Tekirdag Rakisi 0,7 ltr.
Grape Spirit distilled with aniseed

Tekirdag Rakisi 0,7 ltr. Grape Spirit distilled with aniseed
Keine Bewertung
Hersteller: Tekirdag Raki  
100. Yil Mah. Atatürk Bulvari No:90
Tekirdag
Türkei
Inverkehrbringer:Borco-MarkenImport Matthiesen GmbH & Co. KG
Winsbergring 12-22
22525 Hamburg
Deutschland
Land: Türkei  
Abfüller: Mey  
Alkoholgehalt: 45,00 % vol
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 115,000 kg
EAN: 8697530201582
Artikel-Nr.:7781603
  • 18,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 26,43 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik: Alkoholische Basis ist eine Spirituose aus Rosinen, frischen Trauben oder Feigen. Die getrockneten Früchte werden zerdrückt, mit Wasser vermaischt, vergoren und destilliert. Danach wird Anis beigemischt und erneut destilliert. Die Anissamen geben dem Raki den unverwechselbaren, typisch würzigen Geschmack.

 

Beschreibung: Tekirdag Rakisi. Die Perle der Marmara.
Diese Marke ist das repräsentative Aushängeschild der gleichnamigen türkischen Region und der dazugehörigen hohen Destillierkunst.
Aus der türkischen Hauptstadt Istanbul sind es ungefähr zwei Stunden bis man in der Provinzhauptstadt Tekirdag angekommen ist. Die Stadt hat knapp 150.00 Einwohner, liegt auf dem europäischen Kontinent und wird in der Türkei auch liebevoll als "Perle der Marmara" bezeichnet. Historischer Reichtum ist ein wesentliches Merkmal der Region. Die frühste Besiedlung ist auf die Altsteinzeit zurückzuführen und der Verlauf der Zeit zeigt, dass alle großen europäischen und nahöstlichen Kulturen die Region und ihre Vorzüge zu schätzen wussten. So waren sowohl Römer und Griechen vor Ort, aber auch Thraker, Mazedonier, Perser, Byzantiner und Osmanen.
Tekirdag und die dazugehörende gleichnamige Region ist heute das pulsierende Zentrum für viele landwirtschaftliche Erzeugnisse der Türkei. Darunter Getreide, Sonnenblumen, Kirschen, Zwiebeln und natürlich Weintrauben, die schon vor 6000 Jahren in Anatolien heimisch wurden. Mit dem Weinbau begann in den 1930er Jahren auch der Aufschwung zu einer der wichtigsten Raki-Produktionsstätten, weltweit eindrucksvoll repräsentiert durch die gleichnamige Raki Marke Tekirdag.
Die Anis-Spirituose Raki wird pur, mit Wasser verdünnt oder in Cocktails getrunken.
In der Türkei wird er auch gerne zum Essen gereicht. Raki ist mit 58 Mio. Litern Jahresproduktion das Nationalgetränk der Türken. Bereits im 15. Jahrhundert wurde es in der heutigen Türkei von der türkischen und griechischen Bevölkerung geschätzt. Von dort aus verbreiteten sich die Anis-Spirituosen im gesamten Mittelmeerraum. Im Nahen Osten ist Raki unter anderen Namen wie Araka, Araki und Ariki bekannt.
Viele Jahrzehnte lang lag das Monopol der Raki-Produktion in den Händen des türkischen Staates. 2002 wurde das alte Monopolgesetz aufgehoben. Alkoholische Basis ist eine Spirituose aus Rosinen, frischen Trauben oder Feigen. Die getrockneten Früchte werden zerdrückt, mit Wasser vermaischt, vergoren und destilliert. Danach wird Anis beigemischt und erneut destilliert. Die Anissamen geben dem Raki den unverwechselbaren, typisch würzigen Geschmack. Der Alkoholgehalt beträgt mindestens 40 % Vol. und der Geschmack lässt sich als Lakritz-ähnlich beschreiben.