Quiet Man 12 Jahre Irish Single Malt 0,7 ltr.
Small Batch Edition, Bordeaux Cask Finish

Quiet Man 12 Jahre Irish Single Malt 0,7 ltr. Small Batch Edition, Bordeaux Cask Finish
Keine Bewertung
Hersteller: Niche Drinks Co. Ltd.  
10 Rossdowney Road
BT47 6NS Derry
Nordirland
Land: Irland  
Region: Nordirland  
Abfüller: Quiet Man  
Typ: Single Malt  
Alter: 12 Jahre
Destilliert am: ca. 2006
Abgefüllt am: 2018
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,500 kg
EAN: 5000401020305
Artikel-Nr.:7415410
  • 63,13 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 90,18 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Kupfern mit dem roten Stich vom Bordeaux cask.

Aroma: Sehr beerig, ja fast üppig fruchtig. Erdbeeren, Himbeeren und ein leicht weinig-säuerlicher Stich. Vanille, dunklere Früchte und etwas Citrus.

Geschmack:
Wieder fruchtig, eine leichte, vanilig-eichige Würze, rote Beeren, kandiert, Ingwer, und Holzwürze von Nelken und Pfeffer.

Im Nachklang komplex, immer noch fruchtig mit einem finish von cremiger Würze.


Ausbau: bourbon casks, Bordeaux cask finish for on year

Besonderheit: non chill-filtered, zur Färbung keine Angaben.
Ein 12 Jahre alter dreifach gebrannter malt aus Irlands Norden und für ein Jahr im Bordeaux cask.

Niche Drinks Co. Ltd. (Reg No.: NI057626), 10 Rossdowney Road, Derry, BT47 6NS N. Ireland haben unter der Marke Quiet Man Irish whiskey herausgebracht. Das kommt nicht so ganz out of the blue wie man hierzulande denken könnte.

Der 8 Year Old Single Malt und ein Blended Irish Whiskey unter der Marke The Quiet Man haben eine Vorgeschichte. Sie werden von der nordirischen Firma Drinks Inc unter managing director Ciaran Mulgrew eingekauft und vertrieben.
Niche Drinks hat von seiner Basis Rossdowney Road in Derry über 30 Jahre lang seit 1983 cream liqueurs, Irish coffee und "ready to drink" Cocktails für Handelpartner in Irland, Großbritannien, den USA und Europa hergestellt und vertrieben.
Mitte April 2018 wurde bekannt daß die in St. Louis beheimatete Luxco Company, selbst liquor producer, importer and marketer eine Mehrheitsbeteiligung an Niche Drinks aus Derry, Northern Ireland erworben hat.
Luxco, Inc. 1958 als David Sherman Corporation in St. Louis gegründet wurde 2006 umbenannt.
Luxco läßt von Niche seinen Saint Brendan’s Irish Cream machen und es besteht eine Kooperation beim The Quiet Man Irish whiskey. Details des deals wurden nicht genannt. Zusammen plant man, eine whiskey distillery in Derry zu bauen.
Bis zu 100 Mitarbeiter in Spitzenzeiten und der Verbrauch von 25% aller Milch die in Nordwest Irland erzeugt wird für ihre range of Irish Cream Liqueurs sagen aus, daß das keine kleine Firma ist. Wer Irish Cream Liqueurs macht hat auch Zugang zu whiskey… wem das nicht reicht, baut sich eine Destillerie. Niche Drinks plant die erste whiskey distillery in Derry seit 200 Jahren, ein £ 15 Millionen Projekt das in Campsie, einem Vorort entstehen soll. Ziel ist ein triple distilled malt whiskey "as traditional and as authentic as possible". Geplant sind 1m LPA jährlich mit drei stills. Auch der Name steht schon fest. The Quiet Man Craft Distillery Co. Ltd.
Niche Drinks haben nun seit einigen Jahren Irish grain und malt Irish whiskey als new make und bereits teilweise gereiften whiskey eingekauft und eingelagert. Durch gute Kontakte in die USA stehen ausreichend bourbon barrels zur Verfügung, alle first fill und sie werden die whiskeys prägen. Außerdem sollen einige sherry casks vorhanden sein in denen einige 4, 5 und 8 jährige malt whiskeys reifen.
Um das alles zusammen zu bringen hat Niche Drinks den Scotch whisky blender Billy Mitchell verpflichtet und 4 Mitarbeiter sind in der Ausbildung zum "Diploma in Distilling" an der Heriot Watt University.

Im November 2018 wird bekannt, daß Luxco das Destillerieprojekt gestoppt hat. Was das genau bedeutet ist bis dato unklar.

Der Quiet Man war der Vater von Ciaran Mulgrew, John Mulgrew, auf gaelic An Fear Ciuin. Er nahm Ciaran schon als Kind mit in die Bar in der er arbeitete, hörte in 50 Jahren viele Geschichten aber erzählte nichts weiter, der Quiet Man. „I grew up loving the sounds and smells of the bar, the craic, the laughter and the smell of the beer and the whiskey. Especially the whiskey. Now that I am making my own whiskey I am naming it after my father. In 50 years as a bartender he saw a lot of things and heard a lot of stories, but like all good bartenders, he was true to his code and told no tales. My father, John Mulgrew. "The Quiet Man" or as they say in the Irish “An Fear Ciuin“.