Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Redbreast 21 Jahre Single Pot Still Irish Whiskey 0,7 ltr.
Ausstattung 02/2019

Redbreast 21 Jahre Single Pot Still Irish Whiskey 0,7 ltr. Ausstattung 02/2019
Keine Bewertung
Hersteller: Red Breast - Irish Distillers Pernod Ricard  
Simmonscourt Road
Simmonscourt House
Ballsbridge, Dublin 4
Irland
Land: Irland  
Region: Midleton  
Abfüller: Irish Distillers  
Typ: pure pot still  
Alter: 21 Jahre
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5011007024970
Artikel-Nr.:7415896
  • 136,23 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 194,61 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *

Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Bemerkenswert, spannt sich von frischen tropischen Früchten über Nüsse bis zu reichen Trockenfrüchten.
Geschmack: Sanfte Vanille, getoastete Eiche, sherry - Nussigkeit mit den Gewürzen der pot still Destillation bestäubt. Üppige fleischige Noten von Früchten vervollständigen das cremige Mundgefühl. 
Im Nachklang anhaltend, schier für immer, von der Eiche und den pot still Gewürzen und dann die finale Verbeugung von der Gerste - wo alles begann.

Eine zweite Meinung: Aroma: Außergewöhnlich fruchtig zuerst, mit Noten von frischer Vanille, Mango, Passionsfrucht, Kiwi, reifer Banane und Kokosnuß. Etwas tiefer findet man trockenere Gewürze, einige feine Eichenaromen und reicheres, dunkleres Karamell.
Geschmack: Die Frucht und die Vanille dominieren hier, die tropischen Noten aus den Aromen führen ein Trio von Früchten aus dem Obstgarten wie Pflaumen, grüne Äpfel und in Wein gedünstete Birne an. Das Mundgefühl ist fett und buttrig, mit einer superben Note von golden syrup auf der Zunge, bevor die holzigen Gewürze von Nelke und Zimt einen erwischen.
Im Nachklang anhaltend und trocken, mit leichteren Fruchtnoten ganz am Ende.

Eine weitere Meinung: Farbe: Volles Gold.
Aroma: Ttypisch Redbreast, mit einer Lawine von tropischen „Irish fruits“. Vor allem Mangos, Passionsfrüchte und Ananas, dann goldene Sultaninen. Er bleibt frisch, trotz der 21 Jahre und zeigt weder zu viel Würzigkeit noch ein Profil von übermäßiger Vanille. Anflüge von getoasteter Eiche und Saft von Nadelbäumen kommen auch durch, bleiben aber diskret.
Geschmack: Excellent, cremig, beginnt mit einer Kombination von Marzipan und Blutorangen, was sehr gut funktioniert und recht ungewöhnlich ist. Es geht weiter mit etwas Mangochutney, getrockneten Feigen, Honigtau und ein paar Stücken von gerockneter Kokosnuß – wird aber keine Pina-Colada. Anflüge von Verbenien und Wermut, die ihn frisch und leicht halten.
Im Nachklang mittellang, recht geschmeidig, keine Spur von tee-artig trotz des Alters. Bis zum Ende Noten von Orangen.

Ausbau: Matured in a combination of first-fill ex-bourbon and first-fill ex-Oloroso sherry casks

Besonderheit: non chill-filtered.
Der Redbreast 21 ist die insgesamt 9. Ausgabe der versprochenen Förderung der pure pot still Kategorie durch die Irish Distillers. Seit dem Versprechen jedes Jahr mindestens zwei neue herauszubringen sind der Green Spot neu, dazu der Yellow Spot, der Powers John's Lane und die Barry Crockett Legacy erschienen. Die Redbreast Reihe wurde neben dem bestehenden 12 jährigen um den cask strength und einen Standard 15 jährigen erweitert. Für mehrere Importeure von Irish whiskey kamen in verschiedenen Ländern single casks von Midleton als pure pot still Versionen heraus.
In den USA ist die Bewerbung für das Etikett eines Red Spot auf den homepages der Genehmigungsbehörden aufgetaucht.
Redbreast war der Handelsname für bei Jameson's destilliertem pure Irish pot still whiskey, abgefüllt vom Weinhändler Gilbeys. Erschienen 1939, wobei Jameson direkt die eigenen Fässer von Gilbey's befüllte. Beim vatting wurden zwei sherry casks auf einen bourbon cask verwendet. Die Marke starb aus, als Jamesons Distillery geschlossen worden war, kam aber vor kurzem glücklicherweise wieder. Und das mit riesigem Erfolg! Ein 100% heavy pot still whiskey mit einem hohen Anteil an sherryfaßgelagertem whiskey. Könnten und dürften die Iren doch mehr solche whiskies machen... Aber da sind die Franzosen vor. Das hat sich mittlerweile geändert. Das ist die gute Nachricht.
Die Irish Distillers im Besitz von Pernod Ricard sind die letzten verbleibenen Hersteller von pure pot still whiskey. Bushmills und Cooley machen single malts. Aber viele neu entstehende irische Destillerien wenden sich dem Thema zu.

Billy Leighton, Master Blender at Midleton Distillery, said: “Redbreast 21 Year Old is a very special Single Pot Still Irish Whiskey and one of which I am immensely proud. Once my team and I tasted the 21 Year Old whiskey, there was never any question about whether we should release a younger expression - the older whiskey showed such stunning levels of depth, flavour and taste, we just had to bring it out for the growing army of Redbreast and Single Pot Still Irish Whiskey fans around the world. We’re really excited to see how Redbreast 21 Year Old is received and we hope Irish whiskey fans will find it as delightful and rewarding to drink as it was for me to craft.”
Brendan Buckley, Global Innovation & Category Development Director at Irish Distillers added: “The increasing global interest in Single Pot Still Irish Whiskey is really encouraging and we see great potential for continued growth at the higher end of the Irish whiskey category. With exciting new Single Pot Still Irish Whiskeys such as Redbreast 21 Year Old, we hope to satisfy both existing fans of this quintessentially Irish whiskey style and lovers of Irish whiskey in general, to help them understand the unique provenance and outstanding quality that the category has to offer”.
Es ist ganz toll daß es so viel neue Irish whiskies gibt und auch dort die neuen Destillerien wie Pilze aus dem Boden schießen. Aber bei den Preisen treiben die Iren noch mehr als die Schotten.
In England kostet der Redbreast 21 160.- Pfund und beide Preise ob Pfund oder Euro sind nicht adäquat.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

A. H. Riise X.O. Reserve Rum 0,7 ltr.
46,55 €66,49 €/Liter