Highland Park 2003 15 Jahre, Cask 4439
Single Cask Series, Bottled for Germany 0,7 ltr.

Highland Park 2003 15 Jahre, Cask 4439 Single Cask Series, Bottled for Germany 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Highland Park Distillery  
Holm Road
KW15 1SU Kirkwall, Orkney
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Orkney Islands  
Abfüller: Highland Park Distillery  
Typ: Single Malt  
Jahrgang: 2003
Alter: 15 Jahre
Destilliert am: 2003
Abgefüllt am: 15.11.2018
Alkoholgehalt: 59,60 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: leicht
Flaschenanzahl: 560
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5010314308957
Artikel-Nr.:7416231
  • 217,87 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 311,24 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Dunkle Bronze bis Kupfern.

Aroma: Kräftig, ohne Frage, hat ja fast 60%. Nach Kirschen und pflanzlich, etwas butterscotch und Eichengewürze, frisches Leder und Orangenblütenhonig im Hintergrund.
Mit etwas Wasser, das er sicher brauchen kann, kommt der Heidehonigcharkter durch, würzig süßer Kuchen, Macadamia Öl und etwas Orange Marmalade. Deutiche eichenwürze, wie von fresh oak.

Geschmack: Mundfüllend, sirupartig aber schon mit guter Balance, mehr Orangenblütenhonig. Türkischer Honig und orientalische Süßigkeiten...
Mit etwas Wasser wird es trockener, was nach der Süße eher gut ist, Gewürztee wie Chai, Ornage Marmalade, ein Touch nach Curry und Ingwer, Gelbwurz...

Im Nachklang lange und gut balanciert, honglastig und würzig. Zimt kommt jetzt nach vorn.


Ausbau: first fill American oak sherry puncheon, Cask No. 4439

Besonderheit: Einzelfaßabfüllung, Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition 560 Flaschen.

Unzweifelhaft drei Jahre jünger als der Standard 18 Jahre, dafür doppelt so teuer.
Highland Park benutzt laut eigener Aussage nur sherry casks für die Reifung, eine Kombination von Spanish und American oak casks - mit Ausnahmen..
"The majority of the Scotch whisky industry uses ex-bourbon barrels for maturation. At Highland Park, bourbon barrels are not routinely filled. Traditional oak casks are used; butts, puncheons or hogsheads – no barrels – all seasoned with dry Oloroso sherry, which contribute to the distinctive richness in the resulting whisky. Spanish oak casks seasoned with sherry give colour, spice and dried fruit character, whereas American oak sherry seasoned casks give lighter, sweeter vanilla and butterscotch flavours. Sherry oak casks are far more expensive but the view at Highland Park is that they are worth it for the rich character and natural colour they provide to the maturing spirit."

Die single cask series von Higland Park – die auf der homepage nicht einmal erwähnt wird – produziert Einzelfaßabfüllungen für Festivals und Einzelkunden auf Bestellung.
So den Highland Park Dannebrog für Dänemark vom Dezember 2016 mit 60.3% - nicht zu verwechseln mit der ebenfall dänischen Abfüllung Highland Park Single Cask Bottling for Braunstein & Friends Danish Market Exclusive cask #5878 mit 58.3%.
Des weiteren gab es single casks für Finnland (SMWS & YVS), Norwegen (Oslo Festival), Schweden und nun Deutschland.
Der skandinavische Schwerpunkt könnte sich durch historische Wurzeln und Verbindungen, die geographische Nähe und den Highland Park Senior Brand Ambassasdor Martin Markvardsen erklären – bei dem Namen.
Mit dem Highland Park 12 Year Old begann seinerzeit der Verkauf von Highland Park als single malt. Herausgekommen 1979, ist der 12 year old im Herzen der core range angesiedelt.  Der 12 jährige reift hauptsächlich in Spanish oak casks, von denen 20% first fill sind.
Der 15 jährige Highland Park - mittlerweile wieder eingestellt - bestand aus 30% first fill casks, mit einem höheren Anteil von American oak casks. Der kurzlebige 15er kam 2003 heraus.
Highland Park 18 besteht aus 45% first fill casks, hauptsächlich Spanish oak wie beim 12er. Er kam 1997 heraus, genau 18 Jahre nach dem 12er.