Balmenach 2013 8 Jahre, Cask 191
Best Dram, Whisky Druid 0,7 ltr.

Balmenach 2013 8 Jahre, Cask 191 Best Dram, Whisky Druid 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Balmenach Distillery - Inver House Distillers Ltd  
International Beverage Holdings Ltd.
ML6 8PL Moffat Distillery, Airdrie,
Lanarkshire
Inverkehrbringer:Kirsch Import e.K.
Mackenstedter Str. 7
28816 Stuhr
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Speyside  
Abfüller: Whisky Druid  
Whiskytyp: Single Malt  
Jahrgang: 2013
Alter: 8 Jahre
Destilliert am: 05.2013
Abgefüllt am: 01.2022
Alkoholgehalt: 54,20 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 280
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,300 kg
Artikel-Nr.:7416129
  • 79,95 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 114,21 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
  • Anzahl: 6 Artikel
Charakteristik:
Farbe: Kupferrot.

Ausbau: 1st fill Banyulys barrique finish, Cask No. 191


Besonderheit: Einzelfaßabfüllung, Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition 280 Flaschen.
Michel Reick, der Whisky Druid auf seiner facebook Seite: Es ist immer wieder schön gemeinsam mit unserem Team von Kirsch Import neue Geschmäcker zu entdecken, und diese Schätze in die Flasche zu füllen.

Das positive: Endlich mal wieder was von Balmenach. Inver House bringt einfach keine eigenen Abfüllungen heraus.
Banyuls (AOC) ist ein Süßwein aus Frankreich, der an den steilen Hanglagen im Hinterland der Côte Vermeille um die kleine Stadt Banyuls-sur-Mer herum gedeiht und meist in kleinen Kellereien ausgebaut wird. Er darf nur in den vier Gemeinden Banyuls-sur-Mer, Cerbère, Collioure und Port-Vendres im Anbaugebiet Roussillon hergestellt werden, wo sich die Pyrenäen oder genauer das Massif des Albères und das Mittelmeer treffen. Die gesamte Rebfläche umfasst nicht mehr als ca. 1400ha.
Der Banyuls gehört zur Familie der Vin Doux Naturel (VDN) und ist somit ein Likörwein.

Balmenach, die schlafende Schöne. Nun ja so ganz schläft sie nicht, sie produziert immerhin Gin. Aber auch whisky natürlich.
Wann der Eigentümer Inverhouse mit seinen selbst gemachten malts auf den Markt kommt ist eine spannende Frage. Seit 2008 könnte es einen 10 jährigen geben. Leider gibt es auch bis heute in der Hinsicht gar nichts neues zu vermelden.  Die Auguren vermuten, der Stillstand bei den Eigenabfüllungen liege daran, daß das Meiste der Produktion in blends wie den Hankey Bannister wandert.
Wie gut, daß es unabhängige Abfüller gibt.