Isle of Raasay, Na Sia Single Cask 19/83
Unpeated Chinkapin Oak Cask 0,7 ltr.

Isle of Raasay, Na Sia Single Cask 19/83 Unpeated Chinkapin Oak Cask 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Isle of Raasay Distillery  
Borodale House
IV40 8PB Isle of Raasay, Kyle
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Kirsch Import e.K.
Mackenstedter Str. 7
28816 Stuhr
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Isle of Raasay  
Abfüller: R & B Distillers  
Whiskytyp: Single Malt  
Jahrgang: 2019
Alter: 3 Jahre
Destilliert am: 31.01.2019
Abgefüllt am: 23.06.2022
Alkoholgehalt: 62,20 % vol
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 273
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060221851091
Artikel-Nr.:7415752
  • 89,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 128,50 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
  • Anzahl: 6 Artikel
Charakteristik:
Farbe: Leuchtender Bernstein.


Ausbau: first fill virgin Chinkapin oak cask, Cask No. 19/83

Besonderheit: Einzelfaßabfüllung, Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited release 273 Flaschen.
Die Daten zur Abfüllung stammen von einer Tabelle des Importeurs aus dem internet.
Die sechs Einzelfaßabfüllungen sind alle aus first fill casks, die Chinkapin casks darüber hinaus aus virgin oak.

Na Sia – Die Sechs
Na Sia, was auf Gälisch „Die Sechs“ bedeutet, ist ein Faßprogramm, das die Möglichkeit, eines unserer sechs charakteristischen Isle of Raasay single malt Rezeptfässer zu erwerben, bietet. Nur 60 dieser limitierten Fässer sind 2021 erhältlich.

Die Six Casks Story
Zwei Isle of Raasay spirits – getorft und nicht getorft – reiften separat in Chinkapin Eiche, Bordeaux Rotwein und ex-rye whisky Fässern. Macht sechs verschieden expressions von Raasay malt.
Ein sorgfältig ausgearbeitete Rezept vereint diese sechs charakteristischen Fässer, jedes mit seinem eigenen unverwechselbaren Stil und Charakter, verheiratet, um den charakteristischen Raasay Stil zu erzeugen: leicht getorft, ausgewogen mit reichen dunklen Fruchtaromen.

Die getorfte Gerste wird mit Hochlandtorf gemälzt, was dem spirit eine sanfte, duftende Rauchigkeit verleiht. Die ppm Zahl (Torf- oder Phenolteile pro Million) des Torfmalzes beträgt 48-52.
Auf einzigartige Weise wird die Produktion in torfige und nicht-torfige spirits aufgeteilt und die Fässer zu verschiedenen Jahreszeiten entweder mit torfigem oder nicht-torfigem Isle of Raasay spirit mit 63,5 % ABV befüllt.

Diese amerikanischen ex-rye barrels (190 ltr.) stammen aus der Woodford Reserve Distillery, Kentucky, wo sie 53% Roggen in ihrer mash bill für ihren rye verwenden. Die Aromen emulieren die ursprünglichen historischen Roggenwhiskys mit starken pfeffrigen, würzigen Aromen in einem Meer aus Früchten und Karamell.
Diese Fässer entwickeln interessante Pfeffer-, Gewürz- und Karamellaromen im Raasay whisky.

Frisch ausgekohlt und geröstet, sind die maßgefertigten Chinkapin- oder Quercus Muehlenbergii Fässer (190 ltr.) aus einer Eichenart der amerikanischer Weißeiche, die im zentralen und östlichen Nordamerika beheimatet ist.
Das frische Auskohlen des Fasses bringt schon früh im Reifungsprozeß eine reiche Farbe und einen reichen Geschmack, und das hohe Toasting karamellisiert den natürlichen Zucker im Holz. Man kann süßes Toffee und Karamell in der Nase erwarten, mit lebendigen dunklen Fruchtaromen und tiefen, satten Farben in einem jungen Alter.

Außen rot gefärbt vom Wein, werden diese hochwertigen ex-Bordeaux Rotweinfässer (225 ltr.) frisch aus den Chateau im Südwesten Frankreichs auf die Insel geliefert. In den ersten Monaten der Reifung entwickelt der Rassay spirit in diesen Fässern einen rosa Farbton, der in ein tieferes, dunkleres Rot übergeht. Im spirit entwickeln sich kräftige Aromen und fruchtige Noten - darunter Trockenfrüchte, Sultaninen, Trauben, Christmas cake und Brotpudding.

Was waren das noch Zeiten als eine Distillerie ihren whisky machte, durch Qualität und Geschmack einen Ruf erwarb und wuchs… oder absichtlich so blieb wie sie war, junge whiskies adäquat gepreist waren. Heute muß alles Vielfalt und „Innovation“ suggerieren.