Caol Ila 18 Jahre, Unpeated Malt 0,7 ltr.
Special Release 2017

Caol Ila 18 Jahre, Unpeated Malt 0,7 ltr. Special Release 2017
Keine Bewertung
Hersteller: Caol Ila Distillery  
Isle of Islay
PA46 7RL Port Askaig
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Caol Ila Distillery  
Typ: Single Malt  
Jahrgang: 1998
Alter: 18 Jahre
Destilliert am: 1998
Abgefüllt am: 2017
Alkoholgehalt: 59,80 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: leicht
Inhalt: 0,700 Liter
Gewicht: 1,300 kg
EAN: 5000281047959
Artikel-Nr.:7479926
  • 95,75 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 136,79 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Dieser frische und säuerliche Whisky ist ein hervorragendes Beispiel für Caol Ila. Er eignet sich bestens als Aperitif. Wunderbar reichhaltig, mit einer Fruchtigkeit, die normalerweise in einem Caol Ila nur angedeutet wird. Ein feiner Dram der mit einem Tropfen Wasser noch besser wird.
Farbe: Blasses Gelbgold. Mäßige Perlung.
Körper: Gewichtig mit schnell laufenden „Beinen“.
Aroma: Überraschend schwer, mit einem fleischigen Rückgrat, das sich nicht auf die normale rauchige Tiefe der Destillerie bezieht. Anfangs scharf und prickelnd. Der erste Eindruck erinnert an Zitronenschale und geht dann über zu Zitronenkuchen und Zitronenbrausebonbons, oder sogar zu Heckenkirsche, Vanillecreme und Eierpudding, neben Toffee, grünblätterigen Kräutern, Weingummi und weicher Würze. Später bildet sich eine trockene Mineralität im Glas, die dem Aroma etwas Kalk und die Strenge von Kiesel verleiht.
Wasser macht das Aroma leichter und bringt flüchtige Düfte von Kiefernharz hervor, wie das Atelier eines Malersam Meer.
Gaumen: Der Geschmack ist eine perfekte Symbiose aus süß (Bonbons), säuerlich (Bitter Lemon) und salzig. Ab und an tendiert derGeschmack zu sauren und süßen kandierten Früchten oder zu intensiv gesalzenem Karamell und Toffee. Am Rand tummeln sich zarteAnklänge von Gischt kombiniert mit einer gewissen Rauchigkeit der Fässer, scharfem schwarzen Pfeffer sowie frischen, sauberenNoten. Letztendlich vereinen sich Frucht und Holzkohle triumphierend zu frisch gebackenem Apfelkuchen.
Wasser verstärkt Frucht und Würze, mit Lakritz und Orangenschale wird die Würze mit einem Hauch Chili noch verstärkt. Wasser lässt diese vorrangigen Geschmacksnoten etwas weicher werden. Doch sie bleiben weiterhin ausgeprägt, werden dabei aber abgerundet und zugänglich.
Im Nachklang wärmend, weich und lang anhaltend, mit Noten von Vanille und gewürztem Gebäck. Anis, polierte Eiche, bittersüßer Lakritze und ein Hauch roter Beeren dominieren und verblassen dann zu einem Aroma aus weicher Würze, Süße und Eiche

Ausbau: Refill American Hogsheads

Besonderheit: Faßstärke, offenbar non chill-filtered, natural colour, limited edition.
Zwölfte limitierte Abfüllung eines ungetorften Caol Ila. Aus einer einmal jährlich produzierten Charge eines ungetorften Maltfür das Blending im „Highland”-Stil. Destillation 1998: die bisher älteste Abfüllung dieser Serie.Aus wiederbefüllten Fässern (Hogsheads) aus amerikanischer Eiche.
Die unpeated version eines Caol Ila hat sich zum Standard unter den jährlichen Special Releases entwickelt.