Glenmorangie Private Edition No. 9 Spios 0,7 ltr.

Glenmorangie Private Edition No. 9 Spios 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Glenmorangie Distillery  
Louis Vuitton - Moët Hennessy (LVMH)
IV19 1PZ Tain
Ross-shire
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Nördliche Highlands  
Abfüller: Glenmorangie Distillery  
Typ: Single Malt  
Abgefüllt am: 10.11.2017
Alkoholgehalt: 46,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5010494941555
Artikel-Nr.:7463678_a
  • 79,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 113,57 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 7 Artikel
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Strohgold.

Aroma: Frisch, kräuterbetont, mit Noten von Kirschen, Gewürznelken, Minztoffee und dem Duft frisch geschnittenen Grases.
Mit einem Spritzer Wasser weitere zart-duftende Aromen, frisch und klar mit unzähligen Kräuternoten.

Geschmack: Eine würzige Textur vom Roggen mit viel Toffee, Gewürznelken, Zimt, Muskatnuß und süßer, butteriger Vanille.

Im Nachklang
reichhaltig, süß und anhaltend mit mehr Toffee, Paranuß und einer Spur von Zitrusfrüchten.

Eine zweite Meinung: Farbe: Bernstein, langsam laufende legs.

Aroma: Orangenblüte, weißer Pfeffer, Eiche, florale Noten und ein Hauch Salbei. Dann Mandarine, schwarzer Pfeffer und Himbeeren, dazu trocken in der Nase. Mit der Zeit ein Hauch Brot und ein Touch von Zimt, dazu ein Einschlag von Honig.


Geschmack: Citrusbitterkeit und Pfeffer, eine Welle von Süße, Gewürznelken, Zimt und einem Touch Vanille, durchbrochen von Anflügen von Cardamon und etwas Chili.


Im Nachklang würzig und trocken, mit einem Touch von Süße. Er hinterläßt den Mund trocken und prickelnd und nach einer Weile zeigt sich Rührteigkuchen.


Ausbau: fully matured in American ex-rye casks

Besonderheit: non chill-filtered, gefärbt, limited edition.
Ende Januar 2018 kam der Glenmorangie Spios heraus, der erste malt der Destillerie "fully matured in American ex-rye whiskey casks" und damit vielleicht der erste single malt überhaupt, der nachweislich nur in ex-rye casks reifte.
Er ist Teil 9 der Private Edition Serie. Spìos bedeutet Würze oder Gewürz in gälisch.
Die Auguren meinen zu wissen, daß er um die 7-8 Jahre alt ist, andere sagen 10 Jahre wie der The Original - zu letzterer Aussage sagte Dr. Lumsdon "mehr oder weniger". Die casks seien toasted und heavily charred gewesen und in ihnen reifte zuvor für 6 Jahre ein rye mit einem Roggenanteil von 95%.

95% rye - und wohl 5% malted barley -, das kann nur der high rye whiskey von MGP in Lawrenceburg / Indiana sein, den verschiedene Firmen in den USA in bulk kaufen und nach unterschiedlichen Reifungszeiten unter verschiedenen Eigennamen in Flaschen füllen.
rye casks sollen bereits von Dr. Lumsden bei einer USA Reise in den späten 1990ern zu den damals drei den rye am Leben haltenden Destillerien für eine Glenmorangie Abfüllung ins Auge gefaßt worden sein.
Wieso dann laut den Auguren irgendwann zwischen 2008 und 2009 ausgerechnet ex-casks des 95/5 MGP high rye bei Glenmorangie eintrafen beißt sich mit der marketing Geschichte. Es sei denn, Dr. Bill wäre in den späten 1990ern auch bei der damals noch LDI genannten Destillerie in Lawrenceburg / Indiana gewesen.
Das 95/5 Rezept stammt noch aus Seagram Zeiten und wird seit vielen Jahren in Indiana gebrannt. Bei einem live online tasting sprach Dr. Bill von 240-270 casks, wovon aber nicht alle für den Spios geleert wurden.
Das marketing legt Wert auf die Feststellung, es seien „used Rye whiskey barrels from the heart of Kentucky“. Das spräche für einen Abfüller, wenn der Spios aber an die glorrreiche Zeit des American rye vor der Prohibition anknüpfen soll, müßte es ein heute straight rye genannter whisky sein und eher aus Pennsylvania denn ein 95/5 von MGP aus Indiana.
Daher ist Kentucky oder nicht sekundär, manche Einkäufer des 95/5 lagern auch woanders. Wie wäre der Spios mit einem "normalen" straight rye geworden, der 51+% rye enthält.... ?
Ein marketing whisky, bei demn nicht einmal das storytelling stimmig ist?

Dr. Bill Lumsden sagt: „Am würzigen Charakter des amerikanischen Roggen-Whiskeys hatte ich schon immer große Freude und fand, dass sich der elegante, komplexe Stil unseres Glenmorangies perfekt mit den Aromen ehemaliger Rye-Eichenfässer ergänzt. Das Ergebnis ist Glenmorangie Spìos – ein substanzreicher delikater Single Malt, der an die goldenen Zeiten amerikanischer Ryes erinnert. Seine frische, kräuterbetonte Nase bringt mir Kirschen, Nelken und den Duft von frisch geschnittenem Gras in den Sinn. Dann explodiert Roggenwürze am Gaumen mit Aromen von Toffee, Nelken und Zimt – vermischt mit butteriger Vanille, ehe ein süßer, langanhaltender Nachhall beginnt.“
Lumsden said: ‘I’m very delighted, it’s maintained the key characters of Glenmo in terms of subtlety and complexity, but I’m also pleased that the notes from the rye are definitely discernible in there. ‘I had to approach [the project] with no expectations, because I was concerned that we wouldn’t pick up any differences between that and The Original. I’m not convinced I’d buy more, for the simple reason I’ve already done that. Given that the impact is quite subtle, probably not. Private Edition is about experimentation – the experiment’s been done.’

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: