Highland Park Voyage of the Raven 0,7 ltr.
Travel Retail Exclusive

Highland Park Voyage of the Raven 0,7 ltr. Travel Retail Exclusive
Keine Bewertung
Hersteller: Highland Park Distillery  
Holm Road
KW15 1SU Kirkwall, Orkney
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Orkney Islands  
Abfüller: Highland Park Distillery  
Typ: Single Malt  
Alkoholgehalt: 41,3 % vol
Torfgehalt: leicht
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5010314305437
Artikel-Nr.:7497622
  • Preissenkung
    63,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 90,71 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Muskat, Zimt, Pfirsichschalen, aromatische Rauchigkeit.
Geschmack: Süße Vanille, leicht nach Zeder, wärmende Gewürze, aromatische Rauchigkeit.
Im Nachklang schwarze Kirschen, Ingwerwürze.

Ausbau:
Matured in a high proportion of first-fill sherry seasoned oak casks

Besonderheit: natural colour, schwarze Flasche, hat bestimmt noch mehr, aber wen interessiert das noch?
first-fill sherry seasoned oak casks.... was immer das ist.
Angekündigt Anfang August 2017 für den travel retail soll er – wie passend – erstmal auf den Schiffen der Viking Line und in den Scandlines Bordershops zu finden sein. Nicht so ganz klar ab wann genau.
Was wie der Titel eines new media games klingt oder nach einem Fantasy Mehrteiler aus Hollywood ist eine weitere neue NAS, no age statement Abfüllung von Highland Park, der vikingern muß.
Wie ödie, äh Odin spielt eine Rolle in Form seiner Raben Huginn und Muninn, was im ersten Fall Gedanke bedeutet, im zweiten aber nur unzureichend als Gedächtnis übersetzt wird.
Edrington Managing Director Global Travel Retail Igor Boyadjian added: “Voyage Of The Raven is an important launch for Highland Park in travel retail, set to build on the success of the hugely popular Warrior series. With storytelling and engagement playing an increasingly important role in the channel, Highland Park’s unique heritage and visual identity lend themselves perfectly to differentiated offerings that truly stand out.”
Die Verbindung Odins mit den Raben ist sehr alt und tief, älter als die Vikinger. Bereits in 6. und 7. Jahrhundert vor Christus waren Abbildungen von Odin mit Raben üblich. Das Vikingerzeitalter beginnt erst im 8. Jahrhundert v. Chr.
In den Sagen und Eddas wird Odin der Raben Gott genannt, Hrafnaguð oder Hrafnáss oder auch der Priester des Raben Opfers, Hrafnblóts Goði, eine poetische Art, die gefallenen Krieger als Opfer für die Raben oder andere Aasfresservögel zu beschreiben. Schließlich entscheidet Odin darüber, wer lebt oder in der Schlacht fällt.
Im Zusammenhang mit Odins Rolle als Entscheider über Leben und Tod und im Lichte heutiger whisky Verhältnissen ist auch die Beschreibung der Raben als „die gierigen Falken Odins“, átfrekir Óðins haukar sehr poetisch.
Zum whisky? gibt es leider nicht viel zu sagen. Quoth the Raven “Nevermore.” Aber das ist eine andere Geschichte.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: