Corte Figaretto Valpolicella
Superiore Valpantena Ripasso 2015 0,75 ltr.

Corte Figaretto Valpolicella Superiore Valpantena Ripasso 2015 0,75 ltr.
Bewertung: 5,0
Lebensmittel-
unternehmer:
Soc. Agr. Corte Figaretto - Produzione & Vendita Vini Valpolicella  
Via Clocego, 48
37142 Poiano VR
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Venetien  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Corvina, Rondinella, Molinara
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 14,0 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8034034240103
Artikel-Nr.:6513502
  • 12,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 17,00 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorten: Corvina, Rondinella, Molinara

Charakteristik: Seine Farbe ist rubinrot, sein Bouquet typisch, im Geschmack trocken und würzig.

Empfehlung: Ein guter Begleiter der klassischen italienischen Küche.

Herkunft: Der landwirtschaftliche Betrieb und Weingut Corte Figaretto ist ein Familienbetrieb in Poiano mitten im Tal von Valpantena gelegen, welches sich im Norden von Verona befindet. Es ist eine Unterregion des Valpolicella. Die ganze Familie besteht aus Winzern aus Leidenschaft. Anders kann man den Enthusiasmus und die Hingabe, mit denen sie ihren Beruf ausüben, kaum beschreiben. In ihrem Betrieb und Weinkeller trifft althergebrachte Tradition auf moderne Technik. Die Kennzeichen der Beibehaltung von Traditionen zusammen mit modernen Herstellungsverfahren, Hingabe an den Beruf und die Verwendung bester Trauben, ermöglichen es hier, einzigartige und hervorragende Weine von höchster Qualität zu erzeugen. Nur wenige Kilometer nordöstlich von Verona liegt das Dörfchen Valpantena. Auch die dortige Genossenschaft hat sich einen hervorragenden Ruf erarbeitet, gute Alltagsweine in sehr zuverlässiger Qualität zu erzeugen.

Ausbau: Die Trauben werden in kleinen Kisten gesammelt und für 120 Tage in dem Fruttaio getrocknet. Dadurch entsteht ein Gewichtsverlust von 55%. Die Trauben werden danach sanft gepresst und in Edelstahltanks unter mehrfacher Umwälzung bei kontrollierter Temperatur von 18-20°C vergoren. Sobald die Fermentation der angetrockneten Trauben für den Amarone beendet ist, werden sorgfältig ausgewählte Lots von Valpolicella-Traubenmost beigegeben, was eine zweite Vergärung auslöst. Die Folge ist, daß der Alkoholgehalt erhöht wird und der Wein eine tiefere Farbe, mehr Extrakt und komplexere Aromen bekommt. So entsteht der Ripasso. Nach der Vinifikation wird der Jungwein nach dem Ripasso-System etwa 10 Tage auf dem Trester des Amarone gelagert und danach zur 18-monatigen Reifung in Holzfässer aus französischer Eiche umgefüllt. Nach der Abfllung verfeinert er sich monatelang in der Flasche.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: