Jack Daniel's Legacy Edition 0,7 ltr.

Jack Daniel's Legacy Edition 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Jack Daniel's Distillery  
182 Lynchburg Highway
37352 Lynchburg
Tennessee
USA
Inverkehrbringer:Brown-Forman Deutschland GmbH
Dammtorwall 7
20354 Hamburg
Deutschland
Land: USA  
Region: Tennessee  
Abfüller: Jack Daniel Distillery  
Whiskytyp: Tennessee Whiskey  
Alkoholgehalt: 43,0 % vol
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,153 kg
EAN: 5099873012963
Artikel-Nr.:7482655
  • 29,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 42,79 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Mittlerer Bernstein.

Aroma: Süße, reife Frucht mit grünem Apfel und leicht geröstetem Eichenaroma.

Geschmack: Ausgewogener Mix aus Karamell, Vanille, Holznoten mit pfeffriger Würze.

Im Nachklang geröstete Eiche und süßer, brauner Zucker.


Ausbau: new charred American white oak barrels

Besonderheit: „Historisch belegt. Nur wann genau wissen wir nicht.
Jack Daniel’s ist als ausbalancierter, milder Tennessee Whiskey bekannt. Sich über 150 Jahre lang zu halten geht nur, wenn man ein Qualitätsprodukt ist. Doch neben Whiskey ist Jack Daniel’s auch für ganz andere Dinge bekannt: Unser Schwarz-weißes Label, ziert mittlerweile nicht nur unsere Flaschen, sondern auch weltweit T-Shirts, Gitarren und auch den ein oder anderen Arm als Tattoo.

Aber was viele vielleicht nicht wissen, ist, dass unsere Labels nicht immer so schwarz und weiß war. Einige Zeit vor 1904 hatten unsere Flaschen einen eher unerwarteten Grünton mit einer auffälligen Goldverzierung. Und so ungewöhnlich das auch klingen mag, ist es nur eines der vielen Labels in der Geschichte unseres Old No. 7.
Man muss geduldig sein, um Whiskey herzustellen, und es scheint, dass auch Jack ein bisschen Zeit gebraucht hat, das bewährte schwarz-weiße Label zu entwerfen, welches wir heute kennen. Wann genau dieses Etikett verwendet wurde, ist heute nicht mehr bekannt. Anscheinend waren wir so sehr damit beschäftigt, Tennessee Whiskey zu destillieren, dass wir vergessen haben, Buch über unsere bunten Etiketten zu führen.
Es gibt allerdings einen Hinweis, der hilft, den Zeitraum einzugrenzen. Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass auf diesem Label das bekannte Goldmedaillensymbol fehlt. 1904 gewann Jack Daniel’s Gold auf der Weltausstellung in St. Louis. Von da an haben Jack Daniel und sein Neffe Lem Motlow die Medaille dauerhaft auf dem Label integriert. Ein cleverer Marketing Schachzug, ganz gewiss, aber es gibt uns auch Auskunft darüber, dass dieses grün-goldene Label vor 1904 produziert wurde. Abgesehen davon bleibt es ein Rätsel, wann genau das Label verwendet wurde oder warum Jack sich für diesen ungewöhnlich grünen Farbton entschieden hat. Und obwohl es schließlich ersetzt wurde, haben wir es auf der ersten Flasche unserer Serie von Legacy Editions zurückgebracht. Jedes besondere Label, das wir veröffentlichen werden, wird die leicht mysteriöse Geschichte des Old No. 7 würdigen. Aber keine Sorge, das Mysterium endet vorerst beim Label. Der Whiskey hinter dem Label war und wird immer Jacks sein.“

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: