Umsatzsteueranpassung

Umsatzsteuersenkung



Liebe Kunden,

ab Mittwoch den 01. Juli 2020 gilt in Deutschland bis zum Jahresende die temporäre Umsatzsteuersenkung.
Gerne möchten wir hier unseren Beitrag zur Ankurbelung der Wirtschaft leisten und diese Vergünstigung an Sie weitergeben.
Aus diesem Grund haben wir alle unsere Preise 1:1 auf den neuen Umsatzsteuersatz umgerechnet. Um dies zu verdeutlichen haben wir uns auch bewusst entschieden die neuen Bruttopreise weder auf- noch abzurunden.

In unserem Ladengeschäft bekommen Sie die Vergünstigung durch die Umsatzsteuersenkung direkt an der Kasse abgezogen.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen uns bei Ihnen für Ihre Treue und Ihr Verständnis während der letzten Monate trotz aller Widrigkeiten zu bedanken.

Ihre Wein- und Getränkewelt Weiser

Bruichladdich Black Art 1994 26 Jahre 0,7 ltr.
Edition 08.1

Bruichladdich Black Art 1994 26 Jahre 0,7 ltr. Edition 08.1
Keine Bewertung
Hersteller: Bruichladdich Distillery  
PA49 7UN Isle of Islay
Argyll
Vereinigtes Königreich
Inverkehrbringer:Hanseatische Weinhandelsgesellschaft
Lukas-Welser-Straße 8
28309 Bremen
Deutschland
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Bruichladdich Distillery  
Typ: Single Malt  
Jahrgang: 1994
Alter: 26 Jahre
Destilliert am: 1994
Abgefüllt am: 13.08.2020
Alkoholgehalt: 45,10 % vol
Fassstärke: Ja
Torfgehalt: keiner
Flaschenanzahl: 12000
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5055807414036
Artikel-Nr.:7450211
  • 311,45 €

    inkl. 16% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 444,93 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
Charakteristik:
bottlers note: Charakter: Die 08.1er Edition sticht aus der Reihe ihrer Vorgänger regelrecht heraus! Hier steht der whisky im Vordergrund und die Fässer dienten ausschließlich zur Verfeinerung des Charakters. Der neue Black Art erzählt in seiner von Leichtigkeit umspielten Komplexität eine ganz eigene, einzigartige Genussgeschichte.

Farbe: Haselnußbraun mit kupferfarbenen Reflexen.  

 

Aroma: Ein komplexes Aromenpuzzle, dessen Teile man gerne mit viel Ruhe und Genuß zusammensetzt. Den Anfang machen Zitrusnoten, Limettenschalen und frische Orangen, kombiniert mit süßem Karamell, getrockneten Aprikosen, Pfeifentabak und Ahornsirup. Wenig später duftet der Black Art 08.1 schon weitaus komplexer – nach gerösteten Haselnüssen, Vanillesirup und animalischem Leder. Darauf folgen in Honig gekochte Birnen, Aprikosenmarmelade und ein wunderbar floraler Unterton von edlen Rosen und Geranien. Zum Schluß erahnt man den Duft von wildem Thymian und ist sich schon vor dem ersten Schluck gewiss, dass sich auch dieser Black Art für immer ins Geschmacksgedächtnis einbrennen wird.

 

Geschmack: Die Zitrus- und Limettenaromen harmonieren ganz wunderbar mit der holzigen Süße des Whiskys. Die fließende Textur erinnert an warmen Honig und paßt hervorragend zu den Geschmacksnuancen, die an Ahornsirup, Walnüsse, getoastete Eiche und holzige Gewürze erinnern. Diese würzige Süße wird noch von Vanille, getrockneten Aprikosen, Karamell und einem opulenten Aroma, das an Millionaire’s Shortbread erinnert, unterstrichen. Die leichte und cremige Textur ist ein schöner Kontrast zur aromatischen Tiefe dieses Black Art, der wie alle Bruichladdich whiskies die typische DNA von softem Steinobst aufweist.

 

Der Nachklang ist samtig weich und angenehm süß mit Noten von getrockneten Früchten, Zitronenkuchen, Haselnüssen und cremiger Milchschokolade.

Ausbau: k.A. (Adam’s Geheimnis)

Besonderheit: Faßstärke, non chill-filtered, natural colour, limited edition 12000 Flaschen.

"Die Stillmen von damals hatten mit Sicherheit keine Vorstellung davon, dass aus ihrem 1994er new make eines Tages die achte Edition des legendären Black Art werden könnte. Die für 26 lange Jahre gereiften Fässer kamen in die persönliche Obhut von Adam Hannett, der aus ihnen eine magische Black Art Cuvée zauberte, die ihren großartigen Vorgängern in nichts nachsteht.
Nur wenige Brennereien würden mit ihren seltensten Warehouse-Schätzen alles auf eine Karte setzen. Mit Adam hat Bruichladdich jedoch einen Head Distiller gefunden, der nicht nur die Alchemie von Black Art bis ins letzte Detail beherrscht, sondern die Idee der Einzigartigkeit der Natur auch mit der neuen Edition 08.1 auf perfekte Weise zum Ausdruck bringt."

Auf einen Blick
• Edition 08.1 (Adams vierte Black Art Kreation)
• Ungetorfter Single Malt Scotch Whisky
• Jahrgang 1994 – 26 Years Old
• Limitiert auf 12.000 einzeln nummerierte Flaschen
• Fasstypen: k. A. (Adam Hannetts Geheimnis)
• 45,1 % vol. für fassstarke Aromenvielfalt
• Auf Islay destilliert, gereift und abgefüllt
• Extrem langsame Destillation
• Verzicht auf Kältefiltration,
ohne Zusatz von Farbstoffen