Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser
Glen Scotia Distillery
Glen Scotia wurde 1832 unter dem Namen Scotia gegründet. Sie liegt in der Stadtmitte von Campbeltown, auf der Halbinsel Kintyre, einer Region die früher über 20 arbeitende Brennereien gleichzeitig beheimatete. Auf Kintyre soll es einmal insgesamt über 30 Brennereien gegeben haben. Die meisten gingen in Folge der us-amerikanischen Prohibition von 1920-1933 unter, weil dort ihr Hauptabsatzmarkt lag.

Ihr Wasser bezieht sie aus dem Crosshills Loch und einer privaten 80 Fuß tief liegenden Quelle. Immer noch vefügt sie über 1 wash still und 1 spirit still, ihre Kapazität liegt bei "nur" 750000 Litern im Jahr. Es gibt eine stainless steel mash tun, 6 Stainless steel washbacks und die beiden 2 swan necked pot stills. Gereift meist in American oak bourbon und European sherry casks.

1832 gegründet wurde die Distilley von Stewart Galbraith unter dem Namen Scotia Distillery errichtet. Die Geschäfte liefen Ende des 19. Jahrhunderst bis zur Pattison Pleite gut und der Besitzer mußte eine zweite Brennerei kaufen, um die Nachfrage zu befriedigen.
Er wählte die Glen Nevis distillery in Campbeltown. 1919 wurde die Glen Scotia Distillery an die W.H.M.D., West Highland Malt Distillers Ltd übergegeben.
Ziel dieser Gesellschaft war es, die Krise der whisky industry im Campbeltown dieser Tage zu überwinden. Diese Krise wurde allerdings von der Politik der Destillerien, Quantität vor Qualität zu setzen, selbst geschürt. Der Ruf als whisky Region wurde dadurch sehr beschädigt.
W.H.M.D. besaß zu der Zeit auch Glengoyle, Dalintober, Kinloch und Ardlussa, alle seit langer Zeit verschwunden.
Fünf Jahre später, 1924 ging die Gesellschaft pleite. Nach den bekannten wirtschaftlichen Schwierigkeiten in Campbeltown um 1920 versuchte Dancun MacCallun ein Mitglied der W. H. M. D. von 1924 an, Glen Scotia Distillery alleine weiter zu führen, scheiterte jedoch endgültig 1928. Er ertränkte sich 1930 im Campbell Loch nachdem er wohl einem Betrüger aufgesessen war. Man sagt, sein Geist würde Glen Scotia immer noch heimsuchen.
1928 bis 1933 geschlossen. Als die Geschäfte in den 1930ern wieder besser waren, war Glen Scotia die einzige Destillerie, die den Betrieb wieder aufnahm, denn die meisten der 28 anderen hatten ihre Anlagen völlig abgebaut. Bis 1936 wurde ein Käufer gesucht und Brüder Bloch übernahmen dann das Geschäft. Sie hatten zuvor auf der Insel Orkney die Scapa Distillery übernommen.
1954 verkauften sie an Hiram Walker, damals ein Mitglied der Allied Distillers, schon ein Jahr später wurde Glen Scotia an A. Gillies& Co weitergegeben. Gillies wurde 1970 Teil der Amalgamated Distilled Products Ltd.. 1984 wurde die Produktion wieder gestoppt und erst 1989 von Gibson International (einem Kanadischen Unternehmen) wieder aufgenommen. Walker behielt Scapa verkaufte Glen Scotia an A. Gilles & Co, die Teil der blending company Amalgameted Distillers Products waren. Sie schlossen die distillery 1984 bevor sie von Gibson International 1989 übernommen wurden. Zwischen 1979 und 1982 wurde £ 1 Million in die Verbesserung der Destillerie investiert aber sie wurde 1984 erneut geschlossen.
Gibson International, die sie 1989 wieder eröffnet hatten, standen allerdings noch im gleichen Jahr unter Konkursverwaltung. Sie wurde aus der Konkursmasse 1994 von Glen Catrine (Glen Catrine Bonded Warehouses) gekauft und war mothballed bis 1996, als wieder eine Teilproduktion aufgenommen wurde.
Besitzer von Glen Scotia ist heute genau genommen die Loch Lomond Distillery Company durch ihre Tochter Glen Catrine. Diese haben die Brennerei restauriert und destillieren dort wieder. Glen Catrine Bonded Warehouse Ltd., gegründet 1974 ist nicht irgendwer im whisky business. Sie ist die größte independent bottling Einrichtung in Schottland und ursprünglich war sie geschaffen worden, um whisky für Einzelhandelsketten unter no-names abzufüllen.
Gegenwärtig werden hier jährlich mehr als 36.5 Millionen Flaschen whisky, Vodka, Gin, Rum und Brandy abgefüllt. Neben einer Vielzahl von Marken wird der fünftbeste verkaufte blend in Großbritannien, High Commissioner Scotch Whisky und der zweitbeste verkaufte Vodka, Glen's Vodka hier abgefüllt.
Loch Lomond distillery ist eine Tochter der Loch Lomond Distillers Ltd. Lange wurde der schöne Glen Scotia whisky nur unregelmäßig produziert, Robert Mitchell, Inhaber der Springbank Distillery, schickte laut Absprache mit Glen Catrine seit 1999 einmal im Jahr für drei Monate eine Besatzung in die Gebäude von Glen Scotia, damit diese dann die Stills befeuerten und malt produzierten. Mittlerweile arbeitet Glen Scotia wieder voll. Glen Scotia spielt eine große Rolle in den blends der Mutterfirma. Sie ist die Cinderella, das Aschenputtel von Campbeltown. Eine unglückliche Vergangenheit, oft übersehen, ignoriert und schlecht behandelt.
Aber Glen Scotia ist zu großen whiskies fähig. Der malt war als 14 jähriger zu bekommen, dieser wurde durch einen 12 jährigen ersetzt. Er gilt als weich, frisch und leicht rauchiger und salziger whisky recht konzentriert und guter Länge tortze seiner feinen Struktur.

Bei Glen Scotia kann man auch mit Torf umgehen, wie die neue heavily peated Abfüllung des Eigentümers zeigen. Besitzer Loch Lomond Distillers oder Glen Catrine Bonded Warehouses scheint auf die maritim-torfige Schiene zu setzen. Für Campbeltown allerdings nicht ungewöhnlich, viele der dort leider ausgestorbenen Brennereien dürften malt in diesem Stil erzeugt haben.
Glen Catrine, die in der Loch Lomond distillery 5 von 9 gemachten (und der Welt namentlich bekannten) malts torfen, haben auch in Glen Scotia mit dem Torflevel experimentiert und zeigen, daß diese auch richtige Torfbomben machen kann. Hier etwas dezenter aber wahrscheinlich recht nahe am Campbeltownstil wie er bis in die 1920er Jahre gewesen sein dürfte.
Daß Glen Scotia schon in den späten 1990ern mit Torf experimentiert haben mag, mit Sicherheit aber ab 2000, verwundert nicht. Schließlich haben die Loch Lomond Distillers von Sandy Bulloch 2000 die Destillerie übernommen und das Mutterhaus Loch Lomond ist ja bekannt für die vielen torfigen malts die dort entstehen.
Heavily peated Glen Scotia gab es auch schon als Sonderabfüllungen aus single casks. Wie die Eigenabfüllungen dieser Art bei Loch Lomond werden sie als Distillery Select bottlings bezeichnet und es gibt sie als ungetroften single malt, peated und heavily peated single malts, wobei bei den distillery Select Abfüllungen cask number und Jahr angegeben waren.

Glen Scotia ist im Besitz von Glen Catrine der auch die Loch Lomond distillery gehört. Glen Catrine macht ihr Geld vor allem durch Lizenzproduktionen und Abfüllertätigkeiten. Allerdings hat man für die distillery in der alten ‘whisky capital’ von Cambletown, gegründet 1832 einiges getan und investiert um sie wieder nach Vorne zu bringen. Vorausgegangen war ein guter Verkaufserfolg der Marke in Großbritannien und dieser Erfolg soll nun internationalisiert werden.

2014 hat Sandy Bulloch die Loch Lomond Distillers und Glen Scotia und die Glen Catrine bonded Warehouses and Bottlers an eine Investmentfirma verkauft. Neben der Loch Lomond Distillery in Alexandria und der Glen Scotia malt distillery in Campbeltown, gehören auch Glen Catrine Bonded Warehouse in Mauchline, eine der größten independent bottling Anlagen in Schotttland wo der High Commissioner blend und Glen's Vodka gemacht werden, zum Paket. Daneben eine eigene Küferei. Glen Catrin füllt aber auch whisky, Vodka, Gin, Rum und brandy für internationale Märkte und private labels ab. Die neuen Besitzer haben als erstes Mal die ranges der whiskies aufgeräumt.

Im Juni 2019 wurde bekannt daß Exponent die Loch Lomond Group an einen in Hong Kong ansässigen Fund, die Hillhouse Capital Group verkauft hat. Es war von um die £ 400 Millionen die Rede. 2014 bekam der damalige Besitzer die Bulloch family £ 210 Millionen, wird berichtet. Exponent Private Equity hat die Lomond Marken rasch in internationale Exportmärkte erweitert und dafür nochmal £ 25 Millionen in die Hand genommen.
Zu der Zeit kamen ca. 10% des Umsatzes aus dem Export, heute sind es 70% und dies vor allem in Asien.
Loch Lomond's chairman ist der ehemalige Diageo finance chief Nick Rose, chief executive ist Colin Matthews, vorher senior executive bei Imperial Tobacco. Beide halten auch nach dem Verkauf eine Beteiligung an der Lomond Group.
Glen Scotia Distillery

