Midleton Very Rare Vintage Release 2022 0,7 ltr.

Midleton Very Rare Vintage Release 2022 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Midleton - Irish Distillers Ltd. Pernod Ricard  
Simmonscourt Road
Simmonscourt House
Ballsbridge, Dublin 4
Irland
Land: Irland  
Region: County Cork  
Abfüller: Irish Distillers  
Typ: blend  
Abgefüllt am: 2022
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5011007008383
Artikel-Nr.:7404637
  • 277,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 396,43 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
  • Anzahl: 3 Artikel
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Eine von Früchten angeführte Einführung mit frischen Zitrusnoten von Mandarine und kandiertem Apfel, während leichter Staub von weißem Pfeffer mit geriebener Muskatnuß subtile Gewürze liefern, die die reichen und samtigen Töne von Haselnußschokolade und Toffee ergänzen. Sorgfältig ausbalanciert arbeitet die verkohlte Eiche mit dem eleganten grain Charakter zusammen und hebt die zarten und nuancierten frischen Blumentöne durch die Zugabe von süßer Vanille und wärmenden gerösteten Holzaromen hervor.

Geschmack: Karamellisierte rote Äpfel und Orangenschale mit üppigen, süßen und dekadenten Wellen von Crème Brûlée, die sich nahtlos mit den pot still Gewürzen und getreidigen Untertönen verflechten und ein faszinierendes und wunderbares Medley aus Früchten und Gewürzen schaffen.

Im Nachklang ein reichhaltiges und anhaltendes finish, in dem die grain und pot still Gewürze als erste sanft verblassen, sodaß die Eiche – nach Jahren der sorgfältigen Reifung der Spirituose – das letzte Wort hat.


Ausbau: matured in leicht ausgebrannten first fill und refill ex-bourbon casks

Besonderheit: Keine Angaben zu Filtrierung und Färbung aber davon ist auszugehen.
Die whiskies im Midleton Very Rare 2022 sind zwischen 12 und 33 Jahre alt und wurden in leicht ausgebrannten first fill und refill ex-bourbon casks gereift.

Midleton Very Rare ist ein blend feinster Destillate der Midleton Distillery im Osten des County Cork. Es gibt ihn seit 1984.
Er enthielt früher whiskies zwischen 15 und 25 Jahren.
Seit 2013 ist Barry Crocket in Rente, sein Nachfolger als Master Distiller war Brian Nation. Der 2014er war Brians erster Very Rare. Inzwischen heißt der master distiller Kevin O’Gorman, da Mr. Nation zur O’Shaughnessy Distilling Company gewechselt hat, in Minneapolis, USA.

Midleton Very Rare ist deshalb nicht weniger exklusiv unter den whiskies in Irland. Marketing und die Selektion von weniger als 100 casks pro Jahrgang machen ihn zu einem der top Irish whiskies. Seine Komponenten sind oft zwischen 12 und 25 Jahren, manchmal bis zu 27 Jahren alt und matured exclusively in seasoned Bourbon barrels.
Midleton Very Rare kam 1984 heraus, um die whiskeys aus der Midleton distillery zu feiern und seither gab es jedes Jahr einen neuen Jahrgang. Die Flaschen sind durchnummeriert und vom Master Distiller signiert. Die releases des Midleton Very Rare sind zwar über die Jahrgänge ähnlich und dennoch hat jedes vintage einen eigenen Charakter. Als Abfüller wird John Jameson & Son genannt.
Midleton Very Rare kam heraus, als die damals noch recht junge Destillerie genügend reifen whiskey in den Lagerhäusern hatte, um die Basis eines blends, welcher 70-80% pot-still whiskey enthält, zu formen.

Mit der 2018er Vintage Release wurde aufgerüstet. Neue Flasche, neue edlere Box, die nach Ahornholz aussieht, kupferfarbene Beschläge, wertig - und erstaunlich, kam teurer als bisher.

Limitiert auf 1 Flasche pro Kunde!