Croftengea 2007 Old Passenger Ships, Cask 251
Whiskyfair Zürich 2020, Jack Wiebers 0,7 ltr.

Croftengea 2007 Old Passenger Ships, Cask 251 Whiskyfair Zürich 2020, Jack Wiebers 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Loch Lomond Distillery  
Lomond Estate
G83 0TL Alexandria
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Jack Wiebers Whisky World
Wiener Straße 22
10999 Berlin
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Westliche Highlands  
Abfüller: Jack Wiebers  
Typ: Single Malt  
Jahrgang: 2007
Alter: ca. 12 Jahre
Abgefüllt am: 11.06.2020
Alkoholgehalt: 55,00 % vol
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 169
Inhalt: 0,700 Liter
Artikel-Nr.:7460834
  • 109,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 156,43 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Gold

Aroma: Frisch, lomond-typisch auch sehr fruchtig und ein sauberes und erdiges Torf. Gut alanciert.

Geschmack: Recht cremig, ja seidig und wieder gut balanciert. Viel frische Fruchtigkeit nach roten Äpfeln, Melonen und Trauben. Rauchig und herzhaft mit  einer Art geräuchertem Grillfleisch.

Im Nachklang
lange, torfig, ausgewogen und recht süß.


Ausbau: bourbon cask, Cask No. 251
       
Besonderheit: Einzelfaßabfüllung, vielleicht Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition 169 Flaschen.
Selected by Jack Wiebers for the Whiskyfair Zürick 2020. Diese Veranstaltung dürfte wie vile andere ins Wasser gefallen sein.
Ocean Liners, Passenger Liners, Great Ocean Liners und auch noch Old Passenger Ships - ships galore, oder ahoi. Jedenfalls eine ganze Menge Gedränge auf dem Wasser.

Offenbar hat der letzte Besitzer entschieden, die Vielfalt der mit verschiedenen peat levels und in verschiedenen stills gemachten malts zu bereinigen. Gegenwärtig (Juni 2020) scheinen nur noch die Loch Lomond, die Inmurrin und die Inchmoan Produktlinien bei den single malts verfolgt zu werden. Anzeichen mehren sich daß die getroften malts Ichmoan, Inchfad, Croftengea ebenso wie der Inchmurrin alle zu gunsten eines einheitlichen Markenauftrittes unter dem Namen Loch Lomond eingestellt werden.
Der Inchfad, den es als unpeated, lightly peated und heavily peated gab, wurde ebenfalls bereits eingestellt.