Laboure - Roi Beaujolais Brouilly 2014 0,75 ltr.

Laboure - Roi Beaujolais Brouilly 2014 0,75 ltr.
Bewertung: 2,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Labouré-Roi  
13 rue Lavoisier
21700 Nuits Saint Georges
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Burgund  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Gamay
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 12,50 % vol
Säuregehalt: 5,40 g/l
Restsüße: 1,50 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,350 kg
Enthält: Eier, Milch und Milchprodukte, Sulfite
EAN: 3477600300712
Artikel-Nr.:6513251
  • 11,45 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 15,27 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 11-13°C

Rebsorte: 100% Gamay

Charakteristik: In der Farbe mildes rot mit lilafarbenen Anklängen.
Am Gaumen paaren sich aromatische Nuancen roter Früchte mit einem geschmeidigen, weichem Charakter. Vollmundig, harmonisch, rund.

Empfehlung: Ausgezeichnet zu Schinken- oder Käseplatte sowie Gegrilltem.

Herkunft: Ein Familienunternehmen seit 1832, ist Labouré-Roi heute Teil der führenden Weinhändler im Burgund. Fast 80% der Produktion gehen in mehr als 30 Länder der Welt.
Labouré-Rois Ruf wurde international bekannt, da man bei zahlreichen Fluggesellschaften und Kreuzfahrtschiffen präsent ist.
Zu hause in Nuits-Saint-Georges, ist das Maison Labouré-Roi mit einem Team von Önologen und neuster Techneik ausgestattet. Die Keller können über 1300 Fässer aufnehmen und lassen die Weine unter optimalen Bedingungen reifen. Um stets die besten Burgundqualitäten anbieten zu können, arbeitet Labouré-Roi mit einer Vielzahl an Domaines und Weinbauern zusammen.
Das französische Weinbaugebiet Brouilly ist eines der zehn Cru des Beaujolais. Das Gebiet erhielt am 19. Oktober 1936 den Status einer Appellation d'Origine Contrôlée (kurz AOC). Die 1315ha Rebfläche liegen auf den Gemeinde-Gebieten von Odenas, Saint-Lager, Cercié, Quincié, Saint-Etienne-la-Varenne und Charentay im Département Rhône. Brouilly ist damit die flächenmäßig größte Appellation der Beaujolais-Cru. Hier entstehen Rotweine aus der Rebsorte Gamay, die langlebiger als die meisten der Beaujolais-Weine sind. Die Rebflächen liegen am Fuße des 484m hohen Mont Brouilly und umschließen diesen vollständig. An jedem Samstag des letzten August-Wochenendes pilgern die Anwohner des Anbaugebietes zu einer Kapelle auf dem Gipfel des Hügels und opfern Brot, Wein und Salz. Die Bodenstruktur der Zone reicht von Granit auf der Westseite über Schiefer im Zentrum bis zu Terrassen mit Schwemmsand im Osten. Das Anbaugebiet umschließt das Gebiet Côte de Brouilly. Die anderen Beaujolais-Cru Weine sind Moulin à Vent, Chénas, Chiroubles, Côte de Brouilly, Fleurie, Juliénas, Morgon, Régnié und Saint-Amour. Moulin à Vent gilt als der potentiell beste Wein der zehn "Crus de Beaujolais".

Ausbau: Die Ernte erfolgt ausschließlich per Hand, um ein optimales Lesegut zu erhalten. Nach der Ernte erfolgt eine Mazerationsperiode von ca. 4 bis 8 Tagen bei 8°C. Die alkoholische Gärung findet in Edelstahltanks bei kontrollierten Temperaturen statt, gefolgt von einer malolaktischen Gärung bei 25°C. Schließlich reift der Wein noch einige Monate im Stahltank, bevor er mit optimalem Reifegrad auf Flaschen gefüllt und zum Verkauf freigegeben wird.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: