Octomore Edition 13.1, 5 Jahre 0,7 ltr.
137,5ppm, Super Heavily Peated

Octomore Edition 13.1, 5 Jahre 0,7 ltr. 137,5ppm, Super Heavily Peated
Keine Bewertung
Hersteller: Bruichladdich Distillery  
PA49 7UN Isle of Islay
Argyll
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Reidemeister & Ulrich GmbH
Konsul-Smidt-Strasse 8J
28217 Bremen
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Bruichladdich Distillery  
Whiskytyp: Single Malt  
Alter: 5 Jahre
Destilliert am: ca. 2017
Abgefüllt am: 16.03.2022
Alkoholgehalt: 59,20 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: sehr stark
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5055807415385
Artikel-Nr.:7450218
  • 139,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 199,29 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Goldener Sand der wilden Hebrideninseln.

Aroma:
Zu Beginn nussig, rauchig, mit malziger Süße und reifen Früchten. Dann folgen Aprikosen in Sirup, reife Birne sowie malzige Vanilletöne, die an Gerstenschrot, Crème brûlée und süßen Honig erinnern.
Mit etwas Zeit entwickelt der 13.1 typische Aromen, die man von amerikanischer Eiche erwarten darf: Kokosnuss, Mandel und Holzkohle. Die rauchige Torfnote ist fein, aber dennoch recht präsent.
In Kombination mit dem Fasseinfluss erinnert das Ensemble entfernt an Schuhcreme und Leder und bekommt eine faszinierend dunkle und erdige Nuance.

Geschmack: Süß und weich in der Textur, spürt man sofort das stark getorfte Malz – im Kopf entstehen Bilder von geräuchertem Müsli mit Früchten und Honig.
Der zweite Schluck offenbart die ganze Komplexität des 13.1 – von geräucherter Aprikosenmarmelade, geschroteter Gerste, Torfmoor und verbranntem Heidekraut bis hin zu Zitrus- und Johannisbeeraromen mit türkischem Honig, Holz, gebrannten Mandeln, mit Schokolade glasierten Limettenstücken und würzigen Anissamen.
Mit einem Tropfen Wasser verstärken sich Rauch und elegante Mineralität und bieten so ein wunderbares Gegengewicht zur Süße dieses Drams.

Im Nachklang macht die Süße erdig-moosigen Elementen Platz und lässt einer würzig-kräuterigen Rauchnote den Vortritt. Salzzitrone, Geranie und Rose runden die Komplexität wie auch die aromatische Widersprüchlichkeit ab – das berühmte Octomore Paradoxon.


Ausbau: Full term maturation in first fill American whiskey casks

Besonderheit: Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition.

"Der Octomore 13.1 ist ebenso faszinierend, lebhaft und dynamisch wie seine Vorgänger. Die im Jahr 2015 geerntete Gerste stammt von einer Farm auf dem schottischen Festland, wurde mit 137,3 ppm getorft und als New Make für fünf Jahre in handverlesenen Fässern aus amerikanischer Eiche gereift.

Der 13.2 ist mit dem Einsatz spanischer Ex-Oloroso-Sherry-Fässer eine perfekte Alternative zum 13.1. Auch er wurde aus schotischer Concerto-Gerste hergestellt, mit einem Phenolanteil von 137,3 ppm gemälzt und fünf Jahre gereift. Adam Hannett, Head Disiller von Bruichladdich, sagt zu dieser Abfüllung: „Die Full-Term - Reifung in First-Fill-Ex-Oloroso-Sherry-Fässern hat einen wunderbaren Einfluss auf unseren Malt. Die langsame Reifung in unserem Warehouse in Port Charlotte, der Meereseinfluss, sowie auch die großartigen Sherry-Fässer machen den 13.2 zu einem ganz besonderen Single Malt.“

Eine kraftvolle Verkörperung der wilden Hebrideninsel Islay stellt der Octomore 13.3 da. Superstark getorft, Inselgerste von der Ocotmore Farm, die von James Brown nur zwei Meilen von der Brennerei entfernt betrieben wird. Die Concerto-Gerste wurde wie beim 13.1 2015 geerntet und 2016 in der alten, viktorianischen Anlagen destilliert. In First-Fill-Ex-American-Oak-Fässern, sowie second-Fill-European-Oak-Fässern reifte diese Abfüllung fünf Jahre lang und erlangte eine feine Struktur mit einer kräftigen Basis."

100% schottische Gerste (Concerto)
Geerntet 2015, destilliert 2016
5 Jahre alt – Zu 100% auf der Insel Islay gereift
Full-Term-Reifung in First Fill-American Whiskey-Fässern
137,3 PPM / 59,2% vol.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: