Dalmore The Trio 1,0 ltr.
Three Cask Finishes

Dalmore The Trio 1,0 ltr. Three Cask Finishes
Keine Bewertung
Hersteller: Dalmore Distillery  
IV17 0UT Alness
Ross-shire
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Nördliche Highlands  
Abfüller: Dalmore Distillery  
Whiskytyp: Single Malt  
Alkoholgehalt: 40,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Gefiltert: Ja
Mit Farbstoff: Ja
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5013967016279
Artikel-Nr.:7446203
  • 77,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 110,71 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *

Charakteristik:
bottlers note: Aroma: Dieser faszinierende Whisky hat ein Geschmacksprofil von reifen Pflaumen und Beeren mit einem Hauch von süßen Gewürzen.



Ausbau: bourbon casks (?), finishings in first fill ex-bourbon, 10 Year Old Tawny Port and 30 Year Old Matusalem sherry casks

Besonderheit: Schon ein single malt, mit Sicherheit gefiltert und vor allem gefärbt. Ein blend von 5 finishings.

Ende 2019 wurden für Mitte 2020 im Travel Retail drei neue Dalmore angekündigt. Trio, Qartet und Quintet. Diese Namensgebung wird verständlich, wenn man weiß, daß sie auf den King Alexander III. zurückgreifen für den nicht weniger als 6 verschiedene Faßarten verwendet wurden. Nicht daß das bei der üppigen Verwendung von Zuckercouleur irgendeine Rolle spielen würde, farblich.
Man kann es leicht ausrechnen, drei, vier und fünf verschiedene Fässertypen im vatting sind wohl die Hauptcharakteristiken für die drei alterslosen NAS Abfüllungen.
The Trio kommt aus first fill ex-bourbon Fässern und Fässern, die zuvor 10 Jahre alten Tawny Port und 30 Jahre alten Matusalem sherry enthielten. Er kommt in der Literflasche.
The Quartet beinhaltet ebenfalls first fill ex-bourbon Fässer und Fässer von 30 Jahre altem Matusalem sherry sowie 30 Jahre altem Apostoles sherry enthielten. Mit ins Boot mußten noch Cabernet Sauvignon Fässer aus Bordeaux. Auch er kommt ion der Literflasche.
The Qunitet stammt aus ex-Moscatel, Malmsey Madeira, Fässer von 30 Jahre altem Matusalem sherry und von 10 Jahre altem Port und wieder Cabernet Sauvignon Fässer aus Bordeaux.
Richard Paterson, der für eine einzige whisky Firma, Whyte & Mackay, seit 1975 als master blender gearbeitet hat, a legendary figure in the scotch world, called “The Nose”, gab 2020 bekannt, er werde kürzer treten und sich nur noch um Dalmore im Whyte & Mackay Stall kümmern. Aber Rente gibt es für ihn nicht, auch nicht nach über 50 Jahren in der whisky industry. So kam im November 2020 die Nachricht, der master blender at Wolfcraig distillery, die erst noch gebaut werden mu, wird Richard Paterson heißen.