Monte Dei Cocci Primitivo, Edizione Limitata 0,75 ltr.
Vendemmia Tardiva, Salento 2015

Monte Dei Cocci Primitivo, Edizione Limitata 0,75 ltr. Vendemmia Tardiva, Salento 2015
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Tenute Girolamo  
via Noci, n. 314
74015 Martina Franca (TA)
Apulien
Italien
Land: Italien  
Weinart: Rotwein  
Anbaugebiet: Apulien  
Sensorische Beschreibung: Süß  
Rebsorte(n): Primitivo
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 16,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Enthält: Sulfite
EAN: 8033447560655
Artikel-Nr.:6533578
  • 29,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 39,33 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 16-18°C

Rebsorte: 100% Primitivo

Charakteristik: In der Farbe ein intensives Rubinrot mit Violetten Reflexen.

Im Aroma reich, komplex mit Aneutungen von kandierter Orange, Backpflaume, sanften Fruchtkonfitüren und Gewürzen.

Im Geschmack voll, warm und süß aber nicht ekelhaft süß.
 


Empfehlung: Paßt zu Blätterteiggebäck, Keksen und Mandelpastete wenn bei Zimmertemperatur serviert. Aber auch gekühlt perfekt zu gekühltem Schokoladenkuchen oder zur Crème caramel.

Herkunft: Vendemmia tardiva, späte Ernte oder Spätlese... vom Primitiov im Salento! Das ist ein sehr intensiver Wein.

Die Tenute Girolamo im Herzen des Itria Tales ist recht jung. Die ersten Reben wurden um 2001 gepflanzt und das Weingut war 2006 völlig angelegt. Das Itria Tal ist bekannt durch seine berühmten “Trulli” den in Apulien typischn kleinen rundhäusern mit konischen Staindächern. Das wunderschöne Tal im Herzen des unteren Murgia Hochplateaus ist ein Zentrum der Kunst, Kultur und Tradition in Puglia, wie Apulien italienisch genannt wird. Charakteristisch dort ist der Kalkstein, in dessen Szenerie und Formationen sich die Tenute Girolamo einfügt, besonders in Martina Franca. Die Entschlossenheit und unbändige Energie der Familie Girolamo zeigt sich nut auf 50ha Weinbergen mit den feinsten Trauben in Puglia heimischen Trauben als auch internationalen Sorten. Die Famile verbindet Forschung und modernen Ansätze mit traditionellen Methoden bei ihren Weinen. In einer fast unverdorbenen ursprünglichen Landschaft wurzeln die Reben tief im kühlenden Kalkstein auf der Suche nach Wasser, sanft bewegt vom Wind und gewärmt von der intensiven Sonne des Salento. Die Weinberge liegen in Santa Rosa, Capo di Gallöo, Noceto, Pizzo Rosso, Codalunga, Mangiatello, Monte Tre Carlini und Badessa.

Ausbau: Nach einer sanften Maceration und Fermentation in französischen Eichentanks folgt die Reifung in französischen eichenfässern für 4/6 Monate. Der Reifungsprozeß wird komplett nach 6 Monaten Reifung in der Flasche.