Tamdhu Batch Strength
Special Edition, Batch No.: 004
Exclusively Matured in Sherry Casks

Tamdhu Batch Strength Special Edition, Batch No.: 004 Exclusively Matured in Sherry Casks
Keine Bewertung
Hersteller: Tamdhu Distillery - Ian Macleod Distillers Ltd  
Dunnet Way
Russell House
EH52 5BU Broxburn
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Speyside  
Abfüller: Tamdhu Distillery  
Typ: Single Malt  
Abgefüllt am: 11.02.2019
Alkoholgehalt: 57,8 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: angedeutet
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,700 kg
EAN: 501085204821
Artikel-Nr.:7474175
  • 66,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 95,36 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Kupfer-Bernstein.

bottlers note: Aroma: Elegant gewürzte Eiche, mit wärmender Vanille und frisch geschälten Nüssen.

Geschmack: Sommerbeeren und Sahne.
Ein Spritzer Wasser bringt warme Kekse, Eichenwürze und kandierte Orange hervor.

Im Nachklang baut sich eine reichhaltige Würzigkeit auf, zeigt dann Sultaninen, Citruszesten und braunen Zucker. Ein langes, belohnendes farewell.


Ausbau: matured in American and European Oak Oloroso seasoned casks from the cooperages of Jerez in Spain’s ‘Sherry Triangle’

Besonderheit: Faßstärke, non chill-filtered, natural colour.

Matured in sherry casks - und nein, was genau eine batch strength ist, ist uns auch unklar. Jedes vatting von mehreren Fässern ergibt ein batch, eine Charge und die hat ohne Verdünnung mit Wasser jeweils eine bestimmte Stärke.

Tamdhu distillery wurde im Jahr 2011 von Ian Macleod Distillers Ltd. gekauft, denen auch schon Glengoyne gehört. Da darf man auf weitere Entwicklungen gespannt sein.
Das sind die Entwicklungen... der neue Tamdhu 10 kam im März 2013 heraus.
"In 1897, Tamdhu Distillery was born of its founders’ ‘Can-Dhu-Spirit’, and 200 years of Scottish industry. Today, Tamdhu 10 Year Old embodies the same intrepid approach. Matured exclusively in sherry oak casks, we ensure every drop is as magnificent now as it was then."

Eine weitere Entwicklung ist, daß es Ian MacLeod gelungen ist, die Reste der Rosebank distillery bei Falkirk und die Markenrechte am Namen Rosebank zu erwerben und die Wiedereröffnung plant.Das könnte 2020 passieren.