Compass Box The Circle Edition No. 1 0,7 ltr.
Limited Edition Blended Malt

Compass Box The Circle Edition No. 1 0,7 ltr. Limited Edition Blended Malt
Keine Bewertung
Hersteller: Compass Box Delicious Whisky Ltd  
24 Great King Street
EH3 6QN Edinburgh
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Abfüller: Compass Box  
Typ: blended (vatted) malt  
Abgefüllt am: 14.05.2019
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 4564
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060632880055
Artikel-Nr.:7437298
  • 137,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 196,43 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Quillt über mit Noten von Apfel, Vanille und malzigen Noten. Ein sehr zarter Hauch von Rauchigkeit ist im finish bemerkbar.


Ausbau: first fill Bourbon barrels, refill sherry butts, recharred American oak hogsheads and a small proportion of whisky finished in French oak casks with a light toast.

Besonderheit: non chill-filtered, natural colour, limited edition 6151 Flaschen.
Bottled at 46%. Not Chill-Filtered, Light 5 Micron Filtration, Natural Colour, Release of 6,151 bottles worldwide. Lead Whiskymakers: Rosey Mitchell and Jill Boyd.

Rosey Mitchell ist die Gewinnerin 2018 bei The Circle, einem Compass Box Programm designed um bartenders around the world zu inspirieren, mehr whisky an die Person zu bringen. Solche Programme haben inzwischen fast alle Spirituosen Konzerne.
Rosey’s Preis? Die Creation eines blends zusammen mit Compass Box Gründer John Glaser und whiskymaker Jill Boyd. Rosey wollte einen zugänglichen whisky, gedacht um mit Freunden geteilt zu werden, etwas für über den Tag, einen whisky mit Leuchtkraft. Sie nannte ihn “sunshine in a glass.”

"The Circle is based around a parcel of fruity and creamy single malt from the Tamdhu Distillery in Speyside. This is supported by malt whisky from the Clynelish Distillery. A touch of peated malt whisky from an Orkney distillery and a small proportion of a French oak-finished blended malt whisky complete the recipe.
We think we’ve achieved exactly what Rosey envisaged. The whisky is bright and warm with a creamy softness. It practically radiates sunlight!"

Bottled at 46%
Natural Colour
Light 5 Micron Filtration
Not Chill-Filtered
Bottled May 2019

Tamdhu first fill bourbon barrel 78,8% Anteil am blend
Clynelish refill sherry but 14,8% Anteil am blend
Malt from orkney re-charred American oak hogshead 4,9% Anteil am blend
Highland malt blend custom French oak casks, light toast 1,5% Anteil am blend
Der Highland blend hat 60% malt aus Clynelish, 20% von Dailluaine und 20% von Teaninich.

2014 ging Compass Box einen supply contract mit John Dewar & Sons, dem Scotch whisky Zweig von Bacardi ein. Im April 2015 tätigte Bacardi ein long term "investment" in Compass Box, dessen Größe ungenannt blieb. In einem Statement beeilte sich Bacardi zu versichern, daß Compass Box unabhängig operieren werde und seine "unconventional and innovative philosophy, as well as its small batch production values" beibehalten würde. Das klingt, als hätte Bacardi eine Mehrheit erworben. Das würde auch die Preisgestaltung erklären.