Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Gin Mare 0,1 ltr.

Gin Mare 0,1 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: MG Destilerias  
Miquel Guansé, s/n
08800 Vilanova i la Geltrú, Barcelona
Spanien
Land: Spanien  
Region: Costa Dorada  
Abfüller: Global Premium Brands S.A.  
Typ: Gin  
Alkoholgehalt: 42,70 % vol
Inhalt: 0,100 Liter
EAN: 8411640000428
Artikel-Nr.:7546686
  • 9,70 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 96,99 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
Aroma: Frisch und durchaus einzigartig. Ein bißchen nach Meer, pfeffrige Noten mit Rosmarin und Thymian, wie ein Musical über das Mittelmeer.

Geschmack: Erinnert an die mediterrane Küche, in die Flasche gebracht von einem Weltklasse-Koch. Kühlend und frisch.


Besonderheit: Ähnlich wie beim Niedergang des Vodkas als Spirituosenkategorie ist ein run bei den Gin Produzenten im Gange um bei einer Spirituose deren Grundaroma durch Wacholderbeeren definiert wird, sich durch die Zugabe von zum Teil bizarren Aromagebern von anderen Produkten abzuheben.
Gleichzeitig versucht man dadurch sich zu profilieren und Preise durchzusetzen jenseits von Gut und Böse. Einige Produzenten versteigen sich sogar dazu, ihr Produkt als Premium Gin anzupreisen. Die Entwicklung beimvVodka sollte den Gin Erzeugern – nun auch plötzlich in aller Herren Ländern – eine Lehre sein. Ist sie aber nicht.
Beim Mare Gin wird neben einer Menge Marketingetat dem Gin nicht nur klassisch Wacholderbeeren, Coriander, Cardamom und Citrusschalen von Zitrone und sowohl süßen und auch bitteren Orangen beigegeben. Nein er enthält „vier typisch mediterrane Zutaten“, Thymian aus der Türkei, Rosmarin aus Griechenland, Basilikum aus Italien und grüne Arbequina-Oliven aus Spanien. Kurz, Zutaten von rund ums Mittelmeer und will auch als mediterraner Gin verstanden sein.
36-stündige Mazeration der Zutaten in Alkohol und anschließende Re-Destillation im traditionellen Pot-Still-Verfahren sind das Produtktionsverfahren. Er wird in einem Fischerdorf südlich von Barcelona an der Costa Dorada in Handarbeit hergestellt.
Der Name kommt vom lateinischen Mare Nostra, was unser Meer bedeutet und bei dem riesigen spanischen Ginmarkt kann man dieses Konzept von „unser eigenes (Gin) Meer“, das Mittelmeer, durchaus verstehen. Erschienen im Februar 2010 wurde er mit einem enormen marketing gepushed. Besonders Briten soll das Design und Konzept eines symbolisierten relaxed Mediterranean lifestyle in warmem Klima, bei guter Küche und einem Gefühl der kleinen Flucht in wärmere Gefilde ansprechen. Gedacht auch zum Mixen von Longdrinks und Cocktails, sollte aber eher pur getrunken werden.