Leopold Gourmel, L de Leopold Gourmel 0,7 ltr.
Grande Champagne Premier Cru Cognac

Leopold Gourmel, L de Leopold Gourmel 0,7 ltr. Grande Champagne Premier Cru Cognac
Keine Bewertung
Hersteller: Cognac Leopold Gourmel  
15 Rue de la Couture
16130 Genté
Frankreich
Land: Frankreich  
Region: Fins Bois  
Abfüller: Leopold Gourmel  
Alter: ca. 30 Jahre
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 3,600 kg
EAN: 3502150001205
Artikel-Nr.:7119608
  • 375,00 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 535,71 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 1 Artikel
Charakteristik: Ein Ausnahme-Cognac, vielschichtig, raffiniert, auf dem Höhepunkt seiner Reife. Unglaublich fruchtig nach dieser langen Zeit im Faß. Im Nachklang hält es gute 20 Minuten an.

Ausbau: Ausgesuchte Eichenfässer

Besonderheit: Karaffe in Geschenkpackung, ein Grande Champagne Premier Cru Cognac mit mindestens 30 Jahren Faßreife.
Rancio sind Bouquet und Geschmack eines Cognac nach langer Oxydation der enthaltenen Fettstoffe. Eine gesuchte Geschmacksnote.
Cognac Gourmel, der meistverkaufte Cognac im gehobenen Fachhandel, der am häufigsten angebotene Cognac weltweit in Michelin-Restaurants, sowie der Lieblingscognac vieler Sommeliers in Europa, Asien und Amerika.
Die Geschichte von Leopold Gourmel beginnt bereits in den 60ern als Pierre Voisin jahrelang Eaux-De-Eaux-de-Vie (Geist) vom Tarsac Weinberg destilierte und in seinem Bardinal Keller am Fuß des kleinen Dorfs Genté altern lies. In den 1970ern schuf Olivier Blanc daraus das Haus von Leopold Gourmel. Gemeinsam mit seiner Tochter und seiner Frau vertrieb er die Cognacprodukte in Frankreich und um die ganze Welt und machte sich so einen Namen für Cognacprodukte mit besonderen Aromen.
1993 kauft Olivier Blanc "Leopold Gourmel" den letzten Aanteilseignern ab. Mit neuem Team, einem neuen Netzwerk und einem zeitgemäßen Ansatz definiert er Cognac neu. Obwohl erst seit 1979 aktiv, hat sich Gourmel einen Namen gemacht, indem konsequent der Schwerpunkt auf besondere Aromen gesetzt wurde. D.h. gezielt Cognacs mit stark ausgeprägten Aromen einkaufen und nach der Lagerungszeit nur innerhalb des jeweiligen Jahrganges vermählen, um im Ergebnis die jeweilige Struktur des Jahrgangs Cognacs über das Aroma auszudrücken. Diese Idee prägt auch die wohlklingenden Bezeichnungen der Sorten: "Age du Fruit", "Age des Fleurs" und "Age des Epices". Sehr außergewöhnlich auch die Methode, nach der bei Gourmel die Cognacs auf Trinkstärke reduziert werden: 50% des Destillats verdünnt man, wie die jeder andere Hersteller auch, stufenweise mit destilliertem Wasser. Die anderen 50% bestehen allerdings aus Wasser, das man langsam mit Cognac "anreichert". Das Ergebnis dieses Verfahrens kann man schlecht beschreiben. Es gibt viele "gute" Cognacs, aber es gibt wohl kaum einen Cognac, der über einen so feinen, eleganten und delikaten Geschmack bei derartiger Weichheit verfügt. Das schlägt sich auch im Preis nieder. In der Spitzengastronomie sind die überragenden Cognacs von Gourmel trotzdem das Maß aller Dinge und im traditionellen Fachhandel in Paris die Nummer 1.