Benromach 10 Jahre 0,7 ltr.

Benromach 10 Jahre 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Benromach Distillery Company Ltd.  
Invererne Road
IV36 3EB Forres
Moray
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Speyside  
Abfüller: Benromach distillery  
Whiskytyp: Single Malt  
Alter: 10 Jahre
Abgefüllt am: 2014
Alkoholgehalt: 43,0 % vol
Torfgehalt: leicht
Gefiltert: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5020613023680
Artikel-Nr.:7421272
  • Dauertiefpreis
    39,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 57,07 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Benromach Ten Years Old is created from the finest Scottish barley and pure spring water from the nearby Romach hills. Nach mindestens 10 Jahren Reifung kommt er golden aus dem cask und zeigt reichlich Frucht, süße Schokolade und delikate würzige Aromen. Mit dem reichen sherry Einfluß weckt er Erwartungen, umhüllt die Sinne mit exotischen Fruchtaromen, getoastetem Malz und einem delikaten Hauch von Rauch.

Eine zweite Meinung: Farbe: Gold.
Aroma: Charaktervoll, beginnt mit typischen Noten nach Bauernhof und Malz, ebenso wie mit einigen deutlichen Grasnoten und Tee, plus etwas Torfrauch. Es geht weiter mit Noten von dicker Vanillesauce, Kamille, einigem an Süßholz, etwas Porridge und dann mit noch größerer Grasigkeit, die gut zum generellen Profil paßt. Senf. Ein Stil, der etwas old school ist, aber auf angenehme Art. Und die gute Nachricht ist, daß man nicht versucht, ihn mit überaktivem Holz zu dämpfen. Erinnert wirklich etwas an den alten Banff malt.
Geschmack: Noch ungewöhnlicher als die Aromen, mit einem Beginn auf Lakritze, wieder Senf, Gelee von schwarzen Johannisbeeren, weitgehend zuckerfrei, und einer ledrigen Trockenheit ebenso wie einer schwachen Salzigkeit. Wieder einiges an Bauernhof, die Sinne berührend, wird schließlich etwas röstig und süßer. Kaffeebohnen.
Im Nachklang überraschend lange, mit einem gut Teil grüner Torfigkeit und Anflügen von weißem Rum. Rohrzucker im Nachgeschmack. A lot of individuality and an excellent old style malt, more a Highlander than a Speysider.

Eine weitere Meinung:
Aroma: Dick und ölig, salzig, nach Salzlake, verkohltem Bacon, holzig, nach Lagerfeuern, Räucherkäse - ein Menge von all dem. Getrocknete Aprikosen, Palettone, frische Nudeln oder Pasta, sahnig in mancher Hinsicht ebenso. Mit etwas Wasser zeigt er Salzlake, Paprika aber ändert sich nicht viel.
Geschmack: Voller, mundfüllender Körper, holzig, sehr sauna-ähnlich (?), Aprikosen und Rosinen, Bombay bay boy pot Nudeln, BBQ Sauce, BBQ Pringles-Chips, ein gut Teil an getrocknetem gedämpften Holz. Ein Kaffee-Toffee feeling kommt durch und über allem liegt ein sanft rauchiger Charakter. Mit etwas Wasser wird er viel weicher, verliert etwas an Körper und Charakter, es kommt mehr Holz-feeling durch.
Im Nachklang mehr erdige Torfigkeit und Rauch im finish, mittelmäßig, verliert sehr mit Wasser.

Ausbau: Matured for 9 years in 80% bourbon casks and 20% sherry casks, then finished for a year in sherry butts.

Besonderheit: Benromach distillery, in der nur zwei experienced distillers am Werk sind, gehört Gordon&MacPhail. Gegründet 1898 ist die Benromach distillery im Laufe ihrer Geschichte durch viele Hände gegangen und war praktisch in Ruinen als sie 1993 von Gordon&MacPhail von UDV, Diageo gekauft wurde. Mit der Erfahrung von Generationen of whisky expertise wurde eine sorgfältige Renovierung durchgeführt, die 5 Jahre dauerte. Prince Charles eröffnete sie 1998 am 22. Oktober, exakt 100 Jahre nach der Gründung der Benromach Distillery Company.
David and Michael Urquhart, Joint Managing Directors of Gordon& MacPhail, said: “This is a milestone for us – our family have been whisky specialists for generations, so to finally unveil our own ten-year-old single malt is the fulfilment of a dream. We think that Benromach 10 Years Old displays a big taste from a tiny distillery and we hope that people will enjoy our whisky as much as we do – and share the secret of Benromach with fellow whisky-lovers.”
“An opportunity to buy Benromach Distillery presented itself and we grabbed it with both hands!” says Ian Urquhart.“ But when we purchased Benromach there wasn’t a great deal left behind by the previous owners,” adds David Urquhart, Ian’s younger brother.“ Indeed the buildings, spirit receiver, wood from the larch wash backs and the distilleries distinctive near 100-foot chimney, were virtually the only things remaining.” “Before beginning the project of re-equipping the distillery we carefully considered the amount and indeed style of single malt we wished to produce. This involved a great deal of planning and research before we started,” continues Ian.
Die Wiedereinrichtung von Benromach, Speyside’s smallest distillery, begann erst im Dezember 1997. Ein neuer, luftiger mill room im new look wurde gebaut, komplett mit einer aufgearbeiteten Bobby Mill, die wahrscheinlich aus dem Jahr 1913 stammt. Eine neue semi-lauter mash tun wurde errichtet und viel vom Holz der old wash backs wurde aufbereitet um die vier neuen wash backs zu bauen. Neue stills, in Größe und Form nicht den Originalen entsprechend wurden in Auftrag gegeben.
“We carefully considered the style and character of whisky we wished to produce at Benromach,” says Michael. We wanted to create a new make spirit full of character, suitable for maturing for long periods of time. There was a fair bit of experimentation and research to determine optimum barley varieties, peating levels and fermentation times.”

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Benromach 15 Jahre 0,7 ltr.
67,75 €96,79 €/Liter
Laphroaig 10 Jahre 0,7 ltr.
29,95 €42,79 €/Liter
Smokehead The Rock Edition 0,7 ltr.
32,75 €46,79 €/Liter
Auchentoshan Three Wood 0,7 ltr.
42,99 €61,41 €/Liter