No. 209 Gin 0,7 ltr.

No. 209 Gin 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Distillery No. 209  
Terry A. Francois Blvd.
Pier 50 Shed B, Mailbox 9
CA 94158 San Francisco
USA
Inverkehrbringer:Schneider Levi GmbH
Metzer Straße 54
66636 Tholey
Deutschland
Land: USA  
Region: Kalifornien  
Abfüller: Distillery No. 209  
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 891811000057
Artikel-Nr.:7513601
  • 38,75 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 55,35 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Sehr verschieden von den wacholder-lastigen Gins der Vergangenheit.
Der No. 209 eröffnet mit einem wunderbar aromatischen Eindruck dominiert von Citrus und floralen Noten mit einem Hauch Würzigkeit.
Am Gaumen zuerst die Citrushochnoten mit Zitrone gefolgt von einem Hauch Orange. Mit der Erwärmung im Mund werden zarte florale Noten freigesetzt, durch Bergamotte und Koriander. In der Mitte erscheint eine pfefferartige Wärme vom auftauchenden Kardamom und Wacholder. Während der Kardamom am Gaumen weiter aufblüht, erscheinen minzeartig Komponenten. Die Cassiarinde und andere warme Gewürznoten werden prominent im finish. Die Cassia hält sich besonders lange.

Herkunft: Die Geschichte von No. 209 ist alt, selten genug in den USA. Sie beginnt 1870 in New York, als William Scheffler die Rechte an einem Patent für eine neue Art von pot still für Kalifornien erwarb. Da ihm ein Patent für Kalifornien in New York wenig nützlich war, zog er nach Westen und wurde distiller in Krug in St. Helena, Napa Valley.
1880 kaufte Scheffler das Edge Hill Estate in St. Helena, zu seiner Zeit eines der beeindruckendsten Weingüter im Napa Valley. Im Herzen immer noch ein distiller, baute er 1882 eine steinerne distillery zusätzlich zu den Weinkellern. Er registrierte seine distillery beim Federal Government of the United States und erhielt die Lizenz 209.
Mit seinen Produkten gewann er sogar eine Medaille bei der Weltausstellung 1889 in Paris. Rechtzeitig zur Neueröffnung von No. 209 konnte diese Medaille, die verschollen war, ersteigert werden und ist nun in der original distillery in St Helena zu bewundern.
1999 wurde Leslie Rudd der Hüter von Edge Hill. Eines Tages bemerkte er bei einem Rundgang die Worte “Registered Distillery No. 209” kaum noch lesbar über der Tür eines alten Gebäudes, wo William Scheffler sie hinterlassen hatte. Neugier führte dazu, die Geschichte der No. 209 zu erforschen, schließlich wurde sie restauriert.
Allerdings ist Distillery No. 209 zu klein für heutig kommerzielle Zwecke, so daß am Pier 50 in San Francisco eine neue gebaut wurde. Hier soll der Gin Martini erfunden worden sein. Nicht faul entsteht hier nicht nur im großen Stil der fünffach destillierte No. 209 Gin, nein, dem nicht genug wird die Welt mit No. 209 Sauvignon Blanc Barrel Reserve Gin, No. 209 Chardonnay Barrel Reserve Gin, No. 209 Cabernet Sauvignon Barrel Reserve Gin, No. 209 Kosher-for-Passover Gin und No. 209 Kosher-for-Passover Vodka beglückt.