Bowmore 15 Jahre 0,7 ltr. "Darkest No more"
Bewertung:
Naja, hier haben wir es mit dem Ben Affleck unter den Islay-Whiskys zu tun. Abgesehen davon, dass ich vom Darkest jedesmal übelstes Sodbrennen bekomme (und zwar nicht erst nach einer ganzen Flasche, sondern bereits nach dem ersten Glas), sitzt man mit ihm irgendwie zwischen den Stühlen. Für Islay ist er mir zu soft, und das, was er kann -- z. B. holzige, runde Noten -- kann etwa der Glenfarclas 105 CS besser. Natürlich ist das hier Meckern auf hohem Niveau, deshalb: 2 Sterne
Autor: Magnus-78, Datum: 16.05.2012 21:36