Blair Athol 23 Jahre 0,7 ltr.
Special Release 2017

Blair Athol 23 Jahre 0,7 ltr. Special Release 2017
Keine Bewertung
Hersteller: Blair Athol Distillery  
Perth Road
PH16 5LY Pitlochry
Perthshire
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Östliche Highlands  
Abfüller: Diageo  
Typ: Single Malt  
Jahrgang: 1993
Alter: 23 Jahre
Destilliert am: 1993
Abgefüllt am: 2017
Alkoholgehalt: 58,40 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: in Spuren
Flaschenanzahl: 5514
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5000281048055
Artikel-Nr.:7479935
  • Sonderangebot:
    Nur 249,50 €
    Statt 365,06 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 356,43 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 6 Artikel
Charakteristik: 
bottlers note: Farbe: Die Farbe von Hagebuttensirup mit bronze-und purpurfarbenen Akzenten. Reichhaltige Perlung und Textur.
Körper: Mittelschwer bis schwer, mit einer öligen, reichhaltigen Textur. Zuerst weinartig, dann trockener. Doch schon bald machen sich Erdnusskrokant und Honig bemerkbar, intensiv süß mit einem pikanten Charakter. Toffee-und Karamellnoten setzen das Aroma fort, mit einem Hauch von Creme Brûlée und gebackenen Bananen. Danach kommt eine komplexe Schicht Kräuter und Gewürze: Estragon und Minze mit wärmenden Gewürzen. Das Aroma öffnet sich mit Butterminze und weiteren Nussnoten sowie mit pikanten Blättern und einem Hauch Waldboden.
Etwas Wasser wirkt trocknend und bringt eine Spur Schokoladen-Malz ein.
Gaumen: Reichhaltig, vollmundig, süß und wärmend. Und dazu auch fruchtig. Pikanter als die Nase, mit etwas Holzkohle vom Fass, würziger Eiche und Lakritz. Die Wärme von Anissamen und die Süße von Melassetoffee bringen leichtere, süßere Noten von kandierter Zitronenschale und gewürztem Kochapfel hervor, bevor das Aroma wieder zu blätterigen Kräutern und wärmenden Gewürzen zurückkehrt.
Wasser hebt sanft die Süße mit bittersüßen Früchten und Eiche sowie mit süßem Paprika.
Im Nachklang süß duftend und würzig, nachdem sich die Süße von Minzcreme und Streuzucker verflüchtigt. Ein Kräutergarten nach dem Regen sowie weiche, eichige Gewürze bleiben übrig. Frische Minze mit Waldboden-Noten und gekohlter Eiche.

Ausbau: Ex-Bodega European Oak Butts

Besonderheit: Faßstärke, wahrscheinlich non chill-filtered, natural colour, limited edition 5514 Flaschen.
Ein Preis jenseits aller Vernunft.
"Ursprünglich im Jahr 1798 unter dem Namen Aldour gegründet. Der gälische Name bezieht sich auf den Bach, der Wasser für die Destillerie liefert, der „Burn of the otter“ (der kleine Otterbach).
Kurz danach wurde die Destillerie geschlossen und durch John Robertson im Jahr 1825 neu als Blair Athol eröffnet. In den Jahrzehnten danach blieb Blair Athol im Besitz verschiedener Generationen der Familie Connacher.
1886 erwarb Peter Mackenzie Blair Athol als seine erste Destillerie, später kaufte er auch Dufftown und führte die beiden Destillerien bis 1932 zusammen. Dufftown wurde später von Arthur Bell gekauft, aber bis zum vollständigen Umbau im Jahr 1949 nicht mehr genutzt.
1973 verdoppelten sich die Kapazitäten auf vier Brennblasen. 1987 wurde das Besucherzentrum gebaut (eines der ersten dieser Art in Schottland). In den 70er-und 80er-Jahren wurde er als 8 Jahre alter Whisky abgefüllt. Aus Sherryfässern und mit 12 Jahren wurde er in den 1980ern in der Flora und Fauna Serie abgefüllt. 2003 wurde ein seltener 27 Jahre alter Whisky von 1975 mit 54,7% Vol. herausgegeben. Blair Athol wird so destilliert, dass der Whisky einen reichhaltigen, tiefen malzigen Charakter erhält. Perfekt, um in ehemaligen Sherry-Fässern zu reifen."
"Ein hervorragender Blair Athol, der seinen eigenen, vollmundigen, nussig-würzigen Charakter beibehalten hat. Ein vollmundiger, fruchtiger Malt aus besonders feinen ehemaligen Bodega-Fässern. Lebhafte Frucht-und Gewürznoten brechen durch den dicken, süßen Charakter und offenbaren die wahre Komplexität dieses Whiskys, der sich als echter Winterwärmer präsentiert."