Chateau La Croix d' Armens 0,75 ltr.
Saint-Emilion Grand Cru 2016

Chateau La Croix d' Armens 0,75 ltr. Saint-Emilion Grand Cru 2016
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Chateau La Croix d'Armens  
La Croix Nord
33330 Saint Pey d'Armens
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Saint-Emilion  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Merlot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 3394150053991
Artikel-Nr.:6203210
  • 19,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 26,60 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°
       
Rebsorte: Merlot 70%, Cabernet Franc 15%, Cabernet Sauvignon 15%
       
Charakteristik: Schöne Farbe von dunklem Granat, intensiv.
Die Nase erinnert an rote Früchte mit Noten von Leder und Gewürzen.
Der Mund ist reich, vollmundig und fleischig, mit guten runden Tanninen zuerst, kann mehr als zwanzig Jahre alt werden.

       
Empfehlung: Bei Raumtemperatur servieren und eine Stunde vor dem Trinken dekantieren. Perfekt zu gebratener Lende, rotem oder weißem Fleisch und Käse.
       
Herkunft: Die älteren Dokumente, die im Hause zu finden waren, waren auf 1869 datiert, auch wenn man in der Familie von alten Familienweingeschichten gehört hat, aber diese Dokumente gingen verloren. Es begann jedoch mit Marie Augereau, dann ihrer Tochter Marie Boutin, dann ihrer Tochter Hortense mit ihrem Ehemann Jean Brignet … dank ihres visionären Denkens und ihrer gemeinsamen Leidenschaft für Boden, Natur und Wein wurde die Famile zu einer echten Dynastie von Winzern und Weinliebhabern. Madeleine, ihre Tochter, beschloss, die Familiengeschichte fortzusetzen, eine Herausforderung voller Hindernisse, die sie brillant überwunden hat. Man muß verstehen, daß zu dieser Zeit alles schwieriger war, es keine Maschinen gab, die auf den Parzellen half, und die Tage begannen früh am Morgen und endeten spät, wenn es dunkel wurde.
Heute hat das Chateau Grund, Madeleine dafür zu danken, daß sie die Geduld einer Heiligen und auch einen außergewöhnlichen Mut gezeigt hat. Im Laufe der Zeit wird der Weinberg umstrukturiert und die Weinbereitung modernisiert. Die Vorfahren haben den Stil der Weine des Château La Croix d'Armens weiterentwickelt und höchste Maßstäbe gesetzt, um die Qualität und aromatische Raffinesse, Eleganz und gute Frucht zu verleihen, die man heute bei jedem in Flaschen abgefüllten Jahrgang findet. So produziert und fördert die Familie Augereau, sechste und bisher letzte Generation, weiterhin die Weine des Château. Und vor allem respektieren und schützt sie weiterhin das "Terroir" ihrer Vorfahren. Also geht die Geschichte weiter ..…
Der Weinberg, dessen Hauptsitz das Château La Croix d'Armens in Saint-Emilion ist, hat eine Fläche von 30ha Rebfläche auf drei verschiedenen A.O.C.: Saint-Emilion Grand Cru und Saint-Emilion, Castillon Côtes de Bordeaux und Bordeaux.
Das "Grand Terroir" ist viel komplexer, als man denkt ... Es ist nicht nur der Boden (Kalkstein, Ton) der Boden und seine natürliche Fähigkeit zu entwässern, die Feuchtigkeit zu bewahren, die verschiedenen prozentualen Elemente, die eine Wärme oder Kälte ergeben Boden, reich oder arm ... es ist auch die Orientierung. Ein komplexer Boden: Kies, Ton, Sand mit einzigartiger Grundierung namens "Crasse de Fer", die den Saint-Emilion Weinen ihren eigenen Stil verleiht.
An Rebsorten stehen 70% Merlot, 25% Cabernet Sauvignon und 5% alter Cabernet Franc. Die Plantagendichte beträgt 5500 Pflanzen pro ha mit einem maximalen Ertrag von 40 hl / ha.
Durchschnittsalter des Weinbergs in Produktion ist in Saint-Emilion älter als 45 Jahre, in Saint-Emilion Grand Cru sind einige Parzellen älter als 60 Jahre. Wenn es durch die verschiedenen Jahrgänge auch unzählige Nuancen zu entdecken gibt, scheint es, daß die Eleganz und Finesse die Weine charakterisieren.