Ballechin 2004 15 Jahre, Cask 196
Port Cask Matured, for Kirsch Whisky 0,7 ltr.

Ballechin 2004 15 Jahre, Cask 196 Port Cask Matured, for Kirsch Whisky 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Edradour Distillery  
PH16 5JP Pitlochry
Perthshire
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Kirsch Import e.K.
Mackenstedter Str. 7
28816 Stuhr
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Östliche Highlands  
Abfüller: Edradour Distillery  
Typ: Single Malt  
Jahrgang: 2004
Alter: 1 Jahr
Destilliert am: 15.04.2004
Abgefüllt am: 02.03.2020
Alkoholgehalt: 54,70 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: stark
Flaschenanzahl: 286
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,410 kg
EAN: 5021944107148
Artikel-Nr.:7416915
  • 139,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 199,64 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
  • Anzahl: 3 Artikel
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Starker Rauch, dann süße Portweinnoten und Trockenfrüchte, untermalt von Marzipan, frisch geschnittenem Holz und etwas weißem Pfeffer.

Geschmack: Angenehmer Lagerfeuerrauch, kalte Asche und Jod, gefolgt von Rosinen, Datteln und malziger Süße.

Im Nachklang wieder Rauch, gefolgt von Trauben und Feigen. Langsam ausklingend mit Heunoten, Datteln und etwas Eichenholz.


Ausbau: matured in a Port cask, Cask No. 196

Besonderheit: Einzelfaßabfüllung, Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edtion 286 Flaschen.

Ballechin ist der Markenname für die heavily peated malts der Edradour Distillery. Ballechin war mit Edradour vor langer Zeit eine der 7 farm distilleries in Perthshire. Ballechin arbeitete von 1810 bis 1927.
Seit Signatory Edradour 2002 kaufte, wurde hier viel experimentiert. Einige heavily peated distillations wurden gemacht, ursprünglich in kleinen Mengen und in verschiedenen Faßarten gelagert. Die Phenolgehalte des benutzten Malzes lag dabei nicht unter 50 parts per million. Das ist Ardbeg-Niveau.
Der Burgundy matured war der erste Ballechin, der vom Hersteller mit 6000 Flaschen (5100 mit 70cl und 900 mit 750ml) in der Discovery Serie auf den Markt kam.
Über die nächsten 5-7 Jahre sollten weitere “progress reports” des sich entwickelnden Ballechin herauskommen, die aus den anderen Fässern stammten. Das taten sie auch. Diese "progress reports" wurden als The Discovery Series im Intervall von ungefähr 9 Monaten mit jeweils 6000 Flaschen und 46,0% abgefüllt.  Jede Faßart sollte in der Reihe nur einmal erscheinen, zumindest so lange, bis der endgültige Ballechin mit 8 oder 10 Jahren erschien. Das ist inzwischen der Fall.
Neun Faßarten waren zu der Zeit vorgesehen: bourbon, roter Burgunder, weißer Burgunder, Olorosso sherry, Port, Claret, Sauternes, Madeira, und Manzanilla. Etwas lagerte auch einiger Ballechin in 2nd fill sherry casks.
Inzwischen ist bei Edradour das zweite still house in Betrieb, das die torfigen Ballechins macht.