Isle of Raasay Hebridean Gin 0,7 ltr.

Isle of Raasay Hebridean Gin 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Isle of Raasay Distillery  
Borodale House
IV40 8PB Isle of Raasay, Kyle
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Kirsch Import e.K.
Mackenstedter Str. 7
28816 Stuhr
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Isle of Raasay  
Abfüller: R & B Distillers  
Typ: Single Malt  
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060221851077
Artikel-Nr.:7546739
  • 36,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 52,79 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Frisch und aromatisch, mit Wacholder, süßer Orange, kandierter Zitrone und einem Hauch von Rhabarber.

Geschmack: Trocken mit Durchbrüchen von Wacholder, reichhaltigeren Rhabarber- und Zitrusnoten, bevor alle Aromen für einen erfrischenden Nachklang harmonieren.

Im Nachklang trocken und zestig, mit einem anhaltenden Nachgeschmack, der Raasays Stil und Charakter verkörpert.

 Besonderheit: non chill-filtered, natural colour.

"Trocken, zestig, frischend und weich
Wir präsentieren unseren handgefertigten schottischen Insel-Gin, jetzt in einer Flasche, die so schön verarbeitet ist wie die Flüssigkeit darin. Unsere Flasche spiegelt die beeindruckende Geologie der Insel wider und unser Rezept kombiniert zehn sorgfältig ausgewählte botanicals, darunter Raasay-Wacholder, süße Orangenschale, Zitronenschale und unseren dreifach destillierten spirit.
Abgefüllt mit 46% mit Wasser aus unserem Brunnen ist dies die erste legale Spirituose von einer Insel, die in Jahrhunderten des illegalen Destillierens verwurzelt ist.
Jeder Tropfen unseres schottischen Gins wird liebevoll auf der Isle of Raasay destilliert und abgefüllt."
Raasay Juniper, Süße Orangenschale, Zitronenschale, Rhabarber-Wurzel, Angelikawurzel, Koriandersamen, Süßholzwurzel, Iriswurzel, Kubebenpfeffer und dreifach destillierter Raasay spirit.
"Der örtliche Botaniker Dr. Stephen Bungard half uns dabei, nur den besten Raasay-Wacholder der Insel zu pflücken.
Wir haben die perfekte Balance der Aromen geschaffen, indem wir den Wacholder zusammen mit einigen ausgewählten botanicals in unserer kupfernen malt still destillieren und den Rest in unserem kupfernen Gin-Korb mit Dampf infundieren, um seine Lebendigkeit zu bewahren.
Unsere Destillateure machen den cut, wenn sich die Zitrusfrüchte offenbaren, und sammeln nur das „Herz“ des Laufs, die Spirituose allerbester Qualität."

Am 12. September 2017 hat die Isle of Raasay Distillery ihre ersten Destillationsläufe begonnen, und wurde im Laufe derselben Woche offiziell eröffnet. Nach 18 Monaten Bauzeit ist sie Raasays erste legale Whiskybrennerei und soll jährlich rund 150000 Flaschen single malt produzieren können, von denen die ersten 2020 trinkfertig sein werden.
Die Brennerei produziert nicht nur Scotch, sondern hofft auch, jedes Jahr über 12000 Touristen auf die Hebrideninsel zu locken, auf der nur 120 Einwohner leben. Einen Fanclub gibt es auch gleich, Na Tùsairean, für die extra Unterkünfte für Besuche errichtet wurden, während die ersten Brennereiführungen ab dem 16. Oktober stattfanden.

Die Brennerei gehört der in Edinburgh ansässigen Firma R & B Distillers, die im Jahr 2015 das verlassene viktorianische Hotel Borodale House von Raasay erworben hat, um es in eine Brennerei und ein Besucherzentrum umzuwandeln. Der Stil des Raasay malts soll ein leichter, fruchtiger und zart rauchiger single malt sein, der vor Ort in einem Mix von first fill American oak, European oak und toskanischen Rotweinfässern gereift wird.
Ähnlich wie bei Caol Ila auf Islay der Blick auf die Nachbarinsel Jura, bietet das Stillhaus der Isle of Raasay distillery einen weiten Blick auf die Nachbarinsel Skye.
Der Absolvent der Heriot Watt University im Bereich Brewing and Distilling, Iain Robertson, wurde im Juli 2017 zum distiller ernannt, während Chris Anderson, Brennmeister mit Erfahrung in der Vergangenheit bei Dewar, Caol Ila und Torabhaig, die Produktion für die ersten fünf Monate der Brennerei überwacht hat.
Alasdair Day, Mitbegründer von R & B Distillers, sagte, er sei zuversichtlich, dass Isle of Raasays erster spirit nach erfolgreichen Maisch- und Destillationsversuchen innerhalb der nächsten drei Monate in Fässer gefüllt wird. In der Zwischenzeit hat das Unternehmen weiterhin jährliche Chargen von Raasay While We Wait single malt veröffentlicht, einem getorften Highland single malt, der den von der Brennerei erwarteten Whisky-Stil widerspiegelt.
R & B Distillers planten außerdem den Bau einer zweiten Brennerei in den Scottish Borders.
Wer die Brennerei besuchen will: Isle of Raasay Distillery, Borodale House, Isle of Raasay, Kyle Scotland, IV40 8PB.
Isle of Raasay Distillery is a trading name of R&B Distillers Limited | Registered Office: 23 Manor Place, Edinburgh, Scotland, EH3 7DX