Caves D' Esclans Whispering Angel 0,75 ltr.
Cotes de Provence Rose 2018

Caves D' Esclans Whispering Angel 0,75 ltr. Cotes de Provence Rose 2018
Keine Bewertung
Lebensmittel-
unternehmer:
Château d'Esclans  
83920 La Motte
Frankreich
Land: Frankreich  
Weinart: Roséwein  
Anbaugebiet: Provence  
Sensorische Beschreibung: Trocken  
Rebsorte(n): Grenache, Vermentino, Cinsault, Syrah,Tibouren
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 13,00 % vol
Inhalt: 0,750 Liter
Gewicht: 1,400 kg
Enthält: Sulfite
EAN: 3760167974428
Artikel-Nr.:6023203
  • 18,47 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 24,63 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Trinktemperatur: 10-14°C

Rebsorten: Grenache, Vermentino, Cinsault, Syrah,Tibouren

Charakteristik: Rosee, was sonst.
Im Aroma rote Früchte, florale Elemente und Kräuter der Provence.
Im Geschmack recht mineralisch, aber elegant, mit Anklängen von roten Früchten.
Im Nachklang wunderschön, rassig und leuchtend.


Empfehlung:
Köstlich als eleganter Aperitif, als Begleiter von Caesar oder Nizza Salat, luftgetrocknetem Schinken, kalten und warmen Vorspeisen.

Herkunft: Das Chateau d'Esclans befindet sich an einem außergewöhnlichen Ort auf einer Anhöhe in der Nähe der Gorges de Pennafort, 25 Kilometer nordwestlich der antiken römischen Stadt Frejus an der Mittelmeerküste.
Das Château d'Esclans befindet sich im Zentrum des Departements Var, wo der Großteil der AOC-Rosés der Provence hergestellt wird. Das Land war bereits vor 2500 Jahren besiedelt, als es wahrscheinlich als Aussichtspunkt gegen Eindringlinge diente, die in den Golf von Frejus segelten. Das ursprüngliche Schloß - von dem heute nur noch der Keller übrig ist - stammt aus der Zeit vor dem 12. Jahrhundert. Im Jahr 1201 übernahm Gérard De Villeneuve, Mitgleid wohlhabenden Familie aus Marseille, das Schloß und den größten Teil der Fläche des Vallée d'Esclans, die schließlich in Losen verkauft werden sollte. Zwei Brüder, Sauver Louis Ranque und Francois Alexandre Ranque, besaßen als nächstes das Schloß, das damals als Terre d'Esclans bekannt war.
1875 verkauften sie das Anwesen an Joseph Toussaint Caussemille, der in der Nähe von Marseille Streichhölzer herstellte. 1955 besaß die Familie Perraud das Anwesen bis 1994. Zu dieser Zeit wurde es von einer schwedischen Pensionskasse gekauft, die eine kleine Menge Wein produzierte, und die restlichen Trauben wurden an benachbarte Winzer verkauft. Sacha Lichine erwarb 2006 das Château d'Esclans. Heute gibt es 74ha Weinberge. Die Gesamtfläche beträgt 267ha.
Die primäre Traube, die auf dem Grundstück angebaut wird, ist Grenache, gefolgt von Vermentino. Andere Trauben sind Cinsault, Merlot, Mourvèdre, Syrah und Tibouren. Das Chateau ist bekannt für seine alten Grenache-Reben, die Trauben produzieren, die eine höhere Geschmackskonzentration bieten als die jüngeren Reben. Mit zunehmender Höhe der Lose nimmt auch das Alter der Reben zu. Auf dem höchsten erhöhten Grundstück sind die Reben 90 Jahre alt.
Als Negociant und Vinificateur (Weingut) identifiziert Caves d’esclans Weinberge, Trauben und Weine von Château d’esclans sowie lokaler Erzeuger, um den angeblich größten Rosé der Welt herzustellen. Da es das Ziel ist, Trauben und Weine von bester Qualität zu erhalten, hat man Beziehungen zu den lokalen Weinbauern aufgebaut, die sich neben Caves d'esclans engagieren, deren Weinberge mit den gleichen hohen Qualitätsstandards behandelt werden wie die Weinberge des Château d'esclans.

Sacha Lichine, Sohn von Alexis Lichine, wurde in Bordeaux geboren und in Amerika ausgebildet. Er hat in allen Bereichen der Weinindustrie von der Produktion bis zum endgültigen Verkauf gearbeitet.
Ein entscheidender Moment in Sachas Karriere war 1987, als er im Alter von 27 Jahren begann, Prieure Lichine zu leiten. Außerdem arbeitete Sacha mit seinem Vater Alexis Lichine zusammen, um die renommierte Encyclopedia of Wines & Spirits zu aktualisieren.
1990 gründete Sacha in Margaux, Borvin, ein Negociantgeschäft, in dem er sich immer noch auf die Auswahl der besten Weine aus Bordeaux und Südfrankreich konzentriert. 1992 wurde Sacha Negociant in Burgund und gründete Sacha Lichine & Asscociates. Sacha erkannte die Bedeutung von Innovationen in einer immer vielfältiger werdenden Weinindustrie auf der ganzen Welt und entwickelte eine Reihe neuer Weltweine aus Frankreich, Sacha Lichine International / Vins Sans Frontiers, die ihre Wurzeln in der Auswahl kleiner Weine von Domaines, Vins de Pays und Burgund hat sein Name und vertrieben von der Weinfirma Borvin Sacha Lichine International.
Ein entscheidender Moment für Sacha war die Übernahme von Chateau d'Esclans in der Provence im Jahr 2006. Mit seinem unheimlichen Sinn für Innovation war Sacha der Ansicht, dass Rosé starke Entwicklungsmöglichkeiten hatte, um vom Produktionsstandpunkt aus ernsthafter zu werden und nicht nur breiter bedient und konsumiert zu werden. Das Ergebnis dieser Voraussicht, die von einer anhaltenden Leidenschaft für die Herstellung und Förderung großartiger Weine angetrieben wird, hat zum Aufbau einer Weltklasse-Marke geführt, Whispering Angel, Chateau d'Esclans Rock Angel, Chateau d'Esclans Les Clans und Chateau d'Esclans Garrus ein starker Beitrag zu beispiellosem Wachstum in der Kategorie Rosé.

Ausbau:
Ausbau im Edelstahltank, temperaturkontrolliert mit rgelmäßiger Batonnage.