Land: Kanada  
Abfüller: Canadian Club  
Whiskytyp: blend  
Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5010696003808
Artikel-Nr.:7483611
  • 22,18 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 31,68 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *

Charakteristik: Farbe: Schimmernd-golden.
Aroma: Leicht, nach Grain und süß. Vanille und Gewürze.
Geschmack: Trocken, süß, weich und abgerundet, fruchtig, mit Roggennoten.
Im Nachklang langanhaltend, trocken, leicht würzig, aber trotzdem weich. Der Canadian Club Classic besticht durch seine Milde und Weichheit.

Eine zweite Meinung: Aroma: Ein süßer, reicher Eindruck, Karamell, verbranntes Toffee, dunkle Schokolade und Erdnuß-Karamell. Dahinter schöne Noten von gebackenen Früchten und Rum-Rosinen Kuchen. Leicht kräutrig, sogar kurz so etwas wie essigartiger rye whiskey hält sich so gerade im Hintergrund und balanciert die deutlichen Dessertnoten.
Geschmack: Beginnt mit Karamell-Sauce und Schokoladefudge Süße und einem leicht sirupartigen Mundgefühl. Mehr gebackene Früchte und Zimt-Candy versüßen die wachsenden Eindrücke von schwerer Nelken-Eichewürze. Ein notwendiger Touch Bitterkeit kommt vom rye, aber er bleibt fein. Eine Menge Süße und Würze, der rye hat gerade genug Einfluß, alles interessant zu gestalten.
Im Nachklang Eichen und Gewürze aus Mutters Backstube halten sich, mehr Nelken und ein schöner Eichenton mit gerade einem Touch von "grünem2 rye.

Ausbau: White Oak Barrels. Matured mostly in re-charred bourbon barrels.

Besonderheit: barrel blended. Zu Produktionsbeginn 1858 war er unter dem Namen Hiram Walker's Club Whisky bekannt. Er zielte auf die Mitglieder der feinen Herrenclubs. Die Konkurrenz zwang Walker besser herauszustellen, daß es ein kanadischer whisky sei, nichts leichter als das, eine Marke war geboren. "C.C.", wie er genannt wird, ist der kommerziell erfolgreichste Whisky aus Kanada, er wird heute in mehr als 150 Ländern verkauft. Er wird geblended und dann für 12 Jahre in Eichenfässern gereift. Canadian Club Classic gewann eine double-gold medal bei der San Francisco World Spirits Competition 2003.

Hiram Walker, der Gründer von Canadian Club eröffnete seine erste Destillerie nicht in Canada, sonder 1858 in Detroit, Michigan. Kein guter Platz, wie sich herausstellte. Walker lernte das Destillieren während er für einen Lebensmittelhändler arbeitete, der seine eigenen Essige destillierte und später auch andere spirituosen herstellte. Detroit war eine unglückliche Wahl für ein Destillerie in dieser zeit, das temperance movement, die Abstinenzler Bewegung gewann an Fahrt und einige ländliche Gegenden von Michigan waren bereits dry, trocken. Walker allerdings zögerte nicht, er packte sein distille ein und begab sich östlich über den Detroit River in eine Stadt, die als Windsor, Ontario Kanada bekannt war. Walker hatte große Ideen, unter anderem eine von seiner eigenen Stadt zu seiner Destillerie, Walkerville hieß sie später. Zuerst wohnte dort nur Walker-angestellte, später kam die Ford Motor Company of Canada als weiteres unternehmen hinzu.
Der Canadian Club wurde in den späten 1800er Jahren in den USA populär, da er ein “Import” whiskey war und so leicht die aufkommende Prohibition überlebte. Hiram Walker versorgte die bootlegger, die Alkoholsschmuggler in dieser Zeit, auch einen namens Capone. Canadian Club gehört heute Fortune Brands, Jim Beam, aber der whiskey wird immer noch in Windsor, Ontario destilliert. Es gibt einen 6 jährigen “White Label”, den Reserve 10, den Classic 12, einen 100 proof, einen 8 jährigen Sherry Cask, und zwei Senioren, den Black 20 year old und einen 30 year old. Canadian Club ist insofern einzig unter den whiskey makers, da sie einen “barrel blend” machen, bei dem Einzelwhiskies aus Mais, rye und Gerstenmalz erzeugt, als new makes in barrel geblendet werden um gemeinsam zu reifen.

 

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Bowmore 12 Jahre 0,7 ltr.
Dauertiefpreis:
27,25 €
38,92 €/Liter
Dalwhinnie 15 Jahre 0,7 ltr. Classic Malts Selection
Dauertiefpreis:
34,07 €
48,67 €/Liter
Canadian Club Whiskey 1,0 ltr.
16,52 €16,52 €/Liter