Am 13.04.2024 schließt unser Ladengeschäft bereits um 14 Uhr.

>>>> Nähere Infos zu unserer Hausmesse <<<<

Bodegas Lopez, Casona Lopez 0,75 ltr.
Edition Vintage Cabernet Sauvignon 2020

Bodegas Lopez, Casona Lopez 0,75 ltr. Edition Vintage Cabernet Sauvignon 2020
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Bodegas y Vinedos Lopez S.A.  
Ozamis Norte 375 General Gutiérrez
M5511APG Maipu Mendoza
Argentinien
Einführer:HEB Heinz Eggert GmbH & Co. KG
Eppenser Weg 3
29549 Bad Bevensen
Deutschland
Land: Argentinien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Mendoza  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Cabernet Sauvignon
Jahrgang: 2020
Alkoholgehalt: 13,50 % vol
Säuregehalt: 4,60 g/l
Restsüße: 1,85 g/l
Inhalt: 0,750 Liter
EAN: 7790336036202
Artikel-Nr.:6865412
  • 11,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 15,93 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-4 Tage *
Trinktemperatur: 15-16°C

Rebsorten: Malbec

Charakteristik: Wein von intensiver rubinroter Farbe.
Im Aroma zeichnet sich ein ausgeprägter Sortencharakter ab.
Er präsentiert eine ausgezeichnete Struktur, weiche Tannine und einen langen Nachklang im Mund.

Empfehlung: Aufgrund seiner Eigenschaften ist er ein idealer Wein zu rotem Fleisch, Pasta und würzigen Speisen. Es ist ratsam, bei einer Temperatur von 18 bis 20 Grad Celsius zu konsumieren. Um ihre Eigenschaften zu gewährleisten, muss die Flasche in horizontaler Position gelagert werden, wobei der Wein in Kontakt mit dem Korken gehalten wird, fern von Licht und Hitze.

Herkunft: Die Marke „Casona López“ ist eine Hommage an das alte Haus, das vier Familiengenerationen, eine große Familiengeschichte und das Erbe einer Linie von Winzern beherbergte.
Die roten reifen in großen französischen Eichenfässern mit einem Fassungsvermögen von 5.000 bis 20.000 Litern. Aufgrund ihres klassischen Profils sind sie leicht zu trinkende, vielseitige und freundliche Weine.
Aus alten Weinbergen in unseren Gütern Cruz de Piedra (Hochtal des Flusses Mendoza), Distrikt Maipú, Provinz Mendoza und El Paraíso, Distrikt Maipú, Provinz Mendoza.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1898 stellt Bodegas López einen Ausnahmefall innerhalb der argentinischen Weinindustrie dar. Immer noch von der Gründerfamilie geführt, bietet sie seit jeher beste Qualität, schmidet eine Geschichte, die auf harter Arbeit, Liebe zum Detail und Leidenschaft für großartige Weine basiert und einen eigenen Stil unterstützt, der von vier Generationen gepflegt wird, den „López-Stil“.
Bodegas López verfügt über die neueste Technologie, die – aus den Weinbergen – Trauben von unschlagbarer Qualität liefert. Bei einer Gesamtkapazität von 40 Millionen Litern lagern 5,7 Millionen davon in Fässern aus französischer Eiche mit einem Fassungsvermögen von mehr als 5.000 Litern.
Darüber hinaus finden wir im Lager Jahrgänge von 1938 bis zu den aktuellen.
1.100ha eigene Weinberge, verteilt auf 12 Weingüter im Hochtal des Mendoza-Flusses, in den Bezirken Maipú und Luján de Cuyo, genannt Erste Zone, und im Uco-Tal, Bezirk Tupungato.
Angebaut werden bei den roten Sorten Malbec, Cabernet Sauvignon, Sangiovesse, Merlot, Pinot Noir y Syrah. Bei den weißen Chardonnay, Semillón, Chenin Blanc und Sauvignon Blanc.
Nach dem Herstellungsprozess reifen die Rotweine in Eichenfässern aus Nancy, Frankreich, mit einem Fassungsvermögen von 5.000 bis 35.000 Litern, insgesamt 440 zwischen Fässern und Bottichen.
Die Reifung verleiht Weichheit und Geschmeidigkeit, da das Holz die Tannine des Weins weicher macht, seine Struktur verdickt und seine Lebensdauer verlängert, was eine spätere Flaschenlagerung für mehrere Jahre begünstigt, was zu Weinen von größerer Komplexität führt.
Die Weißweine werden maximal ein Jahr in Tanks gelagert. Das Ziel des Weinguts ist es, Weißweine ohne Holz zu erhalten; fruchtig, frisch und jung.

Ausbau: Von Hand werden die besten Trauben ausgewählt, um die besten Trauben für die Weinbereitung zu erhalten. Der Erntezeitpunkt hängt von der Reifung der Trauben ab, ein Prozess, der sorgfältig befolgt wird, um einen optimalen Punkt mit dem höchsten Aromaausdruck zu erreichen.
Eine klassische Methode der moderaten Mazeration wird in Edelstahltanks mit strenger Temperaturkontrolle, nicht höher als 25 Grad Celsius, durchgeführt. Sobald die Gärung abgeschlossen ist, wird der Wein umgefüllt, geklärt, gefiltert und durch kalte Temperaturen stabilisiert.
Dieser Wein reift in großen französischen Eichenfässern von 5.000 bis 20.000 Litern, wo im Laufe der Jahre ein Entwicklungsprozess stattfindet, der eine interessante Komplexität von Geschmack und Aroma erreicht.