Ardbeg Perpetuum 0,7 ltr.

Ardbeg Perpetuum 0,7 ltr.
Keine Bewertung
Hersteller: Ardbeg Distillery  
Islay
PA42 7EA Port Ellen
Argyll
Vereinigtes Königreich
Land: Schottland  
Region: Islay  
Abfüller: Ardbeg Distillery  
Typ: Single Malt  
Abgefüllt am: 18.02.2015
Alkoholgehalt: 47,40 % vol
Torfgehalt: stark
Inhalt: 0,700 Liter
EAN: 5010494924800
Artikel-Nr.:7416741
  • 129,50 €

    inkl. 19% MwSt | exkl. Versandkosten
    Grundpreis: 185,00 €/Liter
  • Menge:
  • Lieferzeit: Lieferzeit 1-2 Tage *
  • Anzahl: 12 Artikel
Charakteristik:
bottlers note: Farbe: Tiefe Bernsteinfarben.

Aroma: Sanft, köstlich und verlockend, mit der unverwechselbaren ardbeggian Kombination aus Teer, Ruß und Kiefernharz. Danach kommen Andeutungen von dunkler Schokolade, Toffeesirup, Kaffeesatz und eine entfernte nussige Note.
Ein bisschen Wasser fördert die frische, salzige Meeresbrise, ein bisschen Leinsamenöl und die Duftnote des unverkennbaren Ardbeg Charakters: Kiefernharz und Zitrusfrüchte. Ein unglaublich frisches Bukett für solch einen torfigen Whisky.

Mundgefühl: Die cremige Textur verteilt sich sanft im Gaumen.

Geschmack: Intensiver, robuster, rauchiger Torf; herzhafter geräucherter Speck, Zimt und Muskatnuss, aber auch eine unglaublich cremig-süße, vanillig-schokoladige Geschmacksnote, welche den Gaumen schmeichelt.

Ein unendlich langer Nachklang, mit ein bisschen Leinsamenöl, dank den Sherryfässern, ein kleinwenig Teeröl und Teer, sehr dezent und sanft.


Eine zweite Meinung: Farbe: Frische Honigwabe.

Aroma: Eine rauchige, fleischige, jodige, salzlakige, Vanille und Honig Schönheit! Er ist knackig und warm mit zusätzlicheen leichten Noten von Heu, Gewürz und Frucht.
Ein wenig Wasser bringt mehr fruchtige Noten hervor und auch etwas Asche, die vorher nicht so deutlich war. Sehr gut.

Geschmack: Eine übergreifende Qualität von gegrillten und toastigen Noten. Große rauchige Noten von gerösteten Nüssen, gegrilltes Fleisch, Creme brulée, gegrillte Früchte und Citrusschalen. Einige schöne Noten von Jod, Salzlake, Honig, Asche und Holzkohle zeigen sich mehr zum Ende hin und geben dem malt zusätzliche tiefe Dimensionen.

Im Nachklang von mittlerer Länge, aschig und süß. Milde Noten von Honig, Holz, angekohltes Holz und gegrillte Frücht tauchen auf dem Weg auf.
Balance, Körper und feeling: Schön balanciert, geschmeidiger, medium Körper und eine warme luxuriöse Textur.


Ausbau: Perpetuum, a vatting of some very old and very young stock, aged in both bourbon and sherry casks, “and some surprises which hint at the future.”

Besonderheit: non chill-filtered, natural colour, limited edition.
Offenbar Warenbestände von 2015, mit Jubiläumslogo und allem.

Ardbeg feiert - wie Laphroaig - 2015 seine ersten 200 Jahre. Laut Pressemittelilung von Moet Hennessy "Auf die Zukunft – mit dem Ardbeg Perpetuum".
Die ersten Bewertungen - sie beruhen zum Teil auf der Committee Abfüllung, die 49,2% hat, der Perpetuum für "alle" hat 47,4% - reichen von "der schlimmsten Plörre ever" über "ganz nett" bis "der beste der Ardbeg NAS der letzten Jahre". Das ist Mist, da muß man doch tatsächlich selber probieren - es sei den man verscheuert seine Flaschen gleich ungeöffnet auf evil bay - dann ist es auch völlig egal.
Alles in allem sind sich die Auguren einig, der Ardbeg Perpetuum ist komplex und schmeckt. Man findet im Perpetuum eine Menge junge Gegenwart.

"München, 18. Mai 2015. Ardbeg feiert 200-jähriges Bestehen. Neben diversen Festlichkeiten wird dieses seltene Jubiläum mit einer limitierten Abfüllung gefeiert, die den rauchigsten, torfigsten und komplexesten Single Malt der Welt vollendet verkörpert: Am Ardbeg Day am 30. Mai 2015 stellt die Destillerie seinen Ardbeg Perpetuum vor, eine Abfüllung, in der sich Reminiszenzen an die ereignisreiche Vergangenheit, Gegenwart und vielversprechende Zukunft vereinen.
Die Welt hat sich gewaltig verändert seit die Brennerei Ardbeg im Jahr 1815 auf der kleinen schottischen Insel Islay den Betrieb offiziell aufnahm. Dennoch wird ihr Single Malt auch 200 Jahre später noch vom Torf, dem weichen Wasser und dem authentischen Charakter der Insel geprägt. Im Ardbeg Perpetuum spiegelt sich die enge Verbindung zur wilden Landschaft von Islay perfekt wider. Der Ardbeg Perpetuum bringt Stile und Schicksalswendungen zum Tragen, die sich im Laufe der Zeit auf die Brennkunst von Ardbeg ausgewirkt haben. Sie werden geschickt zu einer Abfüllung verschmolzen, die das Beste verkörpert, was Ardbeg zu bieten hat. Kenner werden eine unendlich tiefgründige, reiche, verführerische Kombination klassischer Ardbeg- Wesenszüge und außerordentlich cremiger Nuancen herausschmecken.
Dr. Bill Lumsden, Director of Distillation and Whisky Creation bei Ardbeg sagt: „Ardbegs Charakter existiert seit nunmehr 200 Jahren und wird hoffentlich noch weitere Jahrhunderte Bestand haben. Wir feiern den runden Geburtstag mit der zum Ardbeg Day 2015 erscheinenden Jubiläumsabfüllung Ardbeg Perpetuum. Die limitierte Abfüllung enthält einige sehr alte und junge Ardbeg Destillate, seidige Noten aus Bourbonfässern, würzige Anteile aus Sherryfässern und in die Zukunft weisende Überraschungen. Das Ergebnis ist ein Zusammenspiel aus klassischen Geschmacksnuancen, die an dunkle Schokolade und Melasse erinnern mit einer Andeutung von Meeresgischt, Torfrauch, Vanille nebst einer Note von Sherryfässern. Dabei ist ein denkwürdiger Single Malt mit unendlichem Abgang entstanden.“ Ardbeg Perpetuum wird mit 47,4 Volumenprozent Alkohol nicht kühlfiltriert abgefüllt und ist ab 30. Mai 2015 in Ardbeg Embassies und im gut sortierten Fachhandel erhältlich. Außerdem wird Ardbeg Perpetuum in ausgewählten Bars und Restaurants ausgeschenkt."

Abgabe: 1 Flasche pro Kunde, keine Mehrfachbestellung möglich!

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: