Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Claude Thorin 0,75 ltr.
Pineau des Charentes Rubis

Claude Thorin 0,75 ltr. Pineau des Charentes Rubis
Keine Bewertung
Hersteller: Claude Thorin SARL  
Biard
16130 Segonzac
Frankreich
Land: Frankreich  
Region: Cognac  
Abfüller: Claude Thorin  
Typ: Pineau  
Alkoholgehalt: 17,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
EAN: 3760152440051
Artikel-Nr.:7146610
  • 13,40 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 17,87 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: 
Farbe: Es hat eine rubinrote Farbe.

Aroma: Sein Parfüm ist fruchtig mit Düften von roten Früchten wie Sauerkirschen, schwarzen Johannisbeeren und Himbeeren.

Geschmack: Dieser Pineau schmeckt auch nach roten Früchten.


Ausbau: Eichenfässer

Beschreibung: Der Pineau des Charentes Rubis ist eine subtile Mischung aus Cognacs aus Grande Champagne und Merlot-Traubensaft.

Es wird ideal als Aperitif oder mit Schokoladenkuchen serviert.

Claude Thorin Cognac ist als Unternehmen nicht sonderlich alt. Die Domain wurde 1950 von André Thorin gegründet. Zu Beginn bestand seine Domäne aus wenigen Weinbergen im Dorf Mainxe, das sich in der prestigeträchtigsten Cognac-Region befindet: der Grande Champagne.
Nach und nach erweiterte sich die Domain, so dass André Thorin seine erste Destille auf seinem Grundstück installierte. Jahr für Jahr lagerte er eine bestimmte Menge seiner Cognacs, um sie den zukünftigen Generationen anzuvertrauen. Heute bilden sie den Kern der ältesten Cognacs.

Seit den 1990er Jahren setzt Claude Thorin die minutiöse Arbeit seines Vaters fort. Um die Domain noch weiter zu entwickeln, kreiert er sein eigenes Cognac-Sortiment und beschoß, sich den «Vigneron Indépendants» anzuschließen.
In einem unaufhörlichen Streben nach Perfektion kreiert er Ausnahme Cognacs. Zu diesem Zweck übernimmt er ein weiteres altes, prestigeträchtiges Anwesen auf einem berühmten Terroir. In Segonzac und genauer gesagt im Weiler Biard hat dieses Anwesen seit mehr als einem Jahrhundert Generationen von Kellermeistern beheimatet und die Alterung von zahlreichen Fässern von Menge Eau-de-vie erlebt. Heute ist es das Kernland, in dem die Eaux-de-vie von Thorin in ihren ehrwürdigen Kellern langsam altern.
Seit Jahrhunderten ist die Cognac-Region in Bezug auf die Destillation auf der ganzen Welt sehr bekannt. Seit mehreren Generationen vermittelt die Familie Thorin das Know-how des Destillierens von Vater zu Sohn. Heute destilliert Claude Thorin als «Vigneron Indépendant» und Brenner seine eigenen Weine unter Berücksichtigung der Traditionen.
Die Ernte wird in fünf 25hl Kupferstills destilliert. Claude Thorin verwendet die traditionelle Methode, die aus 2 Destillationen besteht, die den Charakter und die Qualität des Eau-de-vie de Cognac bewahren. Um sein subtiles Eau de vie zu erhalten, destilliert er Weine mit ihrer Hefe.