Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Larios 12 Mediterranea Premium Gin 0,7 ltr.

Larios 12 Mediterranea Premium Gin 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Larios Gin  
Land: Spanien  
Abfüller: Beam Suntory Spain, S.L.  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,200 kg
EAN: 8411144100198
Artikel-Nr.:7504602
  • 15,11 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 21,58 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Beschreibung: Farbe: Kristallklar.
Aroma: Orange, Wacholderbeeren, Citrus, Muskat und Angelica Wurzel. Die Citruskomponenten sind Zitrone und Orangen aus dem Mittelmeerraum. Mandarinen, Clementinen und Wassermelone mit einem Touch Limette. Und ein einzigartiger Touch von Orangenblüten, der ihm das seidig und exotische Aroma verleiht.
Geschmack: Geschmeidig, sanft und seidig, mit frisch knackigen Aromen. Eine schöne Balance der komplexen botanicals bringt Anflüge von Süße. Der Geschmack wird ergänzt durch die delikat süßen Orangenblüten. Das charakteristische Aroma der süßen Orange hebt diesen komplexen blend von Wacholderbeeren und Citrus auf das nächste level.
Im Nachklang leicht warm, würzig und angenehm trocknend im finish.

Empfehlung: Zu klassischen gin and tonic.

Herkunft:
Larios Gin, erzeugt nach der "London Dry Gin" Methode, wird zweifach in kupfernen Brennblasen aus besten Früchten und aromatischen Pflanzenbestandteilen wie Wacholderbeeren, Zitrone, Bitterorangen Koriander, Zimt und Mandeln destilliert. Larios Dry Gin ist eine feine Mischung von fruchtigen, floralen und würzigen Aromen.
Larios Dry Gin geht zurück bis 1866, als Charles Lamothe, ein französischer Weinunternehmer zusammen mit seinem spanischen Kompanon Fernando Jimenez, die Jimenez & Lamothe Company gründete. Der Anfang lag bei Brandies, Liqueuren und Malaga Weinen. Ihre Destillerien lagen in Malaga und Manzanares und gehörten zu den Pionieren der Destillation in Spanien.
Der Dritte Marquis von Larios, Jose Aurelio Larios war der Geldgeber und kaufte Jimenez und Lamothe schließlich ganz. Er änderte den Namen in Larios et Cia. Erst 1932 wurde daraus Larios SA, und der Larios Dry Gin erhielt seinen heutigen Namen. Während eer 1980er Jahre als die "long drinks" in Mode kamen, erfuhr Larios Dry Gin ein spektakuläres Wachstum am spanischen Markt und wurde die führende Marke. Heute ist er einer der weltweit führenden Gin und die Nummer 1 in Europa.

Larios 12 wird angesetzt und in 4 verschiedenen Durchgängen destilliert um die perfekte Tiefe und optimale Verbindung der botanicals, der aromagebenden planzlichen Zutaten im blend sicher zu stellen. Zum Schluß wird er ein fünftes Mal destilliert, wobei vorher die Orangenblüten zugesetzt wurden, die dem Larios 12 sein seidiges Aroma und mit dieser 12. Zutat auch seinen Namen geben.
Larios gehörte bis 2005 zur Spirituosen Gruppe Allied Domecq. Mit der Mithilfe zur Übernahme derselben durch Fortune Brands zusammen mit Pernod Ricard 2005 wurde Fortune Brands, heute Beam Global über Nacht zur viertgrößten Spirituosen Firma, vorher Rang 7. Der 5 Milliarden $ Deal brachte mehr als 20 ehemalige Allied Domecq Marken und auch Pernod Ricard Marken zu Beam Global. Sauza, Courvoisier, Canadian Club und Maker’s Mark kamen ins Portfolio, in dem sich vorher schon Jim Beam, Knob Creek, DeKuyper cordials und Starbucks Coffee Liqueur befunden hatten. (Jim Beam Brands Worldwide wurde 2006 zu Beam Global Spirits & Wine).
Mit der Acquisition wurde Beam Global’s Präsenz auf internationalen Märkten merklich verstärkt. Neben Larios kamen auch Laphroaig single-malt Scotch Whisky und Teacher’s Scotch whisky dazu. Beam Global wurde damit auch zu einer Hauptfirma in Spanien, das Erbe der Domecq Vergangenheit, was dem Larios Dry Gin und dem DYC whisky zu verdanken ist. Trotz Rückgängen der Kategorien Gin und whisky in Spanien, hat es Beam Global geschafft, Innovationen wie den Larios 12, gern als super premium Gin bezeichnet, zu lancieren und mit ihm wieder Wachstum zu generieren. Heute firmiert Baem natürlich als Beam Suntory.
Vom Larios 12 gibt es auch eine 47% Version.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: