Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Octomore Edition 10.1, 5 Jahre 0,7 ltr.
107ppm, Super Heavily Peated

Octomore Edition 10.1, 5 Jahre 0,7 ltr. 107ppm, Super Heavily Peated
Keine Bewertung
Hersteller: Bruichladdich Distillery  
PA49 7UN Isle of Islay
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Bruichladdich Distillery  
Whiskytyp: Single Malt  
Alter: 5 Jahre
Destilliert am: 2013
Abgefüllt am: 01.07.2019
Alkoholgehalt: 59,80 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: sehr stark
Flaschenanzahl: 42000
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5055807412223
Artikel-Nr.:7450205
  • 131,35 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 187,65 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Hellgolden.

Aroma: Von Vanille angeführt, Karamell, ein Hauch von Rauch, aber gebändigt. Kandierter Apfel, Stachelbeere und Marzipan.

Geschmack: Weich und doch kraftvoll und wärmend am Gaumen, pfeffrig, Malzzucker, rauchig-trockene Erde und Anflüge von Gummi. Warmer Sand, die Süße von verkohlter Eiche und Ananas.

Im Nachklang Süße von Scotch Tablet und fudge und eine starke Kombination aus Torfrauch und kalter Seeluft.

Charakter: Biegsam, geschmeidig, kraftvoll selbstbewußt und mehr als die Summe seiner Teile. Langsame Riesel-Destillation ist das Markenzeichen dieses muskulösen, öligen spirits.


Ausbau: Full term maturation in 1st fill American whiskey casks from Jim Beam, Heaven Hill, Buffalo Trace and Jack Daniels

Besonderheit: Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition 42000 Flaschen.
Es wird zwar nicht herausgestellt, aber der Begriff Dialogos ist noch vorhanden.

„Octomore erreicht die 10. Serie
Unsere Octomore single malts haben sich seit ihrer ersten Destillation im Jahr 2002 überkommenen Weisheiten widersetzt. Adoptiert von jenen Fans mit ruhiger Zuversicht hat Octomore im Laufe der Jahre eine engagierte Anhängerschaft hinter sich gebracht.
Nun in der 10. Serie erforschen wir ein anderes Reich von „weicherem Rauch“.
Wir bitten Sie, die Zahlen zu verwerfen und alles zu vergessen, was Sie zu wissen glauben. Erleben Sie die Flüssigkeit selbst.
Eine Offenheit für das Unerwartete wird mit seiner Kreation ermutigt, und verlangt das auch in Ihrer Wahrnehmung.
Vergiss alles über Whisky. Vergessen Sie den Octomore, den sie zu kennen glaubten. Diese Serie wird selbst den glühendsten Anhänger verunsichern. Komplex, vielschichtig und unendlich verlockend ... er stellt Instinkt über Besessenheit.
Dies ist Octomore 10.“

Was für ein markeing bla blah um auszudrücken, daß vermutlich einem Controler bei Remy Cointreau die Herstellung von 200+ ppm Malz zu teuer erschien. Das Rennen um den torfigsten malt ist damit offiziell beendet. Das wird nicht jedem "glühenden Anhänger" gefallen. Man könnte es auch einen Rückschritt nennen - oder das Eingeständnis, daß die bisherigen hohen ppm Werte nichts bringen.

"Octomore 10.1 wurde 2013 aus schottischer Gerste destilliert und ist der Benchmark der 10er-Serie. Bewußt auf eine nur 5 jährige Reifung in ex-American oak zurückgefahren, enthüllt die Edition .1 die Struktur und Präsenz des Octomore spirit. Rauch mit mäßiger Reifung kombinierend, zeigt dieser 10.1 in erster Linie und vor allem das wahre Potenzial einer bedächtigen, geduldigen Destillation."
Im Original heißt der Satz: Combining smoke with a modest maturation, this 10.1 first and foremost demonstrates the true potential of a considered, patient distillation.
Modest heißt vieles, auch "nicht übermäßig" oder "nicht übertrieben" – aber mäßig trifft den unbeabsichtigten Sinn vielleicht ganz gut.

Meine Güte, que tempora, que mores.

- Malted to 107PPM
- Distilled in 2013 from the 2012 harvest from 100% Scottish grown Concerto barley
- Matured entirely on Islay for five years
- Full term maturation in 1st fill American whiskey casks from Jim Beam, Heaven Hill, Buffalo Trace and Jack Daniels
- Bottled unchill-filtered and colouring free at Bruichladdich Distillery, 59.8% alc. / vol
- Limited to 42,000 bottles

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: