Krankheitsbedingte Verzögerungen

Liebe Kunden,

Leider kommt es durch mehrere aktuelle Krankheitsfälle in unserem Unternehmen zu erheblichen Störungen in unseren Abläufen.

Dadurch kann es derzeit vereinzelt zu leichten Verzögerungen in der Bearbeitung Ihrer Bestellungen und in unserem Heimdienst kommen.

Wir werden weiterhin alles daran setzen die Bearbeitungs- und Lieferzeiten für Sie so gering wie möglich zu halten, bitten jedoch um Ihr Verständnis, sollte Ihre Bestellung sich kurz verzögern.

Vielen Dank!

Caisteal Chamuis 12 Jahre, Heavily Peated 0,7 ltr.
Blended Malt, Mossburn Distillers

Caisteal Chamuis 12 Jahre, Heavily Peated 0,7 ltr. Blended Malt, Mossburn Distillers
Keine Bewertung
Hersteller: Mossburn Distillers Ltd.  
Mossburn House,
Camptown
TD8 6PJ Jedburgh
Roxburghshire
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Marussia Beverages Germany GmbH
Am alten Sägewerk 4
95349 Thurnau
Deutschland
Land: Schottland  
Abfüller: Mossburn Distillers & Blenders  
Whiskytyp: blended (vatted) malt  
Alter: 12 Jahre
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Torfgehalt: kräftig
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060033847015
Artikel-Nr.:7466638
  • 54,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 78,21 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Anfangs mindestens 12 Jahre gereift und dann double barreled in maßgefertigten fresh Oloroso sherry butts, ist das Ergebnis reichhaltig und geschmeidig, mit einem komplexen duftenden, heidigen,  lavendelartigen Torf. Abgefüllt mit 46% Vol., weicht eine faszinierende florale Komplexität süßen Muscovado-Noten, bevor sie sich schließlich in einen Nachklang mit konzentriertem sherry, kristallisierten Früchten und einem Hauch von Feuerstein und Rauch entwickelt.


Ausbau: Initially aged for a minimum of 12 years and then double barrelled in custom made Fresh Oloroso sherry butts

Besonderheit: Blended from a careful selection of fine peated single malts distilled on the Islands of Scotland. Distilled on Orkney & Islay.
Caisteal Chamuis 12 Year Old Sherry Barrelled Blended Malt Scotch Whisky is a characterful drink, blended from a careful selection of fine Single Malts all distilled on Islay and Orkney. Initially aged for a minimum of 12 years and then double barrelled in custom made Fresh Oloroso Sherry Butts,

Caisteal Chamuis, auch bekannt als Knock Castle oder Castle Camus, war einst eine strategische Festung, die dem Clan Macleod half, seinen Einfluß auf die Halbinsel Sleat auf Skye zu sichern. Die ersten Elemente der Burg wurden im 13. Jahrhundert an der Stelle einer Eisenzeit  Festung errichtet bekannt als Dun Thorabhaig. Die Burgruine, die wir heute sehen, zeugt von ihrer reichen und geschichtsträchtigen Geschichte.
Dieser klassische blended malt whisky im Inselstil ist eine Hommage an das Leben und die Überlieferungen der Hebriden und erinnert uns an eine Zeit voller Torffeuer, lebhafter Gesellschaft und mutiger Geister. Abgefüllt auf die alte Art, ohne Farbstoffe oder Kühlfiltration.

Die Mossburn Distillers & Blenders, gegründet 1992 sind eine Tochtergesellschaft der Marussia Beverages BV, Siriusdreef 22, 2132 WT Hoofddorp, Niederlande.
Die einen erreicht man unter https://mossburndistillers.com/ und die anderen unter https://mossburnwhisky.com/ .
Geld scheint keine Rolle zu spielen denn Millioneninvestitonen für bisher zwei distilleries wurden getätigt.
Da ist einmal Torabhaig, die seit Januar 2017 single malt auf der Isle of Skye produziert, die erste neue distillery in 190 Jahren und erst die zweite legale neben Talisker.
Daneben Pläne für eine £40 million distillery bei Jedburgh in the Scottish Borders. Sie sollte im ehemaligen Jedforest Hotel entstehen. 2020 wurde eine erneuerte Planung beim zuständigen Scottish Borders Council eingereicht. Diese Destillerie soll Reivers Distillery heißen, gelegen in den Scottish Borders südlich von Edinburgh. Auch das wäre in der Gegend die erste aktive neue distillery seit 150 Jahren. Auf der Mossburn page steht dazu: Comming soon.

The Torabhaig Distillery, geplante Kosten mehr als  £ 5 Millionen und 8 neue Arbeitsplätze.
Mossburn chief executive Neil Mathieson said: "Skye is renowned all over the world for its natural beauty and cultural heritage and we believe that Torabhaig will be a valuable contribution both to whisky distilling on Skye and to the island's continuing attraction to international visitors."It's a perfect location for a small, traditional distillery and we look forward to working with the local community to bring our plans to life."
Die Pläne für Torabhaig machen die Edinburgh architects Simpson and Brown.
Mr Mathieson und Sir Iain Noble waren zumindest miteinander bekannt. Sir Ian eigentlich ein Banker und Förderer der Gaelic language hatte jahrelang an Plänen für seine Farm in Torabhaig gearbeitet um seine gälische Destillerie wahr zu machen. Als er im Herbst 2010 verstarb schien es, es würde nichts mehr daraus werden.