Rätzelhaft, Mosel feinherb, 2018 0,75 ltr.

Rätzelhaft, Mosel feinherb, 2018 0,75 ltr.
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Fio GmbH Weinmanufaktur  
54498 Piesport
Deutschland
Land: Deutschland  
Weinart: Weißwein  
Anbaugebiet: Mosel  
Sensorische Beschreibung: Edelsüß  
Rebsorte(n): Weißweincuvee
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 12,50 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,300 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 4041712014158
Artikel-Nr.:6189970
  • 9,70 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 12,93 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 10-12°C

Rebsorte: Weißweincuvee

Charakteristik:
rätzelhaft - der Fabelhaft läßt grüßen – soll ein Mysterium sein, dessen Etikett wenig über den Inhalt verrät. Das ist so gewollt, der Wein soll vorurteilsfrei genossen werden. Lediglich das feinherb gibt Anhaltspunkte.


Empfehlung:
Ein formidabler Trinkwein mit einem Alkoholgehalt von deutlich wenig mehr als 10%, von dem man leicht auch mal eine ganze Flasche trinken kann.

Herkunft:
Es gibt Veränderungen im Leben von Dirk van der Niepoort. Aus seinem Umfeld wurde bekannt, er wolle sich aus dem Familienbetrieb und berühmten Portweinhaus komplett zurückziehen. Das hat vielleicht damit zu tun, daß Sohn Daniel in einem Alter ist in welchem Dirk seinen eigenen Vater mit seinen Plänen und Aktivitäten verblüfft hatte. Dazu wird es allerdings nicht kommen, Dirk hat die bereits verkündete Entscheidung revidiert und bleibt Präsident und Gallionsfigur des berühmten Porthauses.
Jedenfalls gibt es Niepoort Aktivitäten an der - Mosel. Seit etlichen Jahren ist Dirk nun mit dem jungen Winzer Philipp Kettern aus Piesport bekannt. Daraus entstand zusammen mit Sohn Daniel ein neues Weingut namens "FIO". Fio ist portugiesisch und bedeutet "Faden". Bisher verarbeitet das neue Weingut Trauben des Weinguts Lothar Kettern, hat sich aber schon auf die Suche sucht nach eigenen Rebflächen begeben, von denen an der Mosel durchaus einige brach liegen. Eine eigene Kelterei und Wirtschaftsgebäude werden sich finden lassen. Daniel van der Niepoort arbeitet schon seit einiger Zeit an der Mosel im Betrieb der Familie Kettern.
Die ersten vier Weine waren drei Rieslinge und eine Rebsorten-Cuvée mit dem Namen "rätzelhaft". Dirk selbst pflegte schon länger eine große Leidenschaft für den Reisling. In Portugal wird dieser aber nur schwer zu kultivieren sein. Daher soll das neue Weingut den „alten“ Moselstil wieder beleben. Weine, die man in den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts schätze, Spitzenqualität mit mindestens zwei Jahren Hefelagerung, ohne Schwefelzusätze und Ausbau über 18 Monate im Holz. Dabei sollen die Weine leicht sein und weniger als 12% Alkohol haben.

Das Weingut Lothar Kettern blickt auf eine jahrhundertelange weinbauliche Tradition zurück und wurde in den vergangenen Jahrzehnten vom Vater, Winzermeister Lothar Kettern, geführt. Schon in seiner Jugend faszinierte Sohn Philipp der Weinbau, speziell in den Steillagen der Mosel. Nachdem er bei den hessischen Staatsweingütern in Eltville (Rheingau) seine Ausbildung zum Winzergesellen absolviert und die Fachschule für Weinbau in Bad Kreuznach besucht hatte, stand im Jahre 2009 sein Entschluß endgültig fest, das Weingut seiner Eltern zu übernehmen. Bereits seit mehr als 200 Jahren befinden sich, neben anderen hervorragenden Lagen, auch einige Top-Parzellen des weltberühmten Goldtröpfchens in Familienbesitz. Eine sicherlich hervorragende Voraussetzung für die Erzeugung hochwertiger Rieslinge.
Es verwundert nicht, daß Dirk van Niepoort sich ein solches Weingut zum Vorbild nimmt und sagt: "Ein Traum wird wahr! Der Riesling von der Mosel ist mein Vorbild für filigranen Wein mit Finesse, Eleganz - und zusammen mit dem Zappelphilipp suche ich die unglaubliche Leichtigkeit des Seins."

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: