Auchroisk 2007 13 Jahre, Cask 803198 + 803199
Vintage, Signatory 0,7 ltr.

Auchroisk 2007 13 Jahre, Cask 803198 + 803199 Vintage, Signatory 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Auchroisk Distillery  
Mulben
AB55 6XS Keith
Banffshire
Inverkehrbringer:Kirsch Import e.K.
Mackenstedter Str. 7
28816 Stuhr
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Speyside  
Abfüller: Signatory  
Whiskytyp: Single Malt  
Jahrgang: 2007
Alter: 13 Jahre
Destilliert am: 13.03.2007
Abgefüllt am: 03.04.2020
Alkoholgehalt: 43,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5021944107568
Artikel-Nr.:7416039
  • 36,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 52,50 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Weißwein, sehr heller Weißwein.

Aroma: Getreidenoten, Honig und frische Früchte aus dem Obstgarten.

Geschmack: Gedünstete Aprikosen und Sultaninen, süß mit einem malzigen finish.


Ausbau: hogsheads, Cask Nos 803198 + 803199

Besonderheit: vatting von zwei casks, möglicherweise non chill-filtered, natural colour, limited edition einer unbekannten Zahl von Flaschen.


Auchroisk wurde Justerini & Brooks 1974 erbaut, um eine kontinuierliche Versorgung mit malt whiskies für ihre J & B blends zu gewährleisten. Das Land einschließlich der Wasserquelle, Dorie's Well wurden für £ 5 Millionen gekauft. Obwohl als blending malt konzipiert, erklärte master blender Jim Milne die Qualität des in bourbon cask gereiften malts für gut genug, um als single malt verkauft zu werden.
Jedoch fehlte noch etwas. Dementsprechend wurde der Auchroisk ein Jahr in sherry casks, die einen viel vollern und grundlegend komplexeren Geschmack produzierten, nachgereift. Wenn er auch nicht als Auchroisk (ausgesprochen 'OH-thrusk') verkauft wurde, glaubte das Unternehmen der Name sei schwer zu lesen.
Die Destillerie eigenen Abfüllungen wurden bis 2001 unter dem Namen Singleton verkauft und 1986 kam die erste Abfüllung, ein zwölf Jahre alter Singleton unter diesem Namen heraus. Eine 10 jährige Variante trug den etwas langen Namen The Singleton of Auchroisk.
Eine sehr große Brennerei haben Justerini & Brooks gebaut, mit erheblicher Lagerkapazität für 265000 Fässer. Auchroisk war groß genug, um whisky von anderen Destillerien einzulagern.
Ursprünglich Teil der Gruppe IDV, bestehend aus WA Gilbey und Justerini & Brooks, wurde IDV im Februar 1972 von Watney Mann gekauft und fusionierte im Juli des gleichen Jahres mit Grand Metropolitan. Nach der Fusion von Guinness und Grand Metropolitan im Jahr 1997 fand sich Auchroisk bei der UDV und heute im Besitz von Diageo wieder.
Die noch junge, hochautomatisierte Brennerei hat derzeit keine Eigentümerabfüllung und die Bezeichnung Singleton wird nun für die Singletons of Ord, Glendullan und Dufftown vom Besitzer verwendet.