Adresse

12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
https://www.glenscotia.com/
Glen Scotia Victoriana 0,7 ltr. Cask Strength
Süß mit einer marmeladigen Fruchtigkeit von schwarzen Johannisbeeren.
Veröffentlicht am:...
53,37 €
VPE: 76,24 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 54,20 % vol
Glen Scotia 25 Jahre 0,7 ltr.
Eine belebende atlantische Brise bringt einen stark maritimen Einfluß.
Veröffentlicht am:...
272,45 €
VPE: 389,22 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Versandkostenfrei Lieferung
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 48,80 % vol
Glen Scotia Tasting Collection 3 X 0,05 ltr.
Ein Probierset mit Victoriana, Glen Scotia 15 Jahre und Glen Scotia Double Cask.
Veröffentlicht am:...
23,15 €
VPE: 154,34 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 51,50 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Glen Scotia 10 Jahre Heavily Peated 0,7 ltr.
Perfekt balancierter single malt mit schwelendem Torf mit salzlakigem Einfluß, gebackenem Apfel und Gewürznelken.
Veröffentlicht am:...
37,77 €
VPE: 53,96 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Glen Scotia 2000 Vintage 0,7 ltr. Release 1, Campbeltown Harbour
Frisch und pikant mit Ananassaft und Orangenschale. Da ist einiger geschmolzener brauner Zucker und Ahornsirup, dann bringt die Eiche süße Vanille hervor.
Veröffentlicht am:...
77,50 €
VPE: 110,71 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Glen Scotia 2001 Single Cask 618 0,7 ltr. Classic Series, Single Cask Selection
Cremiger süßer fudge dann etwas Ananassaft und eine zitronige Zestigkeit mit braunem Zucker und einer subtilen Ingwerwürze am Ende.
Veröffentlicht am:...
94,31 €
VPE: 134,73 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 58,50 % vol
Glen Scotia 2002 Single Cask 203 0,7 ltr. Classic Series, Single Cask Selection
Eröffnet mit sanftem süßen Torfrauch in Balance mit citrussigen Aromen von Bitter Orange Marmalade und Zitronenschalen, dann Noten von Zimt und Ingwerwürze.
Veröffentlicht am:...
90,41 €
VPE: 129,16 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 55,20 % vol
Glen Scotia 2005 Single Cask 152 0,7 ltr. Classic Series, Single Cask Selection
Eröffnet mit sanftem süßen Torfrauch mit einigem Ananas und zitroniger Zestigkeit. Es findet sich Vanillesirup, Toffee und Zimtwürzigkeit.
Veröffentlicht am:...
73,84 €
VPE: 105,49 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 56,10 % vol
Glen Scotia 2009 Single Cask 217 0,7 ltr. Classic Series, Single Cask Selection
Wunderbares Mundgefühl mit schwelendem Torfrauch und frischer herber Ananas. Frische Vanille und geschmolzener brauner Zucker vor wärmender Eichenwürze.
Veröffentlicht am:...
63,12 €
VPE: 90,17 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 56,10 % vol
Glen Scotia 2009 Single Cask 153 0,7 ltr. Classic Series, Single Cask Selection
Eröffnet mit sanftem süßen Torfrauch und dann einigen pfeffrigen Noten. Es findet sich Demerara Zucker, Ananassaft und Orangenschale und er endet auf Ingwerwürze und Vanillesirup.
Veröffentlicht am:...
61,17 €
VPE: 87,38 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 56,40 % vol
Glen Scotia 18 Jahre 0,7 ltr. Classic Campbeltown Malt
Süßes Toffee, perfümige, florale Noten und ein Hauch von knackiger Salzigkeit.
Veröffentlicht am:...
67,99 €
VPE: 97,13 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Glen Scotia Double Cask 0,7 ltr.
Sehr süß. Anfänglich ganz Creme caramel, karamellisierte Fruchtzucker, Holzzucker, Toffee und fudge bevor einiges an Apfel und Pfirsich durchkommen.
Veröffentlicht am:...
33,09 €
VPE: 47,28 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Glen Scotia 15 Jahre 0,7 ltr.
Süß und mit großer Tiefe. Aprikosenaromen entwickeln sich und driften dann in Richtung Fruchtsalat. Nach einer kurzen Zeit kommt das Holz nach vorn und Wasser hilft, gebackene Früchte freizusetzen.
Veröffentlicht am:...
47,52 €
VPE: 67,89 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Mit Farbstoff: Ja
Glen Scotia 10 Jahre Heavily Peated 0,7 ltr. Legends of Scotia, Campbeltown Picture House
Festes Torf, gewinnt Tiefe, wärmt. Trockener als mancher junge Islay und ein Schuß von Hickory Holz gibt extra Gewicht. Wunderbar torfig und jung allerdings.
Veröffentlicht am:...
65,07 €
VPE: 92,95 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Glen Scotia Distillery
Alkoholgehalt: 50,00 % vol
Glen Scotia 1991 22 Jahre, Cask 1048 Vintage, Signatory 0,7 ltr.
Die Glen Scotias der frühen 1990er Jahre sind oft - sagen wir - eigenwillig. Langweilig sind sie allerdings nie, wenn man vor aromatischen Überraschnungen auch nicht sicher ist.
Veröffentlicht am:...
95,04 €
VPE: 135,77 €/Liter | inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage
Hersteller: Glen Scotia Distillery
12 High Street
PA28 6DS Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland
Abfüller: Signatory
Alkoholgehalt: 43,00 % vol