Caol Ila 2010 The Firkin Islay, Cask SC18
Marsala, Firkin Whisky Co. 0,7 ltr.

Caol Ila 2010 The Firkin Islay, Cask SC18 Marsala, Firkin Whisky Co. 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Caol Ila Distillery  
Isle of Islay
PA46 7RL Port Askaig
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Prineus GmbH
Preetzer Straße 10
24143 Kiel
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Firkin Whisky Co.  
Whiskytyp: Single Malt  
Jahrgang: 2010
Alter: ca. 10 Jahre
Abgefüllt am: 17.08.2020
Alkoholgehalt: 48,90 % vol
Torfgehalt: keiner
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5060188940333
Artikel-Nr.:7437319
  • 79,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 113,57 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 2-3 Tage *
Charakteristik:
Farbe: Rötlich Gold.

importers note: Kawumm! Rauch! Rufen Sie die Feuerwehr! Schwaden von Rauch & Torf! Sie müssen sich nur ein wenig zum Malz und der cremigen Eiche vortasten, die ihn zusammenhält. Der Whisky hat alles! Fette, brennende Glut, rauchiges Lagerfeuer und ein bißchen milde, süßliche Eiche mit pfeffrig-lebhaftem spirit. So knackig und rauchig, ein weiterer Firkin Original Islay.


Ausbau: cask type Marsala, Cask No. SC18

Besonderheit: Keine Angaben zur Filtrierung oder Färbung, wahrscheinlich beides nicht.
Aber wie heute üblich ein irrer Preis für jungen whisky.

The Firkin Whisky Co. ist die Idee von Mike Collings. Er ist ehemaliger Marketing Director bei Diageo und unter seiner Regie entstanden so weltbekannten Abfüllungen wie die Classic Malts, die Flora & Fauna-Serie, die Rare Malts oder der Johnne Walker Blue Label um nur ein paar zu nennen. Mittlerweile beschäftigt sich Mike nur noch mit kleinen, aber sehr hochwertigen Projekten unter eigenem Namen.

Er gründete The Firkin Whisky Co. und Imperial Tribute in Kooperation mit Evan Hirsch von TopWhiskies.

Sitz von Firkin ist 103/105 Brighton Road, Coulsdon, Surrey, Zweck Wholesale of wine, beer, spirits and other alcoholic beverages.
Bisher läßt er abfüllen.

Mike Collings hätte mit einer unglaublichen Erfolgsbilanz im whisky business einfach in den Ruhestand gehen können. Er hatte den Johnnie Walker Blue und den Green Label, die Classic Malts Reihe, die Rare Malts Reihe, die Distillers Editions, die Flora & Fauna Serie, kreeirt und Cardhu und Royal Lochnagar als single malts etabliert. Das ist ziemlich gut, was Lebensläufe angeht.

Er arbeitet seit 40 Jahren im whisky busieness und niemand hätte sich beschwert, wenn er einfach eingepackt und seine Füße hochgelegt hätte. Das wäre villeicht vernünftig gewesen. Aber Mike ist vieles. Vernünftig ist nicht unbeding darunter. Mike stird the pot, er denkt anders und fragt immer: "Was wäre wenn ...".

Also genoß er ein paar drams in einer Bar in Tokio und dachte: Was wäre, wenn ich einen whisky kreieren würde, der auf dem single cask – single malt Markt einzigartig ist?
Also tat er es.

Der marketing gag dahinter? In benutzerdefinierten casks gereift.

Jeder cask ist aufgrund seines Reifungsortes, der Art des Holzes und des casks selbst, anders. Diese Tatsache ist ein Teil dessen, was die Auswahl von whisky für Firkin so großartig macht. Jeder whisky wird neu abgefüllt in einen Firkin custom double oak cask, der mit einem seelenverwandten Wein gewürzt wurde.

Für diese casks werden amerikanischen bourbon und neue französische Limousin Eichendauben zu einem neuen cask kombiniert, danach werden sie ausgebrannt um einen bestimmte Grad an Verkohlung herzustellen.


Then we play the waiting game.
Casks develop at different speeds. There might be a practical reason for this, but making whisky is an art, not a science. The whisky is ready when it’s ready, and that’s about it.
It takes time and patience to produce a Firkin awesome single malt. But it’s worth it.“
The Firkin Whisky Co. doesn't take itself too seriously. When your single malt is this good, you don't need to be pretentious about it. The whisky speaks for itself.
Born in Japan. Bred in Scotland. Enjoyed by an increasing number of people, Firkin is a fresh approach to Malt Whisky. Everything about Firkin, from the name to the tasting notes, is different. Firkin is a tad zany, and a bit mischievous.

Firkin is about enjoyment, being self-effacing and poking good-natured fun at some of the more pretentious malt stuff out there. Life’s too short to be serious. Life is for seriously good whisky. So, relax, pour a dram, and explore what Firkin has to offer.“