Carlos I 1520 Solera Gran Reserva 0,7 ltr.

Carlos I 1520 Solera Gran Reserva 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Osborne Puerto de Santa María  
Fernan Caballero 7
11500 El Puerto de Santa María – Cadiz
Spanien
Land: Spanien  
Region: Jerez  
Abfüller: Osborne  
Typ: Brandy  
Alkoholgehalt: 41,10 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Flaschenanzahl: 4281
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 2,300 kg
EAN: 8410337082815
Artikel-Nr.:7183622
  • 92,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 132,50 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Brillante Bernsteinfarbe mit leuchtend goldenen Reflexen.

Aroma: Intensives Aroma von altem Holz und feinen würzigen Noten.

Geschmack: Ausgewogener und komplexer Geschmack mit Nuancen von Vanille und Lakritze sowie eine spürbare Holznote. Ein einmalig weicher und aromatischer Brandy.


Ausbau: Eichenfässer

Besonderheit: Gefärbt.
Carlos I 1520 ist eine Hommage an die Krönung von Carlos I, König von Spanien und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation. Dieser einzigartige Brandy de Jerez Solera Gran Reserva ist ein Blend aus verschiedenen,
jahrhundertealten Soleras aus den privaten Fässern der Familie Osborne. Dies
macht ihn zu einem Brandy von unschätzbar hohem Wert.

Die Geschichte von Carlos I beginnt mit einem Zufall: Als der Kellermeister 1886
im spanischen Jerez ein vergessenes Traubendestillat in alten Sherry-Fässern
wiederentdeckte, erlebte man eine Überraschung. Die lange Fassreife und der
würzige Sherryton hatten das Destillat in einen weichen und facettenreichen
Brand verwandelt.
Osborne ist eines der angesehensten spanischen Brandy-,
Sherry- und Weinhäuser und bis heute ein reines Familienunternehmen. Den
Grundstein für ihren Besitz, der Weinberge in Jerez, Rioja, Ribera del Duero und
der Tierra de Castilla umfasst, legte der Herzog von Osborne bereits 1772. Die
außergewöhnliche Qualität ihrer Weine verhalf der Familie schnell zu großem
Ansehen, so auch am spanischen Hofe, der sie 1869 in den herzoglichen Stand
erhob. Das Familienunternehmen wird heute in sechster Generation von Tomás
Conde de Osborne geführt.