Kilkerran 12 Jahre bottled 2017 0,7 ltr.

Kilkerran 12 Jahre bottled 2017 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Kilkerran - Mitchell’s Glengyle Ltd.  
9 Bolgam Street
PA28 6HZ Campbeltown
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Campbeltown  
Abfüller: Mitchell's Glengyle Ltd.  
Typ: Single Malt  
Jahrgang: 2005
Alter: 12 Jahre
Destilliert am: 2005
Abgefüllt am: 28.09.2017
Alkoholgehalt: 46,0 % vol
Torfgehalt: keiner
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,300 kg
EAN: 610854002527
Artikel-Nr.:7421596
  • 46,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 66,79 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
botlers note: Aroma: Eichennoten sind dominant, gefolgt von getoasteten Marshmallows und getrockneten Früchten, ebenso Kirschen, Marzipan und ein Hauch von Torf.
Geschmack: Anfänglich fruchtig mit Citrusnoten und Orangenschale, danach kommt Vanille, butterscotch mit Honigwabe und Vollkornkeksen – all das kann geschmeckt und genossen werden.
Im Nachklang samtig geschmeidig mit Zitronen Meringue, es findet sich eine Öligkeit und Salzigkeit, wie man es von einem guten Campbeltown malt erwarten darf.

Die 90 Punkte note von Serge V. wollen wir nicht verheimlichen.

Farbe: Stroh.
Aroma: Makelloser zitronige, kreidiger, rußiger Beginn, dann eher abgebrochene Äste und ein Hauch von Süßholzwurzel, ebenso Andeutungen von Bandagen und Tigerbalsam. Vielleicht gegrillte Kräuter, vielleicht Thymian und Rosmarin? Kann nichts schlechtes über die Aromen sagen.
Geschmack: Schnörkellos-makellos old-style, rußig, recht torfig, pfeffrig, zitronig und wirklich sehr salzig. Das ist ein wirklich das Destillat in den Vordergrund stellender whisky – was immer gut ankommt bei Serge. Etwas vom ‘old Springbank’ Stil an diesem baby so daß er direkt in den persönlichen Pantheon von weit verfügbaren large-batch malts aufgenommen wird.
Im Nachklang lange, mit vielleicht ein paar mehr Noten nach Bonbons, aber der salzige Stich und das anhaltende pfeffrige Torf spielen immer noch die ersten Geigen.
Kommentar: Ah ja, es gibt etwas negatives zu sagen… es ist eine Schande, daß das völlig erwartbar war und daß – konsequenterweise – keine guten Überraschungen vorkommen konnten. I may write a letter… SGP:353 - 90 points.
Eine einzige Spitze gegen moderne, eichengetriebene NAS malts zu horrenden Preisen diese note, brilliant!

Ausbau: Matured in a marriage of bourbon (70%) and sherry (30%) casks

Besonderheit: non chill-filtered, natural colour, Sandard release.
„The whisky is double distilled in the traditional Scottish style and is produced from lightly-peated malt at around 12-15ppm.“
Mitchell's Glengyle Distillery die ihre malts als Kilkerran vermarkten muß, weil die Namensrechte an Glengyle bei einem blend liegen, hat von 1872 bis 1925 existiert. Dann war Schluß.
Aber im Frühjahr 2004 öffnete sie wieder im Besitz der Gründerfamilie, der Mitchells von Springbank die Tore und am 25.03.2004 the first official distilled spirit came off the stills.
Kilkerran hat uns als der erste annehmbare 5 Jahre junge malt fertig war mit jährlichen, insgesamt 7 Work in progress Abfüllungen zwischen 2009 und 2015 erfreut, die obwohl jung zum Teil bereits sehr gut waren. Die Packungen waren weiß, grau, lindgrün-grau, beige, hellblau, pink und mintgrün.
Kilkerran sagt in einem press release selbst, daß es eine Menge Veränderungen in der whisky industry in der Zwischenzeit gab.
„We have had good things happen in the whisky industry as more and more distilleries opened or expanded, with the growth rate in Ireland one of the most impressive. A side issue to the growth has been the emergence of NAS whiskies (No Age Statement) with premium prices. During all this and more Kilkerran kept on ageing away quietly, as it did, some experiments in distillation styles had taken place along with a whole range of woods. Let’s call them Kilkerriments (TM).“
Das erste Kilkerran release kam 5 Jahre nach Destillationsbeginn als Work in Progress (WIP) I, danach jährlich eines (oder auch zwei) bis 2015. Das 2015er war so schnell weg, daß es eine Lücke im Verkauf gab, während man auf den 12 jährigen wartete. Hier ist er nun.
Der bottling code könnte als 15.08.15, Durchgang 15/325 gelesen werden... oder der Drucker hatte an einer entscheidenden Stelle Aussetzer.... auf den Umkartons steht eindeutig 16/325.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: