Springbank 12 Jahre Cask Strength 0,7 ltr.
56,2%, bottled 20.07.2018

Springbank 12 Jahre Cask Strength 0,7 ltr. 56,2%, bottled 20.07.2018
Keine Bewertung
Hersteller: Springbank Distillery  
9 Bolgam Street
Springbank Distillers Ltd
PA28 6HZ Campbeltown
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Campbeltown  
Abfüller: Springbank Distillery  
Typ: Single Malt  
Alter: 12 Jahre
Destilliert am: ca. 2005
Abgefüllt am: 20.07.2018
Alkoholgehalt: 56,2 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: leicht
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,400 kg
Artikel-Nr.:7421633
  • 59,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 85,36 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 3 Artikel
Charakteristik:
Farbe:
Kupfer-Bronze.

bottlers note: Aroma: Eine fruchtige und nussige Kombination. Kirschen, Aprikosenkonfitüre, Pistazien und getoasteter Hafer. Salziges Karamell und Marzipan beginnen sich zu zeigen..

Geschmack: Süß und köstlich, Scottish tablet (Hartkaramell), Backpflaumen, Meersalz und Honig. Der klassische Campbeltown Stile entwickelt sich, Meersalz und eine leichter Rauch kleiden den Mund aus.

Im Nachklang ein langes, wärmendes finish, Honigwabe, Orange Marmalade und Lakritz, eng gefolgt von Demerara Zucker, Mandeln, Hafer und Backpflaumen.


Eine zweite Meinung:
Aroma: Leicht nach Gummi aber funky. sherry. Harzig. Leicht, aber auch nicht. Man kann sich darin verlieren. Er ist frisch, sogar wenn  man die Nase tief im Glas vergräbt. Man fragt sich wo die 56.2% bleiben? Nicht mega komplex aber riecht schon nach mehr.

Geschmack: Süß und pikant. Leicht bitterer Geschmack nach Citrusschalen. Saftige Früchte. Grade so bemerkbares Torf. Meeresstrand. Das ist so saftig.

Im Nachklang pfeffrig. Leicht torfiges finish, lange genug anhaltend um daran zu erinnern, daß dies ein Springbank ist. Beeindruckend.


Ausbau: Eine Kombination von 70% sherry casks und 30% Bourbon casks.

Besonderheit: Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition.
Das Herbst 2018 batch.

Am 14.08.2018 wurden zwei neue Erzeugnisse von Springbank freigegeben:
Longrow 14yo Sherrywood und Springbank 12yo Cask Strength, das zweite batch 2018.
Für die die mitzählen ist der aktuelle CS 12 Jahre mit 56,2% das 17. batch, wahrscheinlich auch hier wieder weltweit nur 9000 Flaschen.

Springbank, die Campbeltown Distillery, die es geschafft hat, die amerikanische Prohibition zu überleben. Allerdings war Geld lange Jahre knapp und so ist Springbank eigentlich ein arbeitendes Museum, zumindest bekommt man diesen Eindruck bei einem Besuch. Schön, daß sich diese "Rückständigkeit" auch bei den Arbeitsmethoden zeigt. Springbank versucht noch, alles vom Mälzen bis zur Abfüllung selber zu machen, wobei es hilfreich ist, daß William Cadenhead, Schottlands ältester unabhängiger Abfüller, zur gleichen Firma gehört. Die malts werden grundsätzlich nicht gefiltert und nicht gefärbt, ersteres auch deshalb nicht, weil man sich die teure Anlage für das chill-filtering nicht leisten konnte! Heute sind wir dankbar darum. Die Zeiten sind wieder besser und so hat Springbank die Glengyle Distillery wiedereröffnet, die auch einmal im Besitz der Familie Mitchell war und deren malt wegen der Namensrechte Kilkerran heißen wird, man macht den torfigen Longrow by Springbank und den ungetorften, dreifach gebrannten Hazelburn. Bei den stills von Sprngbank und deren Eigenheiten, z.B. ein sehr großer Reflux, also Rückaluf von Destillat innerhalb der Brennblase, spricht man hier von einer 2,5 fachen Destillation.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